IRW-PRESS: ICC International Cannabis Corp: International Cannabis stärkt kolumbianisches Apothekenportfolio in LATAM-Vertriebsprofil und stellt Expansionsstrategie vor

Vancouver (British Columbia), 13. Juni 2019. ICC International Cannabis Corp. (CSE: WRLD.U, FWB: 8K51, OTC: WLDCF) (ICC, International Cannabis oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein endgültiges Abkommen hinsichtlich des Erwerbs von 100 Prozent von Grupo Pharma Colombiano Inc. (Grupo Pharma) unterzeichnet hat, womit es sein Apothekenvertriebsnetz LATAM weiter ausbaut.

Grupo Pharma kontrolliert 75 Prozent eines bestehenden Apothekenbetriebs im Gebiet El Poblado in Medellín (Kolumbien) (Pharmacy Grupo), einer zentral gelegenen, wohlhabenden Gemeinde mit etwa 128.000 Verbrauchern im Umkreis von neun Quadratmeilen. Das Gebiet ist auch ein erstklassiger Tourismusort, der vom Zustrom von etwa 550.000 Besuchern pro Jahr profitiert, die nach Medellín reisen.

Die Übernahme von Grupo Pharma ist der zweite konventionelle Vorzeige-Apothekenbetrieb von International Cannabis in Kolumbien, wobei bis Ende des Geschäftsjahres 2019 acht weitere Standorte gesichert und nachgerüstet werden sollen.

Pharmacy Grupo verfügt über ein erfahrenes Betriebsteam, dessen Hauptaugenmerk auf die Umsetzung einer patientenorientierten Vertriebsstrategie in Verbindung mit optimierten Lieferkettenkanälen gerichtet ist. International Cannabis plant, die Verschreibungs- und Markentreue gegenüber seinen kolumbianischen Vorzeige-Apotheken zu fördern und gleichzeitig die vorrangigen Erkrankungen mit LATAM durch eine Kombination aus Folgendem zu behandeln:

- Patentierte Verabreichungssysteme und -technologien - Umfassende Erfahrung mit Konsumartikeln und der Markteinführung von Markenprodukten - Globales wissenschaftliches Know-how - Umfangreiche Arztbesprechungs- und Aufklärungskampagnen

Pharmacy Grupo hat eine starke Präsenz und einen starken Kundenstamm für die lokale Bevölkerung aufgebaut und bereitet sich nun auf eine umfassende Expansionskampagne vor, die dicht besiedelte, verbraucherfreundliche Zonen in der Region Antioquia im Nordwesten Kolumbiens anpeilt. Die Region Antioquia zählt etwa 6,6 Millionen Einwohner und wird für ihre solide Gesundheitsinfrastruktur, Universitäten und verschiedene Industrien geschätzt.

Die Vorzeige-Apotheke von Grupo Pharma verfügt über Einzelhandels-, Großhandels- und Online-Vertriebskanäle und wurde mit den folgenden Branchenpreisen ausgezeichnet:

- Top 10 der individuellen Verkaufsstandorte in ganz Antioquia - Top-10-Verkäufer von Abbott y LaFrancol und CoopiDrogas Pharmaceuticals - Über 2.000 einzigartige Bestandseinheiten im Angebot - Empfehlungsnetzwerk mit über 400 zertifizierten medizinischen Fachkräften - 30-minütige interne Arzneimittelzustellung und medizinische Untersuchungsinfrastruktur - Beziehungen zu großen Pharmamarken

Durch den Einsatz eigener datenwissenschaftlicher Techniken und fortschrittlicher Regressionsanalysen, die aus demografischen und Verbraucherinformationen abgeleitet werden, hat Grupo Pharma eine umfassende Expansionsstrategie entwickelt, um eine erhöhte Marktdurchdringung in der Region Antioquia zu erzielen.

Vorbehaltlich einer entsprechenden Lizenzierung und behördlichen Genehmigung umfassen die strategischen Wachstumspläne von Grupo Pharma die Einführung von Premium-Cannabisblüten und Cannabidiol- (CBD)-bezogenen Produkten, die aus der Bibliothek an einheimischen kolumbianischen Cannabisgenetiken von International Cannabis stammen.

Das kolumbianische Genetikportfolio von ICC besteht aus 20 einzigartigen Sorten, die sowohl herausragende Tetrahydrocannabinol- (THC)- als auch CBD-Sorten enthalten, wie etwa:

- Caucana - Purpura - Medellín Gold - Maroc

Da sowohl die Weltgesundheitsorganisation als auch viele Länder in allen Teilen der Welt ihre Haltung zugunsten der medizinischen Verwendung von CBD-dominanten Cannabisölen und CBD-basierten Gesundheits- und Wellnessprodukten ändern, wird die Nachfrage nach ertragreichen CBD-Sorten voraussichtlich erheblich zunehmen.

David Shpilt, Chief Executive Officer von International Cannabis, sagte: Die clevere Übernahme von Grupo Pharma unterstützt unser Mandat, die Berührungspunkte im Vertrieb zu stärken und die Vorteile von Pionierunternehmen in aufstrebenden Cannabisregionen wie Kolumbien zu festigen. Laut einem Bericht von New Frontier Data weist der gesamte adressierbare LATAM-Cannabismarkt einen Wert von etwa 9,8 Milliarden US-Dollar auf und umfasst 600 Millionen Menschen, was die großartigen Marktmöglichkeiten Kolumbiens weiter verdeutlicht.

Pharmacy Grupo stärkt zudem die nachgelagerten LATAM-Kapazitäten von ICC, indem es eine Komplettlösung sicherstellt, um eine grundlegende Präsenz in den aufstrebenden medizinischen Cannabis-, Gesundheits- und Wellnessbranchen Kolumbiens aufzubauen.

In Zusammenhang mit seinem datengesteuerten LATAM-Expansionsplan wird das Unternehmen erhebliche Anstrengungen unternehmen, um seine ärztlichen Untersuchungsprogramme in Kolumbien zu stärken, sowie hochkarätige Initiativen von Unternehmen und Universitäten zur Unterstützung des Arzneimittelplans durchführen. ICC wird weiterhin seine fortschrittlichen globalen nachgelagerten Fähigkeiten nutzen, einschließlich seines europäischen Vertriebsprofils mit etwa 80.000 Apotheken und Einzelhandelsläden, um Premium-Cannabis unter den verschiedenen Marken und Bannern des Unternehmens zu vermarkten.

Nach dem Abschluss wird ICC 15 Millionen Stammaktien des Unternehmens an die Aktionäre von Grupo Pharma emittieren. Nach der Emission werden 50 Prozent der Aktien der Abschlusszahlung einer Haltefrist von sechs Monaten und die restlichen 50 Prozent der Aktien der Abschlusszahlung einer Haltefrist von zwölf Monaten unterliegen. Das Unternehmen wird auch 230.000,00 kanadische Dollar bezahlen.

Für diese Transaktion ist eine Vermittlungsprovision zu entrichten.

ÜBER INTERNATIONAL CANNABIS

ICC International Cannabis verfügt durch seine Tochtergesellschaften über operative Aktiva und entwickelt eine erstklassige Plattform für den Anbau, die Gewinnung, die Formulierung und den weltweiten Vertrieb im Vereinigten Königreich, Dänemark, Polen, der Schweiz, Deutschland, Mazedonien, Bulgarien, Serbien, Kroatien, Griechenland, Italien, Portugal, Malta, Kolumbien, Argentinien, Australien, Südafrika und Lesotho.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON ICC INTERNATIONAL CANNABIS CORP. David Shpilt

David Shpilt Der Vorstand +001 (604) 687-2038 info@intlcannabiscorp.com

Ansprechpartner für Investoren: kris@intlcannabiscorrp.com +001 (416) 597-5769

Weitere Informationen über ICC finden Sie auf unserer Webseite: https://intlcannabiscorp.com/

Bleiben Sie am Laufenden über alles, was bei ICC passiert, indem Sie uns folgen oder liken: Facebook - https://www.facebook.com/ICCWRLD/ Twitter - https://twitter.com/ICC_WRLD LinkedIn - https://www.linkedin.com/company/icc-wrld/

DIE BÖRSENAUFSICHT DER CSE HAT DIESE MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE RICHTIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potenziell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Informationen handelt es sich lediglich um Prognosen. Die Feststellungen und Prognosen, die in den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten sind, basieren auf verschiedenen Annahmen. Zukunftsgerichtete Informationen umfassen unter anderem: politische Veränderungen in Kanada und international, zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis in Kanada und international, die Fähigkeit des Unternehmens, Vertriebskanäle in internationalen Gerichtsbarkeiten zu sichern, Wettbewerb und andere Risiken, die das Unternehmen im Besonderen und die Cannabisindustrie im Allgemeinen betreffen.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden durch die vorstehenden Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt und beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Veröffentlichung oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, zu berücksichtigen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=47052 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=47052&tr=1 <p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA451079 1078

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.