IRW-PRESS: Lynx Global Digital Finance Corp. : Lynx Global schließt die Akquisition einer Mehrheitsbeteiligung in DA5 ab

Vancouver, British Columbia (5. Mai 2021) - Lynx Global Digital Finance Corporation (CSE: LYNX) (OTC Pink: CNONF) (FWB: 3CT0) (Lynx oder das Unternehmen) freut sich, den formellen Abschluss einer Akquisition zur Kapitalbeteiligung von 51 % an dem in Philippinen ansässigen Unternehmen Direct Agent 5 Inc. ("DA5"), zum 4. Mai 2021 bekanntzugeben, (die Transaktion). Das Unternehmen gab insgesamt 11.823.800 Stammaktien des Unternehmens (die Vergütungsaktien) und 2.000.000 Aktienkauf-Warrants (die Vergütungswarrants) aus, die zur Akquisition weiterer 2.000.000 Stammaktien des Unternehmens (Aktien) zu einem Preis von 1,20 CAD pro Aktie im Gegenzug für eine Kapitalbeteiligung von 51 % an den ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von DA5 berechtigen. Die Vergütungswarrants können bis zum 4. Mai 2023 ausgeübt werden.

Die Vergütungsaktien und alle bei Ausübung der Vergütungswarrants ausgegebenen Aktien unterliegen gesetzlichen und freiwilligen Pooling-Beschränkungen zum Wiederverkauf der folgenden Gesamtmengen bis zu vier Monaten und einen Tag nach Abschlussdatum: (a) 70 % der Vergütungsaktien und alle bei Ausübung der Vergütungswarrants ausgegebenen Aktien unterliegen bis zum 5. September 2021 den Beschränkungen für den Weiterverkauf; (b) weitere 10 % der Vergütungsaktien und weitere 10 % der bei Ausübung der Vergütungswarrants ausgegebenen Aktien unterliegen bis zum 1. Oktober 2021 den Beschränkungen für den Weiterverkauf; (c) weitere 10 % der Vergütungsaktien und weitere 10 % der bei Ausübung der Vergütungswarrants ausgegebenen Aktien unterliegen bis zum 31. Oktober 2021 einer Beschränkung des Weiterverkaufs (d) weitere 10 % der Vergütungsaktien und weitere 10 % der bei Ausübung der Vergütungswarrants ausgegebenen Aktien unterliegen bis zum 30. November 2021 einer Beschränkung des Weiterverkaufs. 100 % der Vergütungsaktien und alle bei Ausübung der Vergütungswarrants ausgegebenen Aktien unterliegen außerdem einer gesetzlichen Haltefrist bis zum 5. September 2021.

In Verbindung mit der Transaktion gab das Unternehmen 886.791 Stammaktien des Unternehmens aus, was 7,5 % der Vergütungsaktien entspricht (die "Vermittlungsprovision"). Alle diese Aktien, die als Teil der Vermittlungsprovision ausgegeben wurden, unterliegen denselben Weiterverkaufsbeschränkungen wie die Vergütungsaktien, wie oben beschrieben.

Die Akquisition bedeutet keine grundlegende Änderung für das Unternehmen und führt nicht zu einer Änderung der Kontrolle über das Unternehmen (im Sinne der gültigen Gesetzgebung zu Wertpapieren und der Richtlinien der kanadischen Wertpapierbörse, Canadian Securities Exchange).

Mike Penner, CEO von Lynx Global, erklärt: Der Abschluss der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an Direct Agent 5 ist ein wichtiger Meilenstein, um für Lynx eine entsprechende Ausgangsbasis für die Umsetzung seiner strategischen Maßnahmen zum Aufbau einer digitalen Zahlungs- und Finanzplattform in Südostasien und Ozeanien zu schaffen. Nachdem DA5 bereits seit 15 Jahren in der philippinischen Überweisungs- und Zahlungsbranche aktiv tätig ist, kann Lynx mit der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an DA5 als namhafte Marke im philippinischen Markt Fuß fassen. Jetzt, wo die Übernahme unter Dach und Fach ist, werden wir unmittelbar mit der Einbindung unserer anderen operativen Gesellschaften VASU, PayRight und Arkin beginnen und so eine neue operative digitale Zahlungsplattform für die gesamte Region (Philippinen, Singapur und Australien) schaffen.

Über DA5

DA5 ist eine von der Bangko Sentro Pilipinas (BSP) lizenzierte Firma für Überweisungen und Devisengeschäfte. DA5 verarbeitete im Jahr 2020 mehr als 1,4 Millionen Transaktionen und damit ein Überweisungs- und Devisentransaktionsvolumen von mehr als 500 Millionen US-Dollar. DA5 ist als einer der wirklich führenden globalen Dienstleister bei Überweisungen und Devisengeschäften auf den Philippinen anerkannt. DA5 kann auf eine 15-jährige Betriebsgeschichte zurückblicken und verfügt über mehr als 2.350 physische Standorte auf den Philippinen, um die einheimische Bevölkerung mit 110 Millionen Einwohnern sowie eine stetig wachsende und expandierende internationale Klientel zu bedienen. DA5 bietet eine umfassende mobile App sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte, die verschiedene Zahlungsvarianten in digitaler Form und über E-Wallet (elektronische Geldbörse) sowie den Handel mit Kryptowährungen ermöglicht. Das Unternehmen unterhält aktive Geschäftsbeziehungen zu vielen der bekanntesten und namhaftesten inländischen und internationalen Zahlungsmarken. Aktuell bemüht sich DA5 um erweiterte Genehmigungen, um sein bestehendes Lizenzportfolio für Überweisungen und Devisengeschäfte um eine VCE (virtuelle Währungsbörse) und ein EMI (elektronisches Kassensystem) zu erweitern.

ÜBER LYNX DIGITAL GLOBAL FINANCE:

Lynx ist bestrebt, durch die Integration in seine digitale Zahlungsplattform ein führender Anbieter von Finanztechnologien, Lösungen und Dienstleistungen für große Händler, Finanzinstitute und andere B2B-Branchenpartner zu werden. Das Angebot des Unternehmens zu Lösungen im Zahlungsverkehr wird durch eine breite Palette von Technologien und Dienstleistungen zu Zahlungsmöglichkeiten unterstützt. Das Unternehmen unterhält zielgerichtete Beziehungen im Bankwesen und in der Finanztechnologie in Südostasien und Ozeanien, einer Region mit einer Bevölkerung von mehr als 650 Millionen. Durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Banken und EWI-Partnern ist das Unternehmen in der Lage, eine digitale Zahlungsplattform mit einer Vielzahl an Lösungen im Zahlungsverkehr, wie z.B. Akquisition von Händlern, Kartenausgabe, Überweisung und Devisen und Verwaltung digitaler Anlagen, einschließlich Dienstleistungen wie die Digitale Brieftasche, anzubieten. Das Unternehmen strebt ein organisches Wachstum an und prüft gleichzeitig potenzielle strategische Übernahmen, die wichtige Technologieanwendungen, weitere Dienstleistungen und Umsätze bescheren können, die das bestehende Angebot ergänzen oder verbessern und den Weg zu einer zukünftigen Profitabilität potenziell steigern oder beschleunigen können. Obwohl Lynx der Auffassung ist, dass für die strategischen Initiativen des Unternehmens in naher Zukunft beträchtliche Möglichkeiten bestehen, kann keine Gewährleistung abgegeben werden, dass die Ziele erreicht werden oder dass die zugrunde liegenden Bemühungen oder Vereinbarungen erfolgreiche oder positive Ergebnisse liefern, sofern sie umgesetzt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Michael Penner, CEO

(604) 396-9974

mpenner@lynxgroup.io

www.lynxglobal.io

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Bestimmte Informationen, die hierin enthalten sind, können gemäß der kanadischen Wertpapiergesetzgebung "zukunftsgerichtete Informationen" darstellen, einschließlich in Bezug auf die Bemühungen von DA5 um erweiterte Genehmigungen, um ein VCE und ein EMI zu seinem bestehenden Portfolio an Überweisungs- und Devisenlizenzen hinzuzufügen, sowie die Ziele und Absichten von Lynx. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie z.B. wird sein oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf der Einschätzung des Unternehmens und unterliegen sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Leistungsniveau bzw. die Erfolge von Lynx und DA5 erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu zählen unter anderem auch Investitionsaufwendungen, anderweitige Kosten bzw. abgeleitete Prognosen für die Zukunft. Das Unternehmen weist außerdem darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden können, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung von Umwelt- und Regierungsvorschriften. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen. Lynx hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58221

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58221&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA55183P1071

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.