LONDON (dpa-AFX) - Die Aktien von Morrison Supermarkets sind wieder ab heute wieder im FTSE 100 vertreten. Zudem werden noch drei weitere Unternehmen von diesem Montag an dem wichtigsten britischen Index angehören: die Anteilsscheine des Wissenschaftsverlags Informa , des Privatkrankenhaus-Betreibers Mediclinic International und der Anbieter von Online-Glücksspielen Paddy Power Betfair .

Im Gegenzug werden die bislang um "Footsie" notierten Papiere von Aberdeen Asset Management , Hikma Pharmaceuticals , der Smiths Group und von Sports Direct International nun in den FTSE 250 absteigen.

Morrison Supermarkets waren mehr als 14 Jahre im "Footsie" gewesen, bevor sie diesen im Dezember 2015 verlassen mussten. Billig-Konkurrenz von Aldi, Lidl und Co. hatten dem Unternehmen die Geschäfte zunehmend erschwert und den Aktienkurs 2015 um fast 20 Prozent einbrechen lassen./ck/men