IRW-PRESS: Lomiko Metals Inc.: Lomiko entscheidet sich für vorläufige wirtschaftliche Bewertung (PEA) von La Loutre für Ausenco

Montreal, Quebec) 1. April 2021 - Lomiko Metals Inc. (TSX-V: LMR, OTC: LMRMF, FWB: DH8C) (Lomiko oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es Ausenco Engineering Canada Inc. (Ausenco) zum leitenden Studienberater für den Abschluss der vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (preliminary economic assessment, PEA) für das unternehmenseigene Flockengraphitprojekt La Loutre (La Loutre oder das Projekt) benannt hat. Das Projekt umfasst die Zone Graphene Battery (GB) im Süden und die Zone Electric Vehicle (EV) im Norden. Die PEA wird von Ausenco gemäß National Instrument 43-101 (NI 43-101) durchgeführt.

Das Projekt liegt nur 192 km nordwestlich vom Hafen von Montreal und 100 km westlich von Saint-Jérôme, Quebec, wo die Regierung von Quebec und die Bundesregierung am 15. März 2021 (https://montrealgazette.com/news/local-news/legault) bekanntgaben, dass sie Lion Electric mit jeweils 50 Mio. $ unterstützen werden, damit eine Montageanlage für Batteriepacks gebaut werden kann.

Ausenco ist ein globales, diversifiziertes Ingenieur-, Bau- und Projektmanagement-Unternehmen, das Beratungs-, Projektlieferungs- und Vermögensverwaltungslösungen für den Ressourcen-, Energie- und Infrastruktursektor anbietet. Ausencos Umweltfachgruppe Hemmera wird von Montreal, Quebec, aus unterstützend tätig sein, und Moose Mountain Technical Services wird für die Ressourcenschätzung und das Minenkonzept verantwortlich sein. Die Erfahrung von Ausenco bei Bergbauprojekten reicht von Konzept-, Vormachbarkeits- und Durchführbarkeitsstudien für neue Projektentwicklungen bis hin zur Projektausführung mit EPCM und EPC-Lieferung. Ihre Beteiligung an der Untersuchung und Durchführung von Projekten ähnlich wie bei La Loutre wird für die Aktionäre von unschätzbarem Wert bei der Erzielung optimierter wertsteigernder Ergebnisse sein.

Quebecs Rolle in der neuen grünen Wirtschaft

Im Jahr 2020 veröffentlichte die Regierung von Quebec den Quebec Plan for Development of Critical and Strategic Minerals (Der Quebec- Plan), der auf einen Anstieg von 300 - 500 % in Bedarf an Grafit in den kommenden Jahrzehnten aufgrund seiner Verwendung in der Produktion von sphärischem Grafit für Anoden in Lithium-Ionen-Batterien für elektrische Fahrzeuge hinweist. Quebec hat die Chance, eine wichtige Rolle bei der Reduzierung von Kohlendioxidemissionen zu spielen und ein wichtiger Lieferant für kritisches Batterienmaterial im nordamerikanischen Markt zu werden.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57627/Lomiko-NRApril12021-Final-DE_PRcom.001.png

Weitere Informationen über Lomiko Metals erhalten Sie auf der Website www.lomiko.com, von A. Paul Gill unter der Telefonnummer 604-729-5312 oder per E-Mail: info@lomiko.com.

Im Namen des Board of Directors,

"A. Paul Gill"

Vorstandsvorsitzender

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57627

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=57627&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA54163Q4097

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.