17.09.2020 - Die Baumot Group AG (ISIN: DE000A2G8Y89), Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung, bekommt ABE's am laufenden Band und sollte jetzt langsam mal loslegen mit den Einbauten der Nachrüst-Kitts. Die Corona-Lock-Down-Maßnahmen haben den Lauf empfindlich gebremst, aber jetzt sollte es weitergehen oder besser gesagt endlich mit der PKW-Nachrüstung losgehen in Deutschland. Die Restrukturierung und der Turn Around scheinen nun endgültig der Vergangenheit anzugehören. auf der Hauptversammlung wurden die entsprechenden personellen Veränderungen zementiert: Die Restrukturierungsspezialisten gehen plangemäß, neue Aufsichtsratsmitglieder kommen hinzu - Vision ist da. Man wird sich auf "

   …

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Nebenwerte-Magazin.com