IRW-PRESS: Discovery Metals Corp.: Discovery kündigt Arbeitsprogramm und Budget für 2021 auf Cordero an

19. Januar 2021, Toronto, Ontario - Discovery Metals Corp. (TSX-V: DSV, OTCQX: DSVMF) ("Discovery" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/discovery-metals-corp/) freut sich, sein Arbeitsprogramm und Budget für 2021 für sein Vorzeigeprojekt Cordero ("Cordero" oder "das Projekt") im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua bekannt zu geben. Alle Beträge sind, sofern nicht anders angegeben, in kanadischen Dollar angegeben.

Taj Singh, President und CEO, erklärt: "Wir gehen davon aus, dass 2021 ein transformatives Jahr sein wird, in dem wir Cordero fest als eines der wenigen Silberprojekte weltweit etablieren, das Marge, Größe und Skalierbarkeit bietet. Unser Fokus liegt darauf, sowohl das Risiko des Projekts durch die Vorlage einer technisch robusten PEA zu verringern, als auch ein Ressourcenwachstum durch die Erweiterung bekannter Zonen und neue Entdeckungen zu erzielen. Wir planen die Durchführung von 66.000 m Bohrungen, die wie folgt beschrieben werden:

2021 Bohrprogramm - 66.000 m

Phase 1 Bohrung - Phase 2 Bohrung -

20.000 46.000

m m

1Q 2021 - 2Q 2021 2Q 2021 - 4Q 2021

Bulk-TonnagRessourcendefinition - Reservendefinition -

e- liefern neue Upgrade der Ressource

Mineralisie Ressourcenschätzung, zur Aufnahme in

rung gefolgt von einer PFS

überarbeiteten

PEA

Ressourcenerweiterung

Blue-Sky-Potenzial

anvisieren

HochgradigeRessourcenentwicklung -Ressourcendefinition -

erste Tests von erste

Adern Gehalten und Infill-Bohrungen

Kontinuität

Objektweite Entdeckung -

Initiierung von

Ziele Erkundungsbohrungen

auf grundstücksweiten

Zielen

"Weitere wichtige Meilensteine für die Projektentwicklung im Jahr 2021 sind der Abschluss des Social Baseline Assessment und der Fortschritt bei den Environmental Baseline Studies. Unsere geplanten Arbeiten für Metallurgie, Verarbeitung, Geotechnik und Hydrologie werden über das hinausgehen, was typischerweise in einer PEA-Studie enthalten ist, und werden Bereiche identifizieren, in denen wir die Arbeiten vor der Machbarkeitsstudie beschleunigen können.

"Unser aktueller Bargeldbestand von etwa 82 Millionen $ versetzt uns in eine sehr gute Position, um unsere geplanten Ausgaben bei Cordero in diesem Jahr in Höhe von etwa 26 Millionen $ zu finanzieren. Die jüngsten Investitionen in die Infrastruktur vor Ort werden es uns ermöglichen, die strengen COVID-19-Protokolle aufrechtzuerhalten und sollten sicherstellen, dass wir unser geplantes Arbeitsprogramm auf sichere und effiziente Weise durchführen können. Wir werden die Gesundheits- und Sicherheitssituation vor Ort weiterhin genau beobachten und, falls dies möglich ist, werden wir unser Bohrprogramm erweitern, wenn dies als sicher erachtet wird.

2021 BOHRPLÄNE

Wir planen, im Jahr 2021 66.000 m an Bohrungen abzuschließen, basierend auf vier Bohrgeräten, die das ganze Jahr über in Betrieb sind. Dieses Programm und die Anzahl der Bohrgeräte können erweitert werden, wenn das Unternehmen zuversichtlich ist, dass die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit COVID-19 effektiv gehandhabt werden können.

Weitere Details zur Zuteilung der Bohrmeter für 2021 finden Sie in der untenstehenden Tabelle. Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse der Bohrungen im Südkorridor wurde unser Phase-1-Bohrprogramm um 10.000 m auf 65.000 m erweitert. Unser Phase-1-Bohrprogramm wird im 2. Quartal 2021 abgeschlossen und unmittelbar darauf folgt unsere Phase-2-Bohrprogramm. Die Gesamtmenge und Zuteilung der Bohrmeter in unserem Phase-2-Bohrprogramm muss noch festgelegt werden und wird auf einer detaillierten Überprüfung aller bisherigen Bohrergebnisse in diesem Quartal basieren.

2019 2020 2021 Gesamt Details

Phase 1 6,00039,0020,0065,000 Bulk-Tonnage-Mineralisi

Bohrung 0 0 erung

- Ressourcendefinition

(Meter) (

für 2021 Ressourcen-Upd

ate &

PEA)

Hochgradige Adern -

erste Prüfung der

Gehalte &

Kontinuität

Phase 2 - - 46,00Noch zu Bulk-Tonnage-Mineralisi

Bohrung 0 bestimmeerung

(Meter) n

- Upgrade der

Ressource (für PFS) &

Ressourcenerweiterung

Hochgradige Adern - Res

sourcendefinition

Grundstücksweite Ziele

erste Erkundungsbohrung

en

Gesamt 6,00039,0066,00

0 0

BILANZ

Wir beendeten das Jahr 2020 mit einem Barguthaben von etwa 82 Mio. $ und ohne Schulden. Unser geplantes Arbeitsprogramm bei Cordero im Jahr 2021 ist auf 26 Mio. $ budgetiert. Die Ausgaben für das Jahr spiegeln einen beschleunigten Ansatz wider, um das Projekt risikoärmer zu machen, während wir weiterhin Wachstumskapital für die Ressourcenerweiterung und die grundstücksweite Exploration bereitstellen. Wir verfügen über ein beträchtliches Barguthaben, das über die vorgeschlagenen Ausgaben für 2021 hinausgeht und es uns ermöglicht, unser Arbeitsprogramm zu erweitern, falls dies im Rahmen der COVID-19-Beschränkungen möglich ist, sowie das Projekt rasch bis zu einer Bauentscheidung nach 2021 voranzutreiben.

RESSOURCENSCHÄTZUNG & VORLÄUFIGE WIRTSCHAFTLICHE BEWERTUNG

Unser Ziel ist es, eine technisch robuste PEA zu liefern, die zeigt, dass Cordero ein hochmargiges Silberprojekt mit Größe und Skalierbarkeit ist. Die PEA wird sich auf den Bereich der großen Tonnage konzentrieren und wird durch mehr als 350 Bohrlöcher und 180.000 m Bohrungen sowie zwei Programme mit detaillierten metallurgischen Testarbeiten unterstützt werden. Zu den wichtigsten Meilensteinen gehören:

- Phase-1-Bohrprogramm - basierend auf unseren bisherigen Ergebnissen haben wir unser Phase-1-Programm auf 65.000 m erweitert (eine Steigerung um 10.000 m). Wir gehen davon aus, dass wir die restlichen 20.000 m dieses erweiterten Phase-1-Programms im zweiten Quartal 2021 abschließen werden.

- Metallurgische Testarbeiten - die Probennahme für die metallurgischen Testarbeiten basiert sowohl auf der Abbauphase als auch auf der Lithologie. Das Programm wird aus Zerkleinerungstestarbeiten, Flotationsoptimierung, Vorkonzentrationstestarbeiten und Umwelttestarbeiten auf hohem Niveau bestehen. Die Ergebnisse werden voraussichtlich im 2. Quartal 2021 vorliegen.

- Ressourcenschätzung - die Ressourcenschätzung wird sich nur auf den Bulk-Tonnage-Bereich konzentrieren und alle historischen Daten sowie die Daten der Phase-1-Bohrungen einbeziehen. Das Ressourcen-Update wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 abgeschlossen sein.

- PEA - der "Base Case" Minenplan in der PEA wird auf einem konservativen Silberpreis basieren und wird stufenweise Erweiterungen der Durchsatzrate der geplanten Verarbeitungsanlage beinhalten. Die Planung wird höhere Gehalte zu Beginn der Lebensdauer der Mine priorisieren, um die Amortisation zu beschleunigen. Die Studie wird auf dem aktualisierten Ressourcenmodell und allen metallurgischen Testarbeiten basieren und soll im 4. Quartal 2021 abgeschlossen werden. Um die Skalierbarkeit von Cordero zu demonstrieren, werden wir auch eine "Blue-Sky"-Alternative als Zusatz einbeziehen, die die Auswirkungen von höheren Silberpreisen auf den Projektdurchsatz und die Optimierung untersucht.

HOCHGRADIGE ADERN

Die Phase-1-Bohrungen der hochgradigen Adertrends, die die Lagerstätte durchqueren, konzentrierten sich auf die Erprobung der Grenzen und der Kontinuität der Adertrends und lieferten äußerst ermutigende Ergebnisse. In Phase 2 wird der Schwerpunkt der Aderbohrungen auf die Ressourcendefinition übergehen, mit dem Ziel, im Jahr 2022 eine erste Ressourcenschätzung der hochgradigen Adern zu veröffentlichen.

VOR-MACHBARKEITSSTUDIE

- Phase-2-Bohrprogramm - ein Hauptaugenmerk unseres Phase-2-Bohrprogramms wird auf der Aufwertung aller abgeleiteten Mineralressourcen innerhalb des PEA-Minenplans liegen, um die Aufnahme dieser Unzen in den PFS-Minenplan zu ermöglichen. Diese Infill-Bohrungen werden voraussichtlich im 3. Quartal 2021 nach einer Überprüfung aller Phase-1-Daten beginnen.

- Lückenanalyse - als Teil unserer PEA werden wir eine Lückenanalyse für Metallurgie, Verarbeitung, Geotechnik und Hydrologie durchführen, um die Datenlücken zu identifizieren, die erforderlich sind, um das Projekt auf eine PFS-Ebene zu bringen. Diese Analyse wird es uns ermöglichen, gegebenenfalls mit den Arbeiten auf PFS-Ebene für diese Punkte im zweiten Halbjahr 2021 zu beginnen, um die Erstellung einer PFS für Cordero zu beschleunigen.

UNTERNEHMENSVERANTWORTUNG

- Gesundheit und Sicherheit - Das Management von Gesundheit und Sicherheit während der COVID-19-Pandemie wird im Laufe des Jahres eine der wichtigsten Prioritäten bleiben. Zu den Maßnahmen zur Risikominderung gehören die jüngsten Investitionen in die Infrastruktur vor Ort, um die Anforderungen an die Sozialdistanzierung, verstärkte Tests und Reisebeschränkungen zu erfüllen.

- Umwelt - CIMA Consultores Ambientales, ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Chihuahua, Mexiko, wurde im dritten Quartal 2020 mit der Durchführung einer Umwelt-Basisstudie bei Cordero beauftragt. Die Feldarbeiten im Zusammenhang mit der Studie haben sich aufgrund von COVID-19-Beschränkungen verzögert. Wir gehen davon aus, dass die Feldarbeiten im ersten Halbjahr 2021 beginnen und die Studie im ersten Halbjahr 2022 abgeschlossen wird.

- Beziehungen zu den Gemeinden - wir beauftragten Vinfidem Consultoria, ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Sonora, Mexiko, im 3. Quartal 2020 mit der Durchführung einer sozialen Grundlagenstudie der mit Cordero verbundenen Gemeinden. Das Ziel der Studie ist es, die potenziellen sozialen Auswirkungen des Projekts zu identifizieren und zu bewerten. Die Studie wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 abgeschlossen sein.

OBJEKTWEITE ERKUNDUNG

- Zielgenerierung - wir haben unser Explorationsteam in Mexiko verstärkt, um im Jahr 2021 ein detailliertes Feldkartierungs- und Probenahmeprogramm auf unseren grundstücksweiten Zielen zügig voranzutreiben.

- Erkundungsbohrungen - erste Bohrtests von grundstücksweiten Zielen werden voraussichtlich im 4. Quartal 2021 nach Abschluss der Feldarbeiten auf unseren hoch priorisierten Zielen beginnen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Forbes Gemmell, CFA

VP Unternehmensentwicklung & Investor Relations

Telefon: 416-613-9410

E-Mail: forbes.gemmell@dsvmetals.com

Website: www.dsvmetals.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Über Discovery

Das Vorzeigeprojekt von Discovery ist das zu 100 % unternehmenseigene Silberprojekt Cordero im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua. Unsere bisherigen Bohrergebnisse zeigen, dass Cordero alle Attribute eines Tier-1-Projekts entwickelt - Gehalt, Größe, signifikante organische Wachstumsmöglichkeiten und eine gute Lage in einem der wichtigsten Bergbaugürtel Mexikos. Das Projekt wird von einer branchenführenden Bilanz mit über 80 Millionen $ an Barmitteln unterstützt, die für aggressive Explorationen, Ressourcenexpansion und zukünftige Erschließungen vorgesehen sind.

Im Namen des Board of Directors,

Taj Singh, M.Eng, P.Eng, CPA,

Präsident, Chief Executive Officer und Direktor

Qualifizierte Person

Gernot Wober, P.Geo., VP Exploration, Discovery Metals Corp., ist die vom Unternehmen für diese Pressemitteilung benannte qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101") und hat die Richtigkeit der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen überprüft und bestätigt.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Diese Pressemitteilung ist nicht zur Weitergabe an US-amerikanische Pressedienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf der Wertpapiere in einer Jurisdiktion erfolgen, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, einschließlich der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das "Gesetz von 1933") oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen weder innerhalb der Vereinigten Staaten noch an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen (gemäß der Definition in Regulation S des Gesetzes von 1933) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Gesetz von 1933 und den anwendbaren Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Befreiung von diesen Registrierungsanforderungen vor.

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Discovery der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben wurden, zählen unter anderem: Schwankungen der Marktpreise, einschließlich der Metallpreise, die fortgesetzte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen wirtschaftlichen, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen werden, und daher wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Einschätzung solcher Ungewissheiten zu verlassen. Discovery übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=55191

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=55191&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA25471U1003

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.