FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Salz- und Düngemittelhersteller K+S ( K+S Aktie) darf weiter im Leitindex Dax     bleiben. Wie die Deutsche Börse am Mittwochabend nach US-Handelsschluss mitteilte, wird es im September in der ersten deutschen Börsenliga keine Änderungen geben. Im MDax     und seinem kleinen Bruder SDax     dagegen werden zahlreiche Plätze mit Börsenneulingen besetzt. Im Technologie-Index TecDax     gibt es ebenfalls Wechsel.

Aufgenommen werden in den Index der mittelgroßen Werte die einstige Siemens-Lichttochter Osram ( OSRAM LICHT AG NA O.N. Aktie) und das Chemieunternehmen Evonik ( EVONIK INDUSTRIES AG Aktie) . Beide Werte waren bisher lediglich im CDax     gelistet, in dem sich alle an der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Unternehmen aus dem Prime Standard und dem General Standard befinden. Zudem steigt der Privatsender RTL ( RTL Aktie) vom SDax noch in den MDax auf. Puma ( PUMA Aktie) , Baywa ( BAYWA AG Aktie) und SGL Group ( SGL CARBON Aktie) werden künftig dann im SDax zu finden sein./ck/jha/mis