MOSKAU (dpa-AFX) - Die Moskauer Börse MICEX-RTS hat für ihren geplanten Börsengang die Preisspanne festgelegt. Die Aktien sollen für 55 bis 63 Rubel angeboten werden, teilte der Börsenbetreiber am Montag in Moskau mit.

Der Deutsche-Börse-Konkurrent ( DEUTSCHE BÖRSE AG Aktie) will Papiere für 15 Milliarden Rubel (370 Mio Euro) verkaufen. Bei starker Nachfrage sollen noch mal Aktien im Wert von bis zu 5 Milliarden Rubel hinzukommen. Der Ausgabepreis am ersten Handelstag, dem 15. Februar, bekannt gegeben werden.

Dem Handelsvolumen nach liegt die Moskauer Börse weltweit auf Platz 18. Die Erstplatzierung (IPO) wird von mehreren Geldinstituten organisiert - darunter Deutsche Bank ( DEUTSCHE BANK Aktie) , Credit Suisse ( CREDIT SUISSE Aktie) , Sberbank CIB und VTB Capital./stk/stw/fbr