Am 23. Februar hatten wir Sie auf diese Short Trading-Chance hingewiesen und das war der Text: „Vom 09. Januar bis Anfang Februar sehen wir bei Hella ISIN: DE000A13SX22 einen deutlichen Abwärtstrend. Ausgehend von einem Hoch bei 50,60 Euro sackte das Papier bis auf 42,10 Euro ab. Oberhalb der 42-Euro-Marke entwickelte sich eine Seitwärtsbewegung, wobei sich der Ausbruch über die 200-Tage-Linie als Fehlsignal herausgestellt hatte. Seit dem H...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen