IRW-PRESS: Goldn Futures Mineral Corp.: Goldn Futures wird signifikantes Gold- und Silberkonzessionsgebiet im bekannten Buchans-Roberts Arm Volcanic Belt, Zentral-Neufundland, erwerben

VANCOUVER, British Columbia - (1. Juni 2021) Goldn Futures Mineral Corp. (CSE: FUTR) (FWB: G6M), (OTC: GFTRF) (das Unternehmen oder Goldn Futures) meldet, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (LOI, Letter of Intent) unterzeichnet hat, um bis zu 75 % der Anteile am Gold- und Silberkonzessionsgebiet Handcamp im Buchans-Roberts Arm Volcanic Belt (Vulkangürtel) in Zentral-Neufundland (das Konzessionsgebiet Handcamp) zu erwerben.

Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, ein so hervorragendes Projekt von Bezirksgröße zu erwerben. Es ist weist ausgezeichnete geologische und geophysikalische Eigenschaften, aber auch eine signifikante Größe auf, kommentierte Stephen Wilkinson, President und CEO. Das Konzessionsgebiet Handcamp enthält viele Mineralvorkommen, in denen Gold und Silber sowie polymetallische vulkanogene Sulfidzonen beherbergt sind. Alle Hauptvorkommen sind nur teilweise abgegrenzt und stehen den Teams von Goldn Future zur Weiterentwicklung offen.

Eckdaten des Konzessionsgebiets Handcamp:

- Mineralprojekt in Bezirksgröße mit einer Fläche von 16.375 Hektar (ha).

- Bestehend aus zunächst 355 Bergbauclaims (Schürfrechte). Weitere 300 Claims wurden durch Abstecken eines zusammenhängenden Landpakets auf einem 32-km-Abschnitt des Vulkangürtels hinzugefügt.

- Im Jahr 1989 an der Oberfläche entnommene Stichproben mit Goldgehalten von bis zu 74 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) und Silbergehalten von bis zu 587 Gramm Silber pro Tonne (g/t Ag).

- Im Jahr 2011 an der Oberfläche entnommene Stichproben mit Goldgehalten von bis zu 82 g/t Au, 94 g/t Au und 158 g/t Au.

- Diamantbohrabschnitte in der Goldzone mit Werten von 6,3 g/t Au und 111,6 g/t Ag über 1,9 m einschließlich 10,8 g/t Au und 222,4 g/t Ag über 0,9 m in einem längeren Abschnitt mit einem Gehalt von 3,1 g/t Au und 42,6 g/t Ag über 5,9 m.

- Bohrabschnitte aus der Basismetall-/Sulfid-Zone mit Analyseergebnisse von bis zu 2,35 % Zn, 1,61 % Pb, 0,06 % Cu, 13,37 g/t Ag und 2,18 g/t Au über 1,5 m.

DAS KONZESSIONSGEBIET HANDCAMP

Das Konzessionsgebiet Handcamp befindet sich in Zentral-Neufundland, 13 km südlich der Stadt South Brook und etwa 1 km östlich des Trans-Canada Highway (Abbildung 1). Das Konzessionsgebiet Handcamp deckt einen Großteil des nördlichen Teils des zentralen Buchans-Roberts Arm Belt ab, der dafür bekannt ist, mehrere ehemalige produzierende Bergbaubetriebe zu beherbergen, einschließlich der berühmten und reichhaltigen polymetallischen Buchans-Mine, die sich etwa 80 km südwestlich des Konzessionsgebiets Handcamp befindet. Von 1928 bis zu ihrer Schließung im Jahr 1984 hat die Buchans-Mine laut Berichten 16,2 Millionen Tonnen mit durchschnittlichen Gehalten von 14,51 % Zink, 7,65 % Blei, 1,33 % Kupfer, 126 g/t Ag und 1,37 g/t Au produziert.

Ebenfalls im zentralen Buchans-Roberts Arm Belt und etwa 2 km südlich der Grenze des Konzessionsgebiets Handcamp wurde 1905 die Lagerstätte Gullbridge am Westufer des Great Gull Lake entdeckt. Die Lagerstätte Gullbridge wurde 1967 in Betrieb genommen und 1972 wieder eingestellt. Aus Gullbridge wurden drei Millionen Tonnen Erz mit einem durchschnittlichen Kupfergehalt von 1,1 % gefördert. Zink, Gold und Silber waren Berichten zufolge in der Sulfidmineralisierung vorhanden, wurden jedoch nicht gewonnen.

Abbildung 1 - Lage des Gold- und Silberkonzessionsgebiets Handcamp sowie des Goldkonzessionsgebiets Brady des Unternehmens. Die Karte stammt aus einer Broschüre der Regierung von Neufundland mit dem Titel: GOLD, datiert Februar 2021.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58726/20210601-FUTR_NewsRelease-HandcampOption-Final_DEPRcom.001.png

Das Hauptvorkommen auf dem Konzessionsgebiet Handcamp ist eine rostig verwitterte, strukturell gebundene, linear alterierte Oxidationszone mit einer Breite von bis zu 50 m, die auf 1,2 km im Streichen kartiert und bis zu einer vertikalen Tiefe von bis zu 190 m abgebohrt wurde. Die Mineralisierung befindet sich in mafischen Vulkaniten und der damit in Zusammenhang stehenden Eisenformation. Die Zone fällt steil nach Westen ein. Berichten zufolge weist der größte Teil der mineralisierten Zone eine ausgeprägte QuarzMuskovit (± Fuchsit)-Pyrit-Magnetit-Alteration auf. Die Mineralisierung besteht aus Pyrit, Chalkopyrit (Kupferkies), Sphalerit (Zinkblende) sowie geringfügig Bleiglanz und Gold.

Bedingungen der Akquisition

Goldn Futures wird das ausschließliche Recht und die Option zum Erwerb einer 75%igen Beteiligung an dem Konzessionsgebiet innerhalb von drei Jahren haben, indem, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung, Aktien an den Optionsgeber folgendermaßen ausgegeben werden:

1. 500.000 Aktien bei Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarung;

2. 500.000 Aktien am ersten Jahrestag der Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarung;

3. 1.500.000 Aktien am zweiten Jahrestag der Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarung;

4. 2.500.000 Aktien am dritten Jahrestag der Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarung.

Das Unternehmen hat außerdem zugestimmt, an einer Privatplatzierung des Optionsgebers teilzunehmen, die voraussichtlich am 30. Juni 2021 abgeschlossen wird (das Angebot). Goldn Futures wird 600.000 Aktien des Optionsgebers zu einem Preis von 0,25 Dollar pro Aktie erwerben. Der gesamte Bruttoerlös des Angebots beträgt mindestens 500.000 Dollar.

Qualifizierter Sachverständiger

Der wissenschaftliche und/oder technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Herrn Walter Hanych, P.Geo., einem Director des Unternehmens, in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 erstellt, geprüft und freigegeben.

Über Goldn Futures Mineral Corp.

Goldn Futures Mineral Corp. (CSE: FUTR, FWB: G6M, OTC: GFTRF) ist ein Explorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, das sein Vorzeige-Goldprojekt Hercules weiterentwickelt. Das Goldprojekt Hercules ist ein bekanntes hochgradiges Goldprojekt, das sich 120 km nordöstlich von Thunder Bay in Ontario in den Gemeinden Elmhirst und Rickaby im Bergbaugebiet Thunder Bay North im Herzen des Goldabbaugebiets Beardmore-Geraldton befindet. Das Goldprojekt Hercules befindet sich innerhalb eines Grünsteingürtels aus dem Archaikum, der sich vom Gebiet Longlac im Osten bis zum Lake Nipigon im Westen erstreckt - eine Distanz von etwa 130 km. Es umfasst 475 aneinandergrenzende Schürfrechte (10.052 ha); 97 % des Konzessionsgebiets wurden bis dato noch nicht erkundet. Bis dato bilden die im Goldprojekt Hercules durchgeführten Arbeiten eine umfassende Datenbank, einschließlich Erkundungsschürfproben, Schlitzproben, einer Vielzahl an geophysikalischen Untersuchungen sowie historischer Bohrungen mit insgesamt 537 Bohrlöchern, die allesamt für die Planung des Explorationsprogramms 2021 neu modelliert werden. Die historische Ressourcenschätzung (siehe vorsorglicher Hinweis) für das Goldprojekt Hercules wurde 2010 erstellt und umfasst eine ungedeckelte angedeutete Ressource von 231.800 Tonnen, die 111.450 Unzen Gold enthält, sowie eine ungedeckelte vermutete Ressource von 761.300 Tonnen, die 101.050 Unzen Gold enthält.

Das andere fortgeschrittene Goldaktivum von Goldn Futures ist das Goldkonzessionsgebiet Brady, das aus einem Projekt im fortgeschrittenen Stadium innerhalb einer 950 ha großen Schürfrechtegruppe in der äußerst vielversprechenden Zone Gander in der zentralen Region von Neufundland besteht. Bei der Goldzone Reid bei Brady handelt es sich um eine in einer Intrusion enthaltenen Lagerstätte, die nur teilweise mittels Bohrungen erprobt wurde und auf dem Streichen sowie in der Tiefe weiterhin offen ist. Die historische Ressourcenschätzung für die Goldzone Reid aus dem Jahr 2011 lieferte eine vermutete Ressource von 9.750.000 Tonnen, die 173.000 Unzen Gold enthält (siehe vorsorglicher Hinweis).

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.goldnfuturesmineralcorp.com.

Weitere Informationen erhalten Sie über

Stephen Wilkinson,

President und CEO

E-Mail: contact@goldnfutures.com

789 West Pender St., Suite 810

Vancouver, BC V6C 1H2

Tel: 604-687-2038

www.goldnfuturesmineralcorp.com

Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf Annahmen und Einschätzungen des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse beruhen. Solche Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen. Es gibt keine Garantie dafür, dass die Privatplatzierung, die Eigentumsoption, der Wechsel des Boards oder die Wiederaufnahme des Handels, auf die oben Bezug genommen wurde, zu den angegebenen Bedingungen oder überhaupt abgeschlossen wird. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, solche Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren.

Vorsorglicher Hinweis: Das Unternehmen bezieht sich auf die historischen Ressourcenschätzungen in Zusammenhang mit dem Goldprojekt Hercules, dem Goldkonzessionsgebiet Brady und dem Konzessionsgebiet Handcamp (die historischen Schätzungen). Die historischen Schätzungen basieren auf früheren Daten und Berichten, die von früheren Betreibern beschafft und erstellt wurden, sowie auf Informationen, die von Regierungsbehörden bereitgestellt wurden. Ein qualifizierter Sachverständiger hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die Klassifizierung der Mineralressourcenschätzungen in Übereinstimmung mit den aktuellen CIM-Kategorien zu verifizieren. Das Unternehmen behandelt die historischen Schätzungen nicht als aktuelle NI 43-101-konforme Mineralressourcenschätzungen. Dementsprechend sollte man sich nicht auf diese historischen Schätzungen verlassen. Die Erstellung einer aktuellen Mineralressourcenschätzung für das Goldprojekt Hercules, das Goldkonzessionsgebiet Brady und das Konzessionsgebiet Handcamp wird eine weitere Evaluierung erfordern, die das Unternehmen und seine Berater zu gegebener Zeit durchzuführen beabsichtigen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58726

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58726&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA38065C1059

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.