IRW-PRESS: Halo Collective Inc.: Elegance Brands schließt eine strategische Partnerschaft und Lizenzvereinbarung mit Halo Collective zur Einführung seines THC-Getränke-Portfolios ab

Diese Pressemeldung stellt eine gekennzeichnete Pressemeldung zum Zwecke der vom Unternehmen am 4. Mai 2021 erstellten Ergänzung zu seinem Kurzprospekt vom 2. September 2020 dar

Nicht zur Verteilung an US-amerikanische Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt

Sofern nicht anderweitig vermerkt, sind alle Zahlenwerte in USD ausgewiesen.

TORONTO, 7. Juni 2021 - Halo Collective Inc. (Halo) (NEO: HALO) (OTCQX: HCANF) (Deutschland: A9KN), ein vertikal integriertes Cannabis-Unternehmen, gab heute den Abschluss einer strategischen Partnerschaft und einer Lizenzvereinbarung mit Elegance Brands, Inc. (Elegance), einem innovativen globalen Getränke-Unternehmen, zur Erweiterung des Produktangebotes in seinen Verkaufsstellen um THC-angereicherte Getränke (die Transaktion) bekannt.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58835/6-3-21-Elegance_Halo-Licensing_FINAL_DEPRcom.001.jpeg

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58835/6-3-21-Elegance_Halo-Licensing_FINAL_DEPRcom.002.jpeg

Elegance Brands schließt eine strategische Partnerschaft und Lizenzvereinbarung mit Halo Collective zur Einführung seines THC-Getränke-Portfolios ab

Im Rahmen der Transaktion wird Elegance die geistigen Urheberrechte für seine THC-Marken ausschließlich lizenzieren und Halo in Bezug auf den Betrieb und bei der Produktionstechnologie zu Herstellung und Verkauf bestimmter THC-angereicherter Getränkeprodukte für [2] % Royalty an allen aus diesen Marken erzielten Verkäufen unterstützen (die Lizenzvereinbarung). Halo wird speziell zur Herstellung von THC-Getränken angefertigte Produktionsanlage und eine Minderheitsbeteiligung an Elegance erwerben.

Die Lizenzvereinbarung erlaubt Halo, Elegances Portfolio an THC-angereicherten Getränken, einschließlich Arvo, Zen, Life Brew, High Life THC Cocktails, Island THC & Coconut Water, Stoney Island THC Cold Brew Coffee, 420 Friendly THC Lemonades und California THC Bitters, ausschließlich zu lizenzieren.

Das erste Produkt, das im Rahmen der Partnerschaft eingeführt werden soll, ist Zen THC Social Tonics in vier innovativen Geschmacksrichtungen: Raspberry Hibiscus, Ginger Lime, Mango Habanero und Citrus Lavender. Der Vertriebsbeginn wird für das 4. Quartal 2021 in Kalifornien und für das 1. Quartal 2022 in Oregon erwartet.

THC-angereicherte Getränke verzeichneten beachtliches Wachstum im Jahr 2020. Es wird erwartet, dass sich dieser Aufwärtstrend im Jahr 2021 fortsetzt. Mit mehr als 1.000 Verkaufsstellen in Kalifornien, die zum Verkauf THC-angereicherter Getränke lizenziert sind, stiegen die Verkaufszahlen kontinuierlich und erreichten im 1. Quartal 2021 ein Wachstum von 110 %. Die zitierten Statistiken stammen aus Datenberichten von BDSA, dem führenden Marktforschungsunternehmen für die globale Cannabis-Industrie von Prognosen bis zu Trends, von den USA bis zu Europa.

Der Umsatz im gesamten Einzelhandel von THC-angereicherten Getränken in Kalifornien betrug im 1. Quartal 7,09 Millionen US-Dollar, wobei 73 % dieser Verkäufe aus kohlensäurehaltigen Getränken erzielt wurden. Oregon, ein kleinerer, aber nicht unbedeutender Markt mit mehr als 700 zum Verkauf von THC-angereicherten Getränken lizenzierten Verkaufsstellen, berichtete 4,1 Millionen US-Dollar Umsatz im letzten Jahr, wobei 78 % dieser Verkäufe aus kohlensäurehaltigen Getränken erzielt wurden.

Kirin Sidhu, CEO von Halo, erläuterte: Diese Transaktion wird eine langfristige und gegenseitig vorteilhafte Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen ermöglichen. Elegance ist sehr erfahren in der Entwicklung und Vermarktung erstklassiger Getränke und wird Halos Bemühungen, THC-Getränke im Markt einzuführen, sowie die Produktion unterstützen und den Vertrieb fördern. Elegance Brands hat ein einzigartiges und aufregendes Portfolio an THC-Produkten geschaffen, und mit dieser Transaktion betreten wir eines der schnellst wachsenden Segmente des Marktes für funktionelle Getränke. Mr Sidhu fuhr fort: Getränke stellen eine strategische Ergänzung zu Halos bestehendem Produktangebot dar. Mit dieser innovativen Partnerschaft werden wir die Erfahrung von Elegance, THC-Getränke bei Einzelhändlern und Verbrauchern im US-Markt einzuführen, nutzen. Wir glauben, dass Verbraucher aktiv nach innovativen THC-Getränken suchen, und diese Partnerschaft will diese Nachfrage erfüllen. Wir freuen uns darauf, ein Aktionär von Elegance zu sein und an der Wertschöpfung aus seinem wachsenden Portfolio erstklassiger Marken teilzunehmen.

Wir sind stolz darauf, mit Halo zusammenzuarbeiten und das Unternehmen in seinen Bemühungen, den Markt für THC-Getränke zu innovieren, zu unterstützen, äußerte Raj Beri, Gründer, CEO, und Chairman von Elegance Brands. Halo ist ein anerkanntes und respektiertes Cannabis-Unternehmen mit globaler Reichweite. Das wachsende Interesse an THC-Getränken bietet Möglichkeiten, Verbrauchern neue, kreative Produkte in einem ständig wachsenden Markt anzubieten. Die Partnerschaft mit Halo stellt eine enorme Möglichkeit für uns dar, und wir freuen uns auf unseren gemeinsamen Erfolg.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58835/6-3-21-Elegance_Halo-Licensing_FINAL_DEPRcom.003.jpeg

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58835/6-3-21-Elegance_Halo-Licensing_FINAL_DEPRcom.004.jpeg

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58835/6-3-21-Elegance_Halo-Licensing_FINAL_DEPRcom.005.png

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58835/6-3-21-Elegance_Halo-Licensing_FINAL_DEPRcom.006.jpeg

Elegance Brands ist ein globales Getränke-Unternehmen, das erstklassige innovative Produkte entwickelt, vermarktet und vertreibt. Das Unternehmen hat Anlagen und Marken in zwei Geschäftsfeldern: (1) Nicht-alkoholische Getränke und (2) alkoholische Getränke.

Übersicht der Transaktion

Im Rahmen der Transaktion wird Halo durch eine hundertprozentige Tochter 100 % an einer Tochtergesellschaft von Elegance im Wege eines Dreieckszusammenschlusse erwerben, gegen Zahlung in Form der Anzahl an Halo-Stammaktien (Halo-Aktien), die dem Quotienten von (a) sieben Millionen dreihundert Tausend US Dollars (7.300.000 USD), geteilt durch (b) den größeren Wert des (i) volumengewichteten, durchschnittlichen Schlusspreises der zwanzig (20), am Tage vor Abschluss der Transaktion endenden Handelstage an der NEO Exchange, oder (ii) des an der NEO Exchange zugelassenen Mindestpreises, entspricht.

Neben den Rechten gemäß der Lizenzvereinbarung und speziell angefertigter Produktionsanlage, wird Halo (i) 9.333.333 Klasse A-Aktien am Kapital von Elegance (die Elegance-Aktien) erhalten, und Halo dadurch ungefähr 6 % der Elegance-Aktien auf voll verwässerter Basis besitzt (unter der Annahme, dass alle 91.400.000 Klasse B-Aktien von Elegance in Klasse A-Aktien von Elegance umgewandelt werden), und (ii) Warrants zum Erwerb von 5.000.000 Elegance-Aktien, wobei jeder Warrant zu einem Preis von 0,75 Dollar USD pro Elegance-Aktie für einen Zeitraum von 18 Monaten ab Abschluss der Transaktion ausübbar ist, erhalten.

Der Abschluss der Transaktion unterliegt der Erfüllung von Bedingungen für einen Erlass der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der Genehmigung der NEO Exchange. Die bei Abschluss der Transaktion ausgegebenen Halo-Aktien werden bestimmten Verkaufsbeschränkungen unterliegen.

Über Elegance Brands, Inc.

Elegance Brands, Inc. ist ein globales Getränke-Unternehmen, das innovative Produkte entwickelt, vermarktet und vertreibt. Neben seiner Vorzeige-Marke SWAY Energy + Immunity Drink vertreibt Elegance Brands eine Reihe funktioneller Getränke, sowie erstklassige Spirituosen- und Alkoholmarken, wie zum Beispiel Elegance Vodka, über ein Netzwerk der besten Vertriebspartner in den USA und direkt an Verbraucher über die Webseiten seiner Marken. Weitere Informationen zur Geschichte von Elegance sind unter http://www.elegance-brands.com erhältlich.

Über Halo Collective Inc.

Halo Labs ist ein führendes, vertikal integriertes Cannabisunternehmen, das hochwertige Cannabisblüten, Öle und Konzentrate anbaut, extrahiert, produziert und vertreibt und seit Firmengründung acht Millionen Gramm Öle und Konzentrate verkauft hat. Halo entwickelt sein Geschäft kontinuierlich weiter und skaliert effizient, indem es Partnerschaften mit vertrauenswürdigen Branchenführern eingeht, die das betriebliche Know-how des Unternehmens und seine Kompetenzen in der Vermarktung erstklassiger Produkte schätzen. Das derzeitige Wachstum umfasst die Expansion in wichtige US-Märkte, UK und Afrika und die geplante Expansion in den kanadischen Einzelhandelsmarkt.

Halo wird von einem starken, multidisziplinären und innovativen Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen in Blue Chip-Unternehmen verfügt. Das Unternehmen ist derzeit in den USA in Kalifornien und Oregon tätig. Das Unternehmen verkauft Cannabis insbesondere an Abgabestellen unter den Marken Hush, Mojave und Exhale und über Partnerschaften oder Lizenzen mit DNA Genetics, Terphogz, und FlowerShop*, eine Cannabis-Lifestyle- und konzeptuelle Wellnessmarke, an der G-Eazy als Partner und Schlüsselmitglied bei FlowerShop* beteiligt ist.

Im Rahmen der fortgesetzten Expansion und vertikalen Integration in den USA verfügt Halo über mehrere Anbaubetriebe in Oregon und Kalifornien. In Oregon verfügt das Unternehmen über insgesamt 9 Acres Freilandanbau, einschließlich East Evans Creek, einem sechs Acres großen Anbaugebiet in Jackson County, Blue Sky Farms, ein zwei Acres großes Anbaugebiet in Jackson County, und Winberry Farms, einem ein Acre großen Anbaugebiet in Lane County, 30 Meilen entfernt von Eugene. In Kalifornien baut das Unternehmen Ukiah Ventures aus, eine geplante 30.000 Quadratfuß große Indoor-Anbau- und Verarbeitungsanlage für Cannabis, einschließlich bis zu fünf Acres zusätzlicher Industrieflächen zur Erweiterung dieses Indoor-Anbaustandorts. Halo hat vor Kurzem zusammen mit Green Matter Holding die Bar X Farm in Lake County erworben, wo bis zu 80 Acres Anbaufläche entwickelt werden, was den größten Anbau in Kalifornien umfassen würde.

Auf internationaler Ebene baut die Tochtergesellschaft des Unternehmens, Bophelo Bioscience & Wellness Ltd. (Bophelo), derzeit medizinisches Cannabis in Lesotho an. Nach dem vollständigen Ausbau besitzt Bophelo nach Einschätzung von Halo einen der größten lizenzierten Anbaustandorte für Marihuana weltweit mit einer künftigen Kapazität von bis zu 495 Acres (ca. 200 ha). Zum Ausbau der weltweiten Präsenz von Halo hat das Unternehmen vor Kurzem eine Import- und Vertriebslizenz für CBPM in Großbritannien über den medizinischen Cannabis-Lieferanten Canmart erworben. Halo geht davon aus, dass die Anbau- und Produktionsanlagen von Bophelo zusammen mit der Import- und Vertriebskompetenz von Canmart ein Wachstumstreiber für ein gut aufgestelltes Geschäft zur Bedienung des britischen Marktes sein werden.

Das Unternehmen hat auch eine Reihe von Softwareentwicklungen erworben, darunter die Technologieplattformen CannPOS, Cannalift und seit kurzem auch CannaFeels. Zusätzlich besitzt Halo die hochgenauen sublinguale Dosierungstechnologie Accudab. Das Unternehmen beabsichtigt, diese Vermögenswerte zusammen mit seinem geistigen Eigentum und seinen Patentanmeldungen in seine Tochtergesellschaft Halo Tek Inc. auszugliedern und eine Ausschüttung an die Aktionäre zu einem von Halo festzulegenden Stichtag durchzuführen.

Weitere Informationen zu Halo finden Sie in den Offenlegungsunterlagen von Halo auf SEDAR unter www.sedar.com.

Treten Sie mit Halo Collective in Verbindung: E-Mail | Website | LinkedIn | Twitter | Instagram

Kontaktinformationen

Halo Collective

Investor Relations

info@haloco.com

www.haloco.com/investors

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und kann auch Aussagen enthalten, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt. Bei solchen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um keine historischen Tatsachen oder Informationen oder Darstellungen der aktuellen Situation, sondern um Halos Annahmen im Hinblick auf zukünftige Ereignisse, Pläne oder Ziele, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und nicht im Einflussbereich von Halo liegen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen, oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden können, könnten, würden, dürften oder werden bzw. eintreten oder erzielt werden. Zukunftsgerichtete Informationen können sich auf erwartete Ereignisse oder Ergebnisse beziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Abschluss der Transaktion und deren Auswirkungen auf die Aussichten von Halo, die Herstellung und den Vertrieb von THC-Getränken durch Halo, die Entwicklung und die Erweiterung des Betriebs von Bophelo und die Erteilung von Zertifizierungen, die geplante Expansion von Halo in den kanadischen Einzelhandelsmarkt, die erwartete Größe und die Fähigkeiten der endgültigen Anlage, die bei Ukiah Ventures geplant ist, die Größe der geplanten Anbaufläche von Halo in Nordkalifornien und die Fähigkeit von Bophelo und Canmart, den britischen Markt zu bedienen.

Durch die Kennzeichnung solcher Informationen und Aussagen auf diese Weise will Halo den Lesern zur Kenntnis bringen, dass solche Informationen und Aussagen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderweitigen Faktoren unterliegen, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen und Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Darüber hinaus hat Halo in Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung bestimmte Annahmen getroffen. Obwohl Halo die Annahmen und Faktoren, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basiert, sowie die darin enthaltenen Erwartungen für angemessen hält, darf solchen Informationen und Aussagen nicht vorbehaltslos vertraut werden. Es besteht keine Zusicherung oder Garantie, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von den Inhalten solcher Informationen und Aussagen abweichen. Die Schlüsselfaktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen, sind unter anderem die folgenden: unvorhergesehene Verzögerungen oder Umstände, die die jeweiligen Börsen daran hindern, den Handel mit den Aktien oder Warrants des Unternehmens aufzunehmen; Verzögerungen bei der Erlangung erforderlicher Lizenzen oder Genehmigungen, Verzögerungen oder unvorhergesehene Kosten im Zusammenhang mit dem Bau, die Fähigkeit von Wettbewerbern, den Betrieb in Nordkalifornien zu skalieren, Verzögerungen oder unvorhergesehene Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Anbau und der Ernte des Rohmaterials von Halo, Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen, geschäftlichen und politischen Bedingungen, einschließlich Änderungen an den Finanzmärkten; und die anderen Risiken, die im Jahresinformationsformular des Unternehmens vom 31. März 2021 und anderen Offenlegungsformularen, die auf dem Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verfügbar sind. Sollten eines/r oder mehrere dieser Risiken, Unsicherheiten oder anderweitige Faktoren eintreten bzw. sollten sich die den zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die hier beabsichtigt, geplant, prognostiziert, angenommen, geschätzt oder erwartet werden.

Die in dieser Pressemeldung beschriebenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung und Halo hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen und/oder zukunftsgerichtete Aussagen, die hier enthalten sind bzw. auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. Sämtliche nachfolgenden zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen in schriftlicher und mündlicher Form, die entweder das Unternehmen Halo oder in dessen Namen agierende Personen betreffen, sind ausdrücklich zur Gänze mit diesem Vorbehalt versehen.

Informationen von Dritten

Diese Pressemitteilung enthält Markt- und Branchendaten, die aus Drittquellen, einschließlich Branchenpublikationen, bezogen wurden. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Branchendaten zutreffend sind und dass seine Schätzungen und Annahmen angemessen sind, es gibt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Daten. Quellen von Dritten geben im Allgemeinen an, dass die darin enthaltenen Informationen aus Quellen stammen, die als zuverlässig angesehen werden, aber es gibt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der enthaltenen Informationen. Obwohl die Daten als zuverlässig angesehen werden, hat das Unternehmen keine der Daten aus Drittquellen, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, unabhängig verifiziert oder die zugrunde liegenden wirtschaftlichen Annahmen, auf die sich diese Quellen stützen, überprüft.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58835

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58835&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA40638K1012

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.