Die ING hat 2020 aufgrund hoher Rückstellungen deutlich weniger verdient. Auch die Deutschlandtochter kann sich von der Entwicklung nicht abkoppeln. Das Ergebnis vor Steuern liegt unter dem Vorjahr.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de