Federica Marchionni scheidet aus dem Vorstand von Lands' End aus und verlässt das Unternehmen

Joseph Boitano und James Gooch bis auf Weiteres zu Co-Chief Executive Officers ernannt

Der Vorstand hat die Suche nach einer dauerhaften Besetzung der vakanten CEO- Position eingeleitet

DODGEVILLE, Wis., USA, 27. September 2016 (GLOBE NEWSWIRE) -- Lands' End, Inc. (NASDAQ:LE) gab heute bekannt, dass Federica Marchionni als Chief Executive Officer zurücktritt und aus dem Vorstand ausscheidet. Der Vorstand des Unternehmens hat mit sofortiger Wirkung Joseph Boitano und James Gooch zu Co- Interim Chief Executive Officers ernannt.

Derzeit haben beide die Funktion eines Executive Vice President inne. Herr Boitano ist Chief Merchandising and Design Officer und Herr Gooch ist Chief Operating und Financial Officer. Der Vorstand hat Heidrick & Struggles, eine der weltweit führenden Personalberatungsgesellschaften für die Vermittlung von Führungskräften, beauftragt, bei der Besetzung des CEO-Postens unterstützend tätig zu werden. Das Besetzungsverfahren wird sowohl interne als auch externe Kandidaten berücksichtigen.

Dazu Josephine Linden, Vorstandsvorsitzende von Lands' End: "Im Namen des gesamten Vorstands möchte ich Federica für ihren Einsatz und ihr Wirken für Lands' End danken. Ihre kreative Vision hat dazu beigetragen, dass Lands' End den Wandel hin zu einer globalen Lifestyle-Marke in Angriff nehmen konnte, mit einem breiteren Warenangebot, das im aktuellen Marktumfeld eine höhere Relevanz hat. Federica verlässt Lands' End zu einer Zeit, zu der das Unternehmen gut positioniert ist, um seine Entwicklung fortsetzen und die Wachstumschancen nutzen zu können, die unsere Markenikone in dieser dynamischen Einzelhandelsumgebung hat."

Federica Marchionni erklärte: "Ich fühle mich geehrt, dieses außergewöhnliche Unternehmen geleitet zu haben, und bin stolz darauf, dass mir die Vermittlung einer Vision gelungen ist, wie sich die Branchenpositionierung des Unternehmens mit einer mehrdimensionalen Strategie erweitern ließe. Allerdings stimmen der Verwaltungsrat und ich darin überein, dass es Zeit ist für andere, Lands' End auf dem Weg in die Zukunft zu begleiten. Ich danke allen, die mich auf dieser Reise unterstützt haben, und wünsche Lands' End das Allerbeste."

Josephine Linden weiter: "Joseph Boitano und James Gooch sind erfahrene Führungskräfte im Einzelhandel mit einem tiefen Verständnis und großer Wertschätzung für die Werte von Lands' End, seine Kundenbasis und Wachstumschancen. Wir freuen uns, dass sie sich bereiterklärt haben, ihre Funktionen während dieser Übergangszeit zu erweitern. Der Vorstand ist überzeugt, dass Jims finanzielles und betriebliches Geschick im verbraucherorientierten Einzelhandel, verbunden mit Joes anerkannter Kompetenz in der Vermarktung von Bekleidungstextilien und seiner Design-Expertise, beide für die Aufgabe prädestinieren, Lands' End als Co-Interim CEOs zu leiten. Auch wenn wir uns weiterentwickeln, bleiben wir dem Vermächtnis von Gary Comers verpflichtet, Lands' End an der Spitze der Innovation im Einzelhandel zu halten und zu einem nachhaltig profitablen Wachstum zum Wohle aller unserer Stakeholder zurückzukehren."

Joseph Boitano und James Gooch kommentierten ihre Ernennung folgendermaßen: "Wir fühlen uns geehrt, Lands' End in dieser entscheidenden Zeit als Team führen zu dürfen, und wir freuen uns darauf, an der Steigerung der finanziellen Performance und an der Verbesserung des Einkaufserlebnisses unserer Kunden zu arbeiten, während sich Lands' End auf der Suche nach seinem nächsten CEO befindet."

Biografie von Joseph Boitano

Joseph Boitano trat im Juni 2015 als Executive Vice President und Chief Merchandising und Design Officer in das Unternehmen ein. Von 1999 bis Februar 2014 hatte er bei Saks Incorporated, einem Einzelhändler für Luxusgüter, verschiedene Positionen mit wachsender Verantwortung inne, zuletzt als Saks Fifth Avenue Group Senior Vice President und General Merchandise Manager für Damen- und Kinderkonfektion. Zu Beginn seiner Laufbahn war er bei Bergdorf Goodman und I. Magnin beschäftigt.

Biografie von James Gooch

James Gooch trat dem Unternehmen im Januar 2016 als Executive Vice President, Chief Operating Officer, Chief Financial Officer und Treasurer bei. Von März 2014 bis Dezember 2014 war er als Co-Chief Executive Officer und Chief Administrative Officer bei DeMoulas Supermarkets, Inc beschäftigt. Von Mai 2011 bis Oktober 2012 war er President und Chief Executive Officer bei Radio Shack Corporation, einem Elektronik-Händler. Von Januar 2011 bis Mai 2011 war er dort President und Chief Financial Officer und davor, von August 2006 bis Januar 2011, Chief Financial Officer. Zu Beginn seiner Karriere war er bei Helene Curtis, The Quaker Oats Company, Kmart Corporation and Sears Holdings angestellt. James Gooch war von März 2013 an Mitglied des Board of Directors von Sears Hometown and Outlet Stores.

Über Lands' End, Inc.

Lands' End, Inc. (Nasdaq:LE) ist ein führendes Multi-Channel- Einzelhandelsunternehmen für Freizeitkleidung, Accessoires, Schuhe und Heimtextilien. Wir bieten Produkte über Kataloge, online unter  www.landsend.comwww.canvasbylandsend.com und über angegliederte Websites zu Spezialgebieten und internationale Websites sowie über Einzelhandelsgeschäfte, insbesondere die Lands' End Shops bei Sears®, und eigenständige Lands' End Inlet® Stores an. Wir sind eine klassische amerikanische Lifestyle-Marke mit einer Leidenschaft für Qualität, legendärem Service und echtem Mehrwert, und wir sind bestrebt, zeitlosen Stil für Herren, Damen, Kinder und das Zuhause anzubieten.

Kontakt:

Investoren: ICR Jean Fontana (646) 277-1214 Jean.Fontana@icrinc.com

Medien: Sard Verbinnen & Co Matt Benson / Andrew Duberstein (212) 687-8080

oder

Lands' End, Inc. Michele Casper Vice President of Public Relations (608) 935-4633

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Lands' End via GlobeNewswire