LONDON (dpa-AFX) - Die Zahl der britischen Arbeitnehmer in Kurzarbeit ist in den vergangenen Monaten deutlich gesunken. Im April fiel die Zahl der Beschäftigten, die über das der deutschen Kurzarbeit nachempfundene "Furlough"-Programm staatliche Unterstützung in Anspruch nahmen, auf 3,4 Millionen, wie das Finanzministerium am Donnerstag mitteilte. Das entspricht dem niedrigsten Wert in diesem Jahr bisher - im Januar lag die Zahl noch bei mehr als fünf Millionen Arbeitnehmern. Einer aktuellen Umfrage zufolge dürfte sich die Zahl im Mai dank weiterer Corona-Lockerungen weiter verringert haben. "Wir werden die, die es brauchen, weiter bis September unterstützen, aber ich hoffe, dass wir immer mehr Menschen sehen, die wieder arbeiten können", sagte Finanzminister Rishi Sunak der Mitteilung zufolge./swe/DP/jha