IRW-PRESS: Aurania Resources: Aurania gibt Ernennung von Thomas Ullrich in den Vorstand und das Ausscheiden des CFO bekannt

Toronto, Ontario, 5. Juli 2022 - Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU; OTCQB: AUIAF; Frankfurt: 20Q) ("Aurania" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aurania-resources-ltd/ ) gibt die Ernennung von Herrn Thomas Ullrich zum Mitglied des Board of Directors bekannt. Das Unternehmen gibt außerdem das Ausscheiden von Herrn Tony Wood, Chief Financial Officer, bekannt. Tony Wood hat sich bereit erklärt, den neuen CFO von Aurania, der in Kürze bekannt gegeben wird, übergangsweise auf Vertragsbasis zu unterstützen.

Herr Ullrich verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Mineralexploration und Geowissenschaften. Er ist seit 2016 CEO und Direktor von Aston Bay. Davor war Herr Ullrich Chefgeologe für Nordamerika bei Antofagasta Minerals plc. Er untersuchte das Kupferpotenzial der Region durch umfangreiche Grundstücksbewertungen und das Management von Bohrprogrammen in den Vereinigten Staaten, Mexiko und Kanada. Vor seiner Tätigkeit bei Antofagasta war er leitender Geologe bei Almaden Minerals, wo er das Bohrprogramm für die Entdeckung der Ag-Au-Lagerstätte Ixtaca in Mexiko durch das Team leitete. Herr Ullrich baute auch das Ar-Ar-Geochron-Labor an der University of British Columbia auf und untersuchte während seiner Zeit an der Queen's University die Candelaria Cu-Au-Mine in Chile. Herr Ullrich ist auch Mitglied des Technical Advisory Board von American West Metals Limited.

Der Chairman, President und CEO von Aurania kommentierte: "Wir freuen uns, dass Tom unserem Board als unabhängiger Director beitritt. Er bringt eine Fülle an technischer Erfahrung in unser Unternehmen ein und verfügt über bedeutende Erfahrungen auf Führungsebene sowohl bei großen als auch bei kleinen Unternehmen in der Metall- und Bergbauindustrie. Wir begrüßen seine Aufnahme in unser Board.

Ich möchte auch Tony Wood meinen Dank für sein Engagement und seine Beiträge zum Unternehmen in den vergangenen drei Jahren aussprechen, insbesondere für seine umsichtige Finanzverwaltung während der mehr als zwei Jahre andauernden COVID-19-Pandemie. Wir wünschen Tony viel Erfolg bei seinen zukünftigen Unternehmungen".

In Verbindung mit der oben erwähnten Ernennung und gemäß dem Aktienoptionsplan des Unternehmens gewährte das Board of Directors insgesamt bis zu 1.415.000 Aktienoptionen an Direktoren, Führungskräfte, Mitarbeiter und Berater. Die Aktienoptionen haben einen Ausübungspreis von 0,84 C$, können fünf Jahre lang ausgeübt werden und werden in drei gleichen jährlichen Raten ab dem Zeitpunkt der Gewährung unverfallbar. Unabhängige Direktoren haben sich bereit erklärt, ihre gesamten Direktorenhonorare in Form von Aktienoptionen anstelle von Bargeld für den Sechsmonatszeitraum vom 1. Juli 2022 bis zum 21. Dezember 2022 zu erhalten.

Über Aurania

Aurania ist ein Mineralexplorationsunternehmen , das sich mit der Identifizierung, der Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer in Südamerika liegt. Das Vorzeigeprojekt, The Lost Cities - Cutucu Project, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern des Andengebirges im Südosten Ecuadors.

Informationen über Aurania und technische Berichte finden Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com, sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/ , Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Carolyn Muir

VP Investor Relations

Aurania Resources Ltd.

(416) 367-3200

carolyn.muir@aurania.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Weder die TSXV noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSXV) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die mit erheblichen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden sind, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Aurania liegen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Zielsetzungen oder Ziele von Aurania beschreiben, einschließlich Formulierungen, die besagen, dass Aurania oder sein Management den Eintritt eines bestimmten Zustands oder Ergebnisses erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie "glaubt", "geht davon aus", "erwartet", "schätzt", "kann", "könnte", "würde", "wird" oder "plant" gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Ungewissheiten behaftet. Obwohl diese Aussagen auf Informationen beruhen, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, kann Aurania nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen werden. Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf Auranias Zielsetzungen, Ziele oder zukünftige Pläne, Aussagen, Explorationsergebnisse, potenzielle Mineralisierungen, das Portfolio des Unternehmens, die Finanzabteilung, das Managementteam und das verbesserte Kapitalmarktprofil, die Schätzung der Mineralressourcen, die Exploration, den Zeitplan für die Aufnahme des Betriebs und die Einschätzung der Marktbedingungen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen vorausblickenden Informationen unterscheiden, zählen unter anderem das Versäumnis, Mineralressourcen zu identifizieren, das Versäumnis, geschätzte Mineralressourcen in Reserven umzuwandeln, die Unfähigkeit, eine Machbarkeitsstudie abzuschließen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt, der vorläufige Charakter der metallurgischen Testergebnisse, Verzögerungen beim Erhalt oder das Versäumnis, erforderliche staatliche, behördliche, umweltbezogene oder andere Projektgenehmigungen zu erhalten, politische Risiken, die Unfähigkeit, die Pflicht zu erfüllen, indigenen Völkern entgegenzukommen, Ungewissheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in Zukunft benötigten Finanzierung, Veränderungen auf den Aktienmärkten, Inflation, Wechselkursschwankungen, Schwankungen der Rohstoffpreise, Verzögerungen bei der Erschließung von Projekten, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen, und die anderen Risiken, die mit der Mineralexplorations- und -erschließungsbranche verbunden sind, die Auswirkungen von COVID-19 auf das Geschäft des Unternehmens, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Auswirkungen von COVID-19 auf die Rohstoffpreise, die Bedingungen auf dem Kapitalmarkt, Beschränkungen der Arbeitskräfte und des internationalen Reiseverkehrs und der Lieferketten sowie jene Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten von Aurania auf SEDAR aufgeführt sind. Obwohl Aurania davon ausgeht, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht zu sehr auf diese Informationen verlassen, die nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gelten, und es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass diese Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Aurania lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=66548

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=66548&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=BMG069741020

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.