Mittwoch ist Podcast-Tag bei wallstreet:online. In der neuen Ausgabe Börsenfunk spricht Beate Hoffbauer mit Gerd Junker, Wasserstoffexperte und Geschäftsführer der Grünes Geld GmbH, über Chancen und Risiken für Anleger.

Grün ist längst zur neuen Lieblingsfarbe der Finanzwelt geworden. Alles soll nachhaltiger, ökologischer und natürlich auch renditeträchtiger werden. Für Anleger, die auf nachhaltige Investments setzen, gibt es einiges zu beachten. ESG-Siegel und Zertifizierungen sind nicht alles, erklärt Gerd Junker.

Selbst energieintensive Industriewerte wie ThyssenKrupp - auf dem Papier kein grünes Vorzeigeunternehmen - setzen auf Wasserstoff und bewegen sich laut Junker durchaus in die richtige Richtung. 

Außerdem: Warum beim Thema "grüne Staatsanleihen" zwei Herzen in seiner Brust schlagen, und welche Chancen Mikrofinanzfonds bieten - all das hören Sie im neuen Börsenfunk von wallstreet:online. Immer mittwochs. Überall, wo es Podcast gibt:

Spotify

Apple

Deezer

Amazon

Gefällt Ihnen unser Podcast? Dann klicken Sie in Ihrer Podcast-App auf "Abonnieren" und verpassen Sie keine Ausgabe mehr.

Haben Sie Lob, Kritik oder Anregungen für unser Podcast-Team? Schreiben Sie uns an zentralredaktion@wallstreet-online.de.

Autor: Julian Schick, wallstreet:online Zentralredaktion

Jetzt den vollständigen Artikel lesen