IRW-PRESS: Fosterville South Exploration Ltd.: Fosterville South beginnt mit den Bohrungen bei Moormbool

Fosterville South beginnt mit den Bohrungen bei Moormbool

Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

Vancouver, BC - 25. März 2021 - Fosterville South Exploration Ltd. (Fosterville South oder das Unternehmen) (TSXV:FSX - WKN:A2P2JF - FWB:4TU) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit den Bohrungen auf seinem Moormbool-Projekt begonnen hat. Während des ersten Bohrprogramms plant Fosterville South, sich auf die Staffordshire Flat Fault Zone zu konzentrieren, die eine regionale Struktur darstellt, die von einer 10 bis 20 Meter mächtigen Schwemmlandbedeckung maskiert ist und anomale Gold-Arsenwerte in der Bodenbedeckung aufweist. Die Fault Zone ist ein magnetisches und geochemisches Ziel mit hoher Priorität. Weiter nordwestlich entlang desselben Tals/derselben Struktur befinden sich ausgedehnte alluviale Abbaustätten, die goldmineralisierte Diorit-Dykes überlagern, die entlang des Tals verlaufen.

Highlights:

- Die Bohrungen auf dem Moormbool-Projekt haben begonnen und zielen auf ein magnetisches und geochemisches Ziel mit hoher Priorität ab

- Die Bohrungen auf dem Lauriston-Projekt werden fortgesetzt, wobei die Untersuchungsergebnisse von mehreren kürzlich abgeschlossenen Bohrungen noch ausstehen

- Die Bohrungen auf dem Golden Mountain-Projekt sollen in den nächsten 30 Tagen beginnen, während die Explorationsarbeiten fortgesetzt werden, um die Bohrziele auf dem Enochs Point-Projekt innerhalb des Goldgürtelprojekts Walhalla und auf dem Reedy Creek Goldfeld, ebenfalls innerhalb der Melbourne-Zone, zu definieren

Das Moormbool-Projektgebiet liegt östlich von Fosterville innerhalb der Melbourne-Zone und wird von Siluro-Devon-Gestein unterlagert. Das Gebiet erstreckt sich über einen Bereich zwischen den Goldfeldern Redcastle und Graytown, bei denen eine große regionale Verwerfung in südöstlicher Richtung verläuft. Aufgrund der allgegenwärtigen, flachen Schwemmlandbedeckung ist das Projektgebiet weitgehend unerforscht. In unmittelbarer Nähe zu dieser regionalen Struktur und innerhalb des Projektgebiets befindet sich eine magnetische Anomalie, die als kleiner Intrusionspfropfen oder Kuppel interpretiert wird.

Erste geochemische Bodenuntersuchungen deuten darauf hin, dass sowohl die südöstlich verlaufende Verwerfungszone als auch die Intrusionszone arsenhaltig und daher möglicherweise goldhaltig sind. Bei der magnetischen Anomalie könnte es sich um ein intrusives Goldsystem handeln, ähnlich wie bei Mt. Piper in der Nähe von Broadford. Weiter nordwestlich, entlang des Streichens der Verwerfungszone, wurden innerhalb des Redcastle-Goldfeldes in der Vergangenheit umfangreiche alluviale und Hartgestein-Goldmineralisierungen abgebaut.

Darüber hinaus freut sich das Unternehmen, mitteilen zu können, dass die Bohrungen auf dem Lauriston-Projekt fortgesetzt werden, wo die Untersuchungsergebnisse von mehreren vor kurzem abgeschlossenen Bohrlöchern noch ausstehen, und dass die Bohrungen auf dem Golden Mountain-Projekt in den nächsten 30 Tagen beginnen sollen, während die Explorationsarbeiten fortgesetzt werden, um Bohrziele auf dem Enochs Point Zielgebiet innerhalb des Walhalla Gold Belt-Projekts zu definieren.

Auf dem Reedy Creek Goldfeld werden geochemische Untersuchungen des Bodens und des Gesteins sowie Kartierungen durchgeführt, um Bohrziele zu definieren. Das Reedy Creek Goldfeld ist Teil des Providence-Projekts in der Melbourne-Zone in Zentral-Victoria. Als Ergebnis dieser Arbeiten wurden bereits mehrere Ziele in einem Goldfeld identifiziert, das noch nie zuvor mit modernen Techniken erkundet oder bebohrt wurde und das für seine hochgradige historische Goldproduktion bekannt ist.

Fosterville South Exploration ist hervorragend finanziert, um die Bohrungen und andere Explorationen bei mehreren Projekten innerhalb des erstklassigen Explorationslandpakets des Unternehmens, das über einen mehrjährigen Zeitraum in Victoria, Australien, erworben wurde, zu beschleunigen.

Über Fosterville South Exploration Ltd.

Fosterville South begann mit zwei hochgradigen Goldprojekten, die sich zu 100 % im Besitz von Fosterville South befinden, den Projekten Lauriston und Golden Mountain, und hat seither ein großes Gebiet an bewilligten und beantragten Grundstücken erworben, die eine weitere hochgradige epizonale (Niedrigtemperatur-) Goldmineralisierung enthalten: das Providence Projekt, und eine große Gruppe an kürzlich konsolidierten Lizenzanträgen, das Walhalla Belt Projekt, das eine Vielzahl an epizonalen und intrusionsartigen Goldmineralisierungen enthält, alle im Bundesstaat Victoria, Australien. Das Landpaket von Fosterville South, das über einen Zeitraum von mehreren Jahren zusammengestellt wurde, umfasst insbesondere ein 600 Quadratkilometer großes Grundstück, das unmittelbar südlich und innerhalb desselben geologischen Rahmens liegt, der auch die epizonalen Goldgrundstücke von Kirkland Lake Golds Fosterville-Mine beherbergt. Darüber hinaus verfügt Fosterville South über goldfokussierte Projekte namens Moormbool und Beechworth, die sich ebenfalls im Bundesstaat Victoria, Australien, befinden. Das Moormbool Projekt weist eine Goldmineralisierung im epizonalen Stil auf, während Beechworth eine Goldmineralisierung im mesozonalen und intrusionsbezogenen Bereich aufweist.

Alle Grundstücke von Fosterville South, mit der möglichen Ausnahme von Moormbool, weisen trotz begrenzter moderner Explorationen und Bohrungen eine historische Goldproduktion aus Hartgestein auf.

Qualifizierte Person

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Rex Motton, AusIMM (CP), COO und Director von Fosterville South, einer qualifizierten Person gemäß NI 43-101, überprüft, verifiziert und genehmigt. Historische Aufzeichnungen wurden durch die Überprüfung von Jahres- und Quartalsberichten aus den Regierungsunterlagen durch die qualifizierte Person verifiziert.

Im Namen des Unternehmens:

Rex Motton

Chief Operating Officer & Director

Kontakt:

Adam Ross, Investor Relations

Tel: +1-604-229-9445

Gebührenfrei: +1-833-923-3334

Email: info@fostervillesouth.com

Über diese Pressemitteilung:

Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news - Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.akt.ie/nnews.

Rechtliche Hinweise

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Fosterville South warnt davor, dass alle vorausschauenden Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Entwicklung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der jeweiligen Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte von Fosterville South, den geplanten Explorations- und Erschließungsaktivitäten auf den Grundstücken Lauriston und Golden Mountain und der Notwendigkeit, Umwelt- und Regierungsvorschriften einzuhalten. Dementsprechend können sich die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen unterscheiden, die in den vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Abgesehen von den geltenden Wertpapiergesetzen verpflichtet sich Fosterville South nicht, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Börse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57506

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57506&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA3502671009

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.