BERLIN (dpa-AFX) - Mehr als zwei Drittel der Bundesbürger halten einer Umfrage zufolge Pläne für richtig, deutlich mehr Energie mit Windparks in der Nordsee zu erzeugen. 69 Prozent der Befragten befürworten das Vorhaben von Deutschland, Dänemark, Belgien und den Niederlanden, ihre Offshore-Leistung bis zum Jahr 2030 zu vervierfachen und bis 2050 zu verzehnfachen, wie aus einer YouGov-Umfrage hervorgeht, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Die vier Nordsee-Länder hatten angekündigt, dass die Leistung der Nordsee-Windparks bis zum Jahr 2030 auf mindestens 65 Gigawatt steigen soll. Bis 2050 soll die Leistung sogar auf 150 Gigawatt steigen - und damit im Vergleich zu heute verzehnfacht werden./htz/DP/ngu