Wenn Sie den Express-Service regelmäßig verfolgen wissen Sie, dass wir bei Fresenius ISIN: DE0005785604 den Einstieg am 05. Dezember vorgeschlagen haben. An diesem Tag hatten wir getitelt: „Fresenius SE: Bodenbildung bei 36 Euro verpasst – geht’s jetzt wieder rauf?“ Wer unser Einstiegskurs mit dem vorgeschlagenen Hebel-Zertifikat genutzt hat, liegt mit 13,33 Prozent vorn. Ob sich der Erholungskurs fortsetzt und daraus sogar noch eine Erfolg...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de