PARIS (dpa-AFX) - Die französische Industrie hat ihre Produktion im August weiter gesteigert. Die Gesamtproduktion lag 1,0 Prozent höher als im Vormonat, teilte das Statistikamt Insee am Dienstag in Paris mit. Analysten hatten mit einem deutlich schwächeren Zuwachs um 0,4 Prozent gerechnet. Der Anstieg folgt auf eine Produktionsausweitung um 0,5 Prozent im Vormonat.

Die Warenherstellung im verarbeitenden Gewerbe erhöhte sich zum Vormonat um 1,1 Prozent, nach einem Zuwachs um 0,7 Prozent im Juli. Sowohl die Gesamtproduktion als auch die Warenherstellung liegen immer noch deutlich tiefer als vor der Corona-Pandemie im Februar 2020./bgf/mis