Technische Analyse

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Irsa Inversiones y Representaciones-Aktie ein Durchschnitt von 7,3 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 5,49 USD (-24,79 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (6,14 USD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-10,59 Prozent), somit erhält die Irsa Inversiones y Representaciones-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Irsa Inversiones y Representaciones erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Sell“-Bewertung.

Dividende

Mit einer Dividendenrendite von 10,05 Prozent liegt Irsa Inversiones y Representaciones 5,83 Prozent über dem Branchendurchschnitt. Die Branche „“ besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 4,22. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich ein lukratives Investment und erhält von der Redaktion eine „Buy“-Bewertung.

Anleger

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An zwei Tagen und damit über den gesamten analysierten Zeitraum zeigte das Stimmungsbarometer in die positive Richtung. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Irsa Inversiones y Representaciones. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen