Für Gazprom-Aktionäre ISIN: US3682872078 war das Jahr 2020 ein Desaster. Der Kurs knallte von über 7,50 Euro bis auf 3,222 Euro in den Keller. Seit Anfang November ist eine kleine Verbesserung der Situation erkennbar und jetzt wird sich entscheiden, ob die Aktie nachhaltig den Ausbruch aus dem Abwärtstrend schafft. Der Kurssprung am Montag entstand durch den Anstieg beim Ölpreis und wenn von dieser Seite aus weiterhin Unterstützung kommt, k...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de