Marktidee: USD/JPY

Der US-Dollar macht derzeit eine schwierige Phase durch. Zuletzt geriet er nicht nur gegenüber dem Euro deutlich unter Druck, sondern auch gegenüber dem japanischen Yen. Seit März hat der Kurs einen mittelfristigen Abwärtstrend etabliert und erst am Freitag wieder bestätigt. Aufgrund der überkauften Situation könnte es zu einer Erholung kommen. Allerdings würde erst ein Sprung über zwei Widerstände das Bild für die Dollar-Bullen aufhellen.