Verdi-Verhandlungsführer bezeichnet Arbeitgeber-Angebot als "nichts". Weitere Streiks und Aktionen stehen im Raum. 

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de