Nach einem längeren Abwärtstrend seit Anfang September geht es für die HelloFresh-Aktie nun wieder steil bergauf. Mit einem Kurssprung am Montagabend von etwa 19 Prozent liegt das Unternehmen nun bei 84,32 Euro (Stand 2. November, 16 Uhr) und findet sich somit an der Spitze des DAX.

Überraschende Prognose-Anhebung

Der Kurs der HelloFresh Aktie befand sich nach seinem Rekordhoch von 97,38 Euro Ende August auf einer Talfahrt, bis er schließlich am Montag ein Tief von 68,68 Euro erreichte. Nach einem rasanten Aufstieg erreichte das Papier heute (2. November) die wichtige Marke von 80 Euro, die es nun zu bestätigen gilt. Nach dem letzten erfolgreichen Quartal will der Lebensmittellieferant seinen Gesamtumsatz noch steigern. Der Vorstand stellte am Montag überraschend eine Steigerung von 57 bis 62 Prozent in Aussicht, was sich auf die Übernahme des australischen Anbieters Youfoodz zurückführen lässt. Dieser Wert liegt außerdem deutlich über der Markterwartung von 53 Prozent und löste Begeisterung bei den Aktionären aus. Laut dem Unternehmen soll sich am bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen aber nichts ändern. Dieser bleibe bei 8,25 bis 10,25 Prozent.

HelloFresh

Lebensmittellieferanten langfristig auf der Überholspur?

Das deutsche Unternehmen für Kochboxen erfreute sich seit seiner Gründung im Jahr 2011 zunehmender Beliebtheit und verzeichnet heute eine Marktkapitalisierung von 14,1 Milliarden Euro. Die vielversprechenden Zahlen könnten sich auf die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie zurückführen lassen, denn durch Lockdowns und Homeoffice wurden Lieferdienste zunehmend in Anspruch genommen.

Sollte sich die Aktie weiter erholen, könnte sich das Unternehmen längerfristig im DAX etablieren, es bleibt jedoch abzuwarten was nach dem Ende der Pandemie passiert. Wenn die Menschen wieder verstärkt ausgehen, könnten Lieferdienste wie HelloFresh an Beliebtheit einbüßen.

Allzeithoch bleibt abzuwarten

Auch die Community im BörsenNews-Forum diskutiert angeregt über den Aufstieg der HelloFresh-Aktie. Der Nutzer tonny16 schrieb am Dienstag Vormittag zur aktuellen Entwicklung: “Denke schließen heute zwischen 77 – 79 da jetzt viele day trader drin sind die gegen Mittag Gewinne mitnehmen. Bin gespannt ob es morgen ein Sell on News geben wird. War ja bisher immer leider so. Und dann muss man gucken ob wir uns aufrappeln und die 82€ überwinden. Bis zum ATH ist noch ein langer Weg.“

/aw