WERBUNG / ANZEIGE - Börsennews.de ist für den Inhalt der Anzeige nicht verantwortlich.

ASIC Power Corporation wendet das bereits im Rohstoffsektor erfolgreich praktizierte Royalty & Streaming Geschäftsmodel auf den Krypto-Sektor an! Setzen Sie auf die Wheaton Precious Metals des Krypto-Sektors!

 

 

Top Neuvorstellung – die erste Royalty-Gesellschaft für Krypto-Mining!

  • Hier können Sie noch ganz am Anfang der Wertschöpfungskette in ein starkes erfolgreiches Geschäftsmodell (Royalties & Streaming Finanzierungen) investieren!

 

  • Extrem niedriger Börsenwert von 28 Mio. CAD macht Global Care Capital zu einem spektakulären 10-20x Vervielfachungskandidaten!

 

  • Zu den Portfolio-Holdings gehören u.a. 100% der Anteile an ASIC Power Corporation, das weltweit Royalty und Streaming Finanzierungen von Mining-Hardware an Betreiber anbietet! FIRST-MOVER-GEWINNE!

 

  • Disruption im Krypto-Mining Finanzierungsgeschäft! Hier entsteht ein neues Unternehmen, das einen Multi-Milliardenbereich erobern wird!

 

  • Renommiertes Top-Management! Mit-Gründer von ASIC Power Corp. ist Wouter Witvoet (CEO von DeFi Technologies!). Er ist ein genial vernetzter Sektor-Insider.

 

 

 

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

im Rohstoffsektor haben sich die breit diversifizierten und dabei hochprofitablen Streaming und Royalty-Gesellschaften als wichtige Anlageklasse fest etabliert. Und diese Firmen haben fast alle anderen Minen-Aktien outperformed!

Erfolgreiche Gesellschaften wie beispielsweise Franco-Nevada Corp. (Börsenwert 34,6 Mrd. CAD) oder Wheaton Precious Metals Corp. (Börsenwert 24,4 Mrd. CAD) gehören zu den Top-Performern in den letzten Jahren im Sektor und haben ihren Aktionären mehrere Hundert Prozent an Kursgewinnen beschert!

Das Geschäftsmodell umfasst die partielle Projekt-Finanzierung von neuen Minen, wobei Teile der abzubauenden Rohstoffe dann im Gegenzug zu einem Bruchteil des Marktwertes (meist mit einem Abschlag von 70-90%) an den Finanzierungsgeber (Royalty-Firma) geht.

 

Hand auf’s Herz: Hätten Sie mit Ihrem jetzigen Wissen damals im Jahr 2008 in das junge Start-Up Unternehmen Franco-Nevada Corp. zu Kursen um 10-12 CAD investiert?

Mit dem heutigen Wissen auf jeden Fall, denn das Royalty & Streaming Unternehmen ist eine starke Erfolgsgeschichte bei innovativen Finanzierungen von Minen. Der Kurs entwickelte sich seit dem IPO zwischenzeitlich um mehr als 1.700% nach oben! Investoren der ersten Stunde haben hier viele Millionen mit der Aktie verdient… und das Unternehmen, dass wir Ihnen heute als NEU-VORSTELLUNG präsentieren, dürfte eine ähnlich spektakuläre Erfolgsstory werden.

Schauen wir aber noch kurz auf die Analogie im Rohstoffsektor, das macht es einfacher zu verstehen, warum wir mit unserem aktuellen Geheimtipp wohl auf ein Millionen-Los im Krypto-Sektor gestoßen sind!

 

Quelle: Stockcharts.com

 

Das konservative Geschäftsmodell einer Royalty-Firma hat für Anleger viele Vorteile:

  • Kein operatives Risiko. Die Mine wird von der Bergbaufirma (Kreditnehmer) betrieben.
  • Besicherung der diversen Kredite/Minenfinanzierungen. Diversifikation des Kredit-Portfolios senkt gleichzeitig das Gesamtausfallrisiko.
  • Niedrige Personalkosten, hochprofitable Margen & Gewinne. Meist signifikante Dividendenauszahlung an die Aktionäre oder Aktienrückkaufprogramme, die sich positiv auf den Börsenkurs auswirkt.
  • Royalty-Gesellschaften partizipieren von steigenden Kursen des abzubauenden Rohstoffs (z.B. Gold).

 

Und genau dieses erfolgreiche etablierte Royalty & Streaming Geschäftsmodell setzt nun eine der Portfoliofirmen der börsennotierten Beteiligungsholding Global Care Capital (WKN: A2P3AZ) sehr erfolgreich um!

Die 100%ige Tochter „ASIC Power Corporation“ ist das erste Unternehmen mit diesem Geschäftsmodell im KRYPTO-SEKTOR.

Smarte Anleger können nun von ganz am Anfang bei dieser noch unbekannten Firma mit dabei sein und von den hohen Royalties & Streaming Cash-flows profitieren!

 

 

Global Care Capital Inc. (WKN: A2P3AZ)

                            

 

 

Schauen wir kurz auf die zwei wichtigsten Beteiligungen der Firma:

 

1)

100% an ASIC Power Corporation

 

ASIC Power Corporation bietet Krypto-Miningunternehmen über seine Partnerschaften mit führenden Hardwareherstellern Zugang zu seinen innovativen Streaming-Verträgen für Kryptowährungen und Mining Hardware (ASIC Mining Rigs).

Das Unternehmen will innovative Finanzierungsstrategien in Form von Royalties (Lizenzgebühren) und Streaming-Verträgen für weltweit operierende Krypto-Miningunternehmen anzubieten.

ASIC Power Corporation ist ein Unternehmen, das sich auf die vertikale Integration der Blockchain-Infrastruktur konzentriert und die Energie-, Hardware- und Softwareoptimierung mit Fokus auf Bitcoin als zugrunde liegendes Asset abdeckt.

Weitergehende Informationen zu ASIC Power Corporation finden Sie hier: LINK

 

2)

100% an CCM Technologies Inc.

 

CCM Technologies Inc. ist ein Technologieunternehmen für digitale Vermögenswerte, das sich auf die Bereitstellung von Infrastruktur für das Blockchain-Ökosystem und das Mining von Kryptowährungen konzentriert.

 

Weitergehende Informationen zu CCM Technologies finden Sie hier: LINK

CCM Technologies ist quasi ein Dienstleistungsarm von ASIC Power Corporation.

 

Darüber hinaus hält die Holdinggesellschaft Anteile an HealthView Technologies Inc. / High Standard Health Care und ViraxClear1.

Mit einem Investment an der börsennotierten Beteiligungsholding Global Care Capital Inc. (WKN: A2P3AZ) sind Sie an dem Unternehmenserfolg der diversen Firmenbeteiligungen beteiligt!

Der klare Investmentfokus liegt auf dem dynamisch wachsenden Blockchain & Krypto-Sektor, und hier im speziellen das hochprofitable Royalty & Streaming Finanzierungsgeschäft für Kryptos.

Somit kann sich die Blockchain-Radar Redaktion sehr gut vorstellen, dass es hier in Zukunft zu einem Namenswechsel kommt.

 

 

Schauen wir uns das Geschäftsmodell von ASIC Power Corp. genauer an:

Vereinfacht gesagt, bietet das Unternehmen Streaming-Verträge an Miner / Mining Farmen an, mit denen Neuanschaffungen von ASIC Miner-Geräten finanziert werden.

Dabei erhält ASIC Power Corp. im Rahmen der Finanzierung einen vertraglich vereinbarten prozentualen Anteil an geschürften Krypto-Währungen wie z.B. Bitcoin. Typischerweise sind die Royalty-Streaming Verträge so gestaltet, dass bei Kursrückgängen das Risiko nach unten reduziert ist, jedoch eine Partizipation bei Kursanstiegen gegeben ist.

ASIC Power kann die so erwirtschafteten Kryptowährungen, je nach Firmenstrategie, direkt im Markt verkaufen und mit den Erträgen neue Streaming-Verträge refinanzieren. Oder aber das Unternehmen behält die Bitcoins im Anlagebestand und kann von zukünftigen Preiseinstiegen maximal im Rahmen einer HODL-Strategie maximal profitieren.

Das Streaming & Royalty Geschäft ist erfahrungsgemäß sehr profitabel: Renditen zwischen 10-30% sind eher die Regel als die Ausnahme. Und dass bei kurzen Rückzahlungsperioden von 2 bis 4 Jahren. 

Bisher hatten Krypto-Miner oftmals ein Finanzierungsproblem, da traditionelle Banken meist aus geschäftspolitischen Gründen keine Mining-Geräte finanzieren.

Dieses börsennotierte Unternehmen wird nun zu einem der wenigen Finanzierungsanbietern. Und Sie als Aktionär können von dem erwarteten dynamischen Wachstum mit profitieren.


Quelle: ASIC Power Corporation

 

 

Und der erste Royalty & Streaming deal wurde schon vor wenigen Monaten festgemacht!

Der Vertrag umfasst die Finanzierung von 208 Krypto-Mining Geräten mit einer Rechnerleistung (Hashrate) von 16.640 TH/‘s! (Link Pressemeldung)

Das bedeutet bei gleichbleibendem Schwierigkeitsgrad (Difficulty) und einem Bitcoinpreis von 56.200 USD einen monatlichen Royalty-Ertrag für ASIC Power in Höhe von 108.000 USD!

 

Quelle: ASIC Power Corporation, Internet

 

 

Eine prallgefüllte Pipeline verspricht ein sensationelles Wachstum! ASIC Power arbeitet an der Exekution von zusätzlichen Geschäftsabschlüssen über 50-70 Mio. $!

Hier entsteht die „Franco-Nevada 2.0“ oder Wheaton Precious Metals 2.0“ des Krypto-Marktes!

 

 

Für uns mit das WICHTIGSTE KAUFARGUMENT für diese einmalige Story:

ASIC Power Corporation wird durch ein erstklassiges Management mit besten Netzwerkkontakten zu Venture Capital Geldgebern und Silicon Valley geleitet!

So ist beispielsweise einer der Co-Gründer von ASIC Power Wouter Witvoet (Co-Founder von DeFi Technologies). Zum Management gehört auch Olivier Roussy Newton (ex Gründer von HIVE Blockchain)!

Enge Kontakte zu Herstellern von Mining-Geräten (ASIC Miners) zahlen sich in bare Münze aus! ASIC Power Corp. konnte die 208 Krypto-Miner aus dem ersten Vertrag sogar ca. 70% günstiger als am Markt üblich einkaufen!

Somit wird ASIC Power auch zukünftig eine erste Anlaufstelle bei neuen Projekten oder Krypto-Farm Expansionen sein, was sich natürlich sehr positiv auf das zukünftige Ertragswachstum auswirken wird.

Brisante Randnotiz: China hat Ende Mai 2021 eine schärfere Regulierung der Krypto-Miningfirmen mit möglichem Verbot der Geschäftsaktivitäten bekanntgegeben.  Wir gehen davon aus, dass ein Großteil der Geräte in Nordamerika und Skandinavien zum Einsatz kommen werden. Somit dürfte die Nachfrage nach innovativen Finanzierungen, wie es ASIC Power anbietet, enorm ansteigen.

 

 

ASIC Power Corporation bietet wichtige Finanzierungs-Dienstleistungen im Krypto-Sektor an! Und das Geschäftsmodell ist für Anleger von AISC Power sehr attraktiv!

 

Hier entsteht ein Royalty & Streaming Gigant und Ihr nächster Multi-Bagger im Depot! Kaufen Sie schon jetzt die Kursgewinne der Zukunft!

Quelle: ASIC Power Corporation

 

 

Investoren-Highlights: Global Care Capital bietet über seine Beteiligung ASIC Power Corporation nun die einmalige Chance beim ersten innovativen Royalty & Streaming Finanzierungsunternehmen im Krypto-Sektor dabei zu sein:

 

  • Global Care Capital Inc. (WKN: A2P3AZ) ist eine börsennotierte Investmentgesellschaft, die sich auf die Bereitstellung von Frühphasenfinanzierungen für private und börsennotierte Unternehmen spezialisiert hat. Die Gesellschaft beteiligt sich an neuen Anlagemöglichkeiten im Frühstadium in zuvor unterentwickelten Vermögenswerten und erwirbt Positionen in Anlagemöglichkeiten im Frühstadium, die das Risikoprofil angemessen widerspiegeln.

 

  • Das Haupt-Asset ist „ASIC Power Corporation“. Das Unternehmen bietet Krypto-Miningunternehmen über seine Partnerschaften mit führenden Hardwareherstellern Zugang zu seinen innovativen Finanzierungsstrategien für Mining Hardware (ASIC Miner Rigs) über Streaming-Verträgen und Royalities an.

 

  • Das Management von ASIC Power hat eine diversifizierte Strategie bei der Exekution der Geschäftsstrategie und ein Risikomanagementsystem implementiert. Die Gesellschaft und damit die Aktionäre profitieren von Wertzuwächsen der Kryptowährungen (z.B. Bitcoin), haben aber eine gewisse Absicherung bei signifikanten Preisrückgängen.

 

  • Extrem kompetentes Managementteam, das bereits sehr erfolgreiche Unternehmen aus dem Sektor aufgebaut hat bzw. Hunderte von Mio. and Kapital einsammeln konnte.

 

So ist z.B. Wouter Witvoet der CEO von DeFi Technologies, einer der Co-Gründer von ASIC Power Corporation. Im Management ist mit Olivier Roussy Newton einer der Gründer von HIVE Blockchain Technologies vertreten. Und vor wenigen Tagen kam der Royalty Streaming Experte Stephen Otter als Chairman an Bord von ASIC Power Corp!

 

  • Extrem niedrige Marktkapitalisierung von 28 Mio. CAD

 

 

Setzen Sie auf den FIRST MOVER!

Den Pionier für Krypto-Royalties!

 

Name:

Global Care Capital Inc.

WKN:

A2P3AZ

ISIN:

CA37891V1058

Börsenkürzel Deutschland:

L6V2

Börsenkürzel Kanada:

HLTH.CN (CSE)

Letzter Börsenkurs:

0,058 € (Tradegate)

 

Link zu aktuellen Kursen and der kanadischen Börse: LINK

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

 

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher als an deutschen Börsen sind. Global Care Capital Inc. handelt in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart, Berlin und München sowie bei L&S Exchange und Tradegate. Bei genügend Volumen bietet sich der Kauf auch direkt in Deutschland an. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.

 


Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

 

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

 

 

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Blockchainradar-Team

 

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseiten:

Blockchainradar.de , Rohstoffradar.de , Biotechradar.de, Cannabisradar.de und Cannabisradar.info im Folgenden „Webseiten“ genannt.

Die Inhalte der „Webseiten“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.


Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wieder. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

 

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Global Care Capital Inc. / ASIC Power Corporation wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser / Redakteur / Auftraggeber / Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

 

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@blockchainradar.de

 

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz