Umfrage von BroadSoft zeigt, dass 74 Prozent aller Unternehmen in den nächsten zwei Jahren cloudbasierte Kommunikationstechnologien einführen wollen

Unternehmen denken, dass UCaaS (Unified Communications as a Service; einheitliche Kommunikation als Dienstleistung) die Antwort auf die Umsetzung ihrer Hauptprioritäten in Bezug auf ihre digitale Transformation ist und die Produktivität bei der Zusammenarbeit, die Kundenbindung und die Effizienz ihrer IT-Infrastruktur erhöht

GAITHERSBURG (USA), 6. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Eine Umfrage von BroadSoft, Inc., das jetzt zu Cisco gehört und ein Weltmarktführer bei cloudbasierten Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) für Telefonie, Web-Konferenzen, Kommunikation und Kontaktzentren ist, hat ergeben, dass 74 % aller Unternehmen in den nächsten zwei Jahren Cloud-UC einführen wollen, d. h. die Migration von Telefonie, Kommunikation und Zusammenarbeit auf ein einheitliches System in der Cloud durchführen wollen.

Dies ist das Ergebnis der von BroadSoft durchgeführten Umfrage zu Zusammenarbeit in der Cloud, in deren Rahmen mehr als 1.000 IT-Entscheidungsträger in Unternehmen auf der ganzen Welt (USA, Großbritannien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Australien und Neuseeland) in verschiedenen Branchen befragt wurden.

"Die Märkte für cloudbasierte Lösungen für Zusammenarbeit in den Bereichen Telefonie, Web-Konferenzen sowie Kundendienst wachsen extrem schnell und unsere Partner sind gut aufgestellt, um die Anliegen von Unternehmen anzusprechen und ihre Bedürfnisse zu erfüllen, die sich in der Umfrage mit Bezug auf die Sicherheit und Zuverlässigkeit sowie auf gebündelte Netzwerkdienste und die umfassende Einbettung von Mobilfunkdiensten herausgestellt haben", sagte Michael Tessler, President und CEO von Broadsoft. "Der Wettbewerb nimmt zu und das Timing spielt eine entscheidende Rolle, um ein umfassendes Produktangebot sowie effektive digitale Strategien innerhalb der nächsten zwei Jahre auf den Markt zu bringen, wenn die Kaufentscheidungen gemacht werden."

Die Ergebnisse zeigen klar auf, dass in vielen Unternehmen Cloud-UC jetzt ein Hauptbestandteil der Strategien mit Bezug auf die digitale Transformation ist. Den Angaben der Befragten zufolge bieten Cloud-Kommunikationslösungen erhöhte geschäftliche Beweglichkeit bei geringerer Notwendigkeit von Upgrades (78 Prozent), geringeren Aufwand für den Betrieb der IT-Infrastruktur (70 Prozent) und verbesserte Mobilität bei der Unternehmenskommunikation von externen Arbeitsplätzen und unterwegs (69 Prozent).

Mit der Weiterentwicklung der Cloud geht einher, dass Spitzentechnologie erwartet wird. IT-Entscheidungsträger haben kontextbezogene Intelligenz und die Möglichkeit, alle einschlägigen Dokumente und den Kommunikationsverlauf in Echtzeit aufzurufen, für wichtig erachtet (75 Prozent). Hoch entwickelte Analysetools für die Überwachung der Leistung und Produktivität (73 Prozent) und künstliche Intelligenz (62 Prozent) waren den Befragten darüber hinaus auch wichtig.

Um sich auf die Umstellung vorzubereiten, ist es selbstverständlich, dass Unternehmen grundsätzlich neu evaluieren, wie sie heute ihre Einkaufsprozesse abwickeln. Die Befragten haben drei Hauptanforderungen an ihre cloudbasierte UC- Lösung: integrierte und gebündelte Angebote (70 Prozent), eine gutes Benutzererlebnis (78 Prozent) und Zuverlässigkeit. Die Hauptbedenken von Käufern zeigten sich bei der Sicherheit (80 Prozent), Steuerung (78 Prozent) und Qualität (70 Prozent).

Eine vor kurzem durchgeführte Umfrage zu Dienstleistungsanbietern auf der BroadSoft Connections 2017 erlaubt zusätzliche Einblicke in Beobachtungen des Markts für Cloud-Kommunikation und wahrgenommene Geschäftsmöglichkeiten.

Wenn Sie die vollständigen Ergebnisse der Umfrage zur Zusammenarbeit in der Cloud von Broadsoft lesen wollen, klicken Sie hier.

Befragungsmethodik BroadSoft hat die Umfrage im 4. Quartal 2017 bei 1.005 IT-Entscheidungsträgern in Unternehmen aus sieben Ländern durchgeführt, darunter die USA, Australien, Neuseeland, Brasilien, Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Die Befragten sind bei Unternehmen aller Größen und aus einem breiten Spektrum von Branchen beschäftigt. BroadSoft ist ein weltweiter Marktführer im Bereich der Cloud- Unternehmenssoftware für UCaaS.

Über Broadsoft: BroadSoft, das jetzt zu Cisco gehört, ist ein Technologieinnovator mit Lösungen im Bereich von cloudbasierten Telefonanlagen, einheitlicher Kommunikation, Team- Zusammenarbeit und Kontaktzentren für Unternehmen und Dienstleistungsanbietern in 80 Ländern. Unser Ziel ist es, Benutzern und Teams zu ermöglichen, ihre Ideen und ihre Arbeit ganz einfach miteinander zu teilen, um bahnbrechende Leistungen zu erzielen. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.BroadSoft.com.

Twitter | LinkedIn | BroadSoft Blog

Medienkontakte:

Niaobh Levestam, BroadSoft +44 7919 605660 nlevestam@broadsoft.com

Erin Knapp, Matter for BroadSoft 617-502-6546 broadsoft@matternow.com

Investor Relations: Chris Martin +1-561-404-2130 cmartin@broadsoft.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: BroadSoft, Inc. via GlobeNewswire

http://www.BroadSoft.com