Marktidee: Varta.

Die Aktie des Batterieherstellers hatte im Dezember vergangenen Jahres ein Rekordhoch bei 128 Euro markiert. Die anschließende Korrektur führte das Wertpapier bis auf im März erreichte 50,50 Euro zurück. Im Rahmen der seither laufenden Erholungsrally konnte der Wert alle relevanten gleitenden Durchschnittslinien zurückerobern und bis auf ein 6-Monats-Hoch ansteigen. Dort begann eine Korrektur, die im gestrigen Handel an Dynamik gewann.