IRW-PRESS: Cardiol Therapeutics Inc. : Cardiol Therapeutics gibt eine Bought Deal-Platzierung im Wert von 15 Millionen Dollar bekannt

DIESE PRESSEMELDUNG IST NUR ZUR VERBREITUNG IN KANADA BESTIMMT UND DARF WEDER IN DEN VEREINIGTEN STAATEN NOCH ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE VERBREITET WERDEN.

Oakville, Ontario - 5. Mai 2021 - Cardiol Therapeutics Inc. (TSX: CRDL) (Cardiol oder das Unternehmen), ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit klinischen Studien befasst und auf die Entwicklung von innovativen antiinflammatorischen Therapiemethoden für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spezialisiert ist, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Namen eines Konsortiums von Underwritern (zusammen das Konsortium) eine Vereinbarung mit der Firma Raymond James Ltd. als alleinigem Bookrunner unterzeichnet hat, wonach das Konsortium zustimmt, auf Basis eines Bought Deals 4.167.000 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) zum Preis von 3,60 Dollar pro Einheit zu erwerben, was einem Bruttoerlös von rund 15 Millionen Dollar entspricht (die Platzierung).

Jede Einheit setzt sich aus einer Stammaktie (jeweils eine Stammaktie) und einem halben Stammaktienkaufwarrant (jeder ganze dieser Warrants gilt als Warrant) zusammen. Jeder Warrant berechtigt dessen Inhaber innerhalb von 36 Monaten nach dem Abschluss der Platzierung zum Erwerb einer Stammaktie zum Preis von 4,60 Dollar.

Das Unternehmen hat dem Konsortium eine Option auf Überzuteilung gewährt, die von Zeit zu Zeit entweder zur Gänze oder in Teilen bis 30 Tage nach dem Abschluss der Platzierung jederzeit ausgeübt werden kann und zum Erwerb von bis zu jener Anzahl an zusätzlichen Einheiten, Stammaktien und Warrants zum Ausgabepreis berechtigt, die 15 % der Anzahl der im Rahmen der Platzierung verkauften Einheiten entsprechen. Die Ausübung der Überzuteilungsoption kann nach Ermessen des Konsortiums in Form von ausschließlich Einheiten, ausschließlich Stammaktien oder ausschließlich Warrants bzw. in Form einer beliebigen Kombination daraus ausgeübt werden, um allfällige Überzuteilungen abzudecken sowie zu Zwecken der Marktstabilisierung.

Das Unternehmen plant, den Nettoerlös aus der Platzierung für die Weiterführung der Forschungstätigkeit und der klinischen Entwicklungsprogramme des Unternehmens, für zusätzliche kommerzielle Produktentwicklungen sowie für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

Die Einheiten werden über einen Prospektnachtrag angeboten, welcher in jeder der kanadischen Provinzen (mit Ausnahme von Quebec) eingereicht wird und den vom Unternehmen am 30. April 2021 veröffentlichten Kurzprospekt ergänzt.

Die Platzierung wird voraussichtlich am bzw. um den 12. Mai 2021 abgeschlossen und ist an die Marktbedingungen bzw. an andere branchenübliche Bedingungen geknüpft, zu denen unter anderem auch die Genehmigung der Börsenaufsicht der Toronto Stock Exchange sowie der Abschluss einer Zeichnungsvereinbarung zwischen dem Unternehmen und dem Konsortium zählen.

Die angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden weder unter dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der U.S. Securities Act) noch unter den jeweils in den einzelnen US-Bundesstaaten geltenden Wertpapiergesetzen registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an bzw. auf Rechnung oder zugunsten von US-Personen (laut Definition der Vorschrift S des U.S. Securities Act von 1933) angeboten oder verkauft werden, sofern keine entsprechende Registrierung bzw. keine Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsvorschriften des U.S. Securities Act bzw. der jeweils in den einzelnen US-Bundesstaaten geltenden Wertpapiergesetze vorliegt. Diese Pressemeldung stellt in keinem Rechtssystem, in dem ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf dieser Wertpapiere dar.

Über Cardiol Therapeutics

Cardiol Therapeutics Inc. (TSX: CRDL) ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit klinischen Studien befasst und auf die Erforschung und klinische Entwicklung von innovativen antiinflammatorischen Therapiemethoden für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) spezialisiert ist. Das Hauptprodukt des Unternehmens, CardiolRx, ist eine pharmazeutisch hergestellte orale Cannabidiolrezeptur, die aktuell im Rahmen einer Phase-II/III-Ergebnisstudie an hospitalisierten Patienten, die positiv auf das COVID-19-Virus getestet wurden, untersucht wird. Diese potenzielle Zulassungsstudie soll die Wirksamkeit und Sicherheit von CardiolRx als kardioprotektives Therapeutikum zur Verringerung der Sterblichkeit sowie größerer kardiovaskulärer Ereignisse bei COVID-19-Patienten mit einer kardiovaskulären Vorerkrankung oder Risikofaktoren für HKE evaluieren und den Einfluss von CardiolRx auf wichtige Marker für entzündliche Herzerkrankungen untersuchen.

Zudem plant Cardiol, einen Antrag für ein neues Prüfpräparat (IND) für eine internationale Phase-II-Studie einzureichen, in der die entzündungshemmenden und antifibrotischen Eigenschaften von CardiolRx bei Patienten mit akuter Myokarditis untersucht werden sollen. Diese Erkrankung ist nach wie vor die häufigste Ursache für den plötzlichen Herztod bei Menschen im Alter von unter 35 Jahren. Darüber hinaus entwickelt Cardiol derzeit eine subkutane Formulierung von CardiolRx und andere antiinflammatorische Therapien für die Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz, die als eine der Hauptursachen für Tod und Hospitalisierung in Nordamerika mit jährlichen Versorgungskosten von über 30 Milliarden US-Dollar allein in den USA verbunden ist.

Cardiol hat vor kurzem das Medikament Cortalex (cortalex.com), eine pharmazeutisch hergestellte Cannabidiol-Formulierung, auf den Markt gebracht, die entwickelt wurde, um unterversorgte Segmente des kanadischen Marktes für medizinisches Cannabidiol zu bedienen.

Nähere Informationen über Cardiol Therapeutics erhalten Sie unter cardiolrx.com.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen Cardiol glaubt, erwartet oder annimmt, dass sie in der Zukunft eintreten werden, können oder könnten, sind "zukunftsgerichtete Informationen". Zu den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen können unter anderem Aussagen gehören, die sich auf Folgendes beziehen: den Fokus des Unternehmens auf die Entwicklung innovativer entzündungshemmender Therapien zur Behandlung von CVD; die Anzahl der Einheiten, den Preis pro Einheit und den Bruttoerlös aus dem Angebot; die Zusammensetzung der Einheiten und die Bedingungen der Optionsscheine; die Bedingungen der Mehrzuteilungsoption; die beabsichtigte Verwendung des Erlöses; die Tatsache, dass die Einheiten im Wege eines Prospektnachtrags angeboten werden; das voraussichtliche Abschlussdatum und die Abschlussbedingungen für das Angebot; und die Tatsache, dass Cardiol plant, einen IND-Antrag einzureichen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die gegenwärtigen Erwartungen oder Überzeugungen von Cardiol wider, die auf den derzeit verfügbaren Informationen beruhen, und unterliegen einer Vielzahl von bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, und stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar (und sollten auch nicht als solche betrachtet werden). Zu diesen Risiken und Ungewissheiten und anderen Faktoren gehören die Risiken und Ungewissheiten, auf die im Jahresbericht des Unternehmens vom 31. März 2021 verwiesen wird, sowie die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Produktvermarktung, den klinischen Studien und dem Risiko, dass das Angebot nicht abgeschlossen wird.

Diese Risiken, Ungewissheiten und sonstigen Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und Investoren sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Alle zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden. Mit Ausnahme der in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschriebenen Fälle lehnt Cardiol jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

David Elsley, President & CEO +1-289-910-0850

david.elsley@cardiolrx.com

Trevor Burns, Investor Relations +1-289-910-0855

trevor.burns@cardiolrx.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58245

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58245&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA14161Y2006

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.