TOKIO (dpa-AFX) - Der japanische Industriekonzern Hitachi will das US-Softunternehmen GlobalLogic übernehmen. Der Kaufpreis beträgt insgesamt 9,6 Milliarden Dollar (8,2 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch bekanntgab. Hitachi will so sein Geschäft mit Informationstechnologie in ausländischen Märkten ausbauen. Der japanische Konzern konzentriert sich auf Geschäftsfelder im IT- und Infrakstrukturbereich. So übernahm Hitachi im vergangenen Jahr die Mehrheit des Stromnetzgeschäfts des Schweizer Konzerns ABB ./ln/DP/eas