IRW-PRESS: Mountain Valley MD Holdings Inc. : Mountain Valley MD erhält kanadisches Patent für seine Quicksome-Technologie

VANCOUVER, B.C. - 14. Januar 2021 - Mountain Valley MD Holdings Inc. (das Unternehmen oder MVMD) (CSE: MVMD) (FWB: 20MP) freut sich bekannt zu geben, dass das kanadische Patentamt (Canadian Intellectual Property Office) dem Patentantrag des Unternehmens für seine Quicksome-Technologie zugestimmt hat. Die Patenterteilung ist für MVMD die erste im kanadischen Markt, die das Stadium der formalen Zulassung durchlaufen hat. Damit ist das Verfahren zur Herstellung von getrockneten Liposomen zur Verwendung in komprimierbaren Verabreichungssystemen in Kanada formal geschützt.

Die patentierte Quicksome-Liposomentechnologie des Unternehmens basiert auf einer modernen zweistufigen Verkapselung und einem Desikkationsverfahren zur Formulierung von aktiven Wirkstoffen mit normalerweise geringer Bioverfügbarkeit in hochwirksame Produktformate für die orale Anwendung. Die patentierte Quicksome-Technologie kommt in einer Vielzahl von Impf-, Arzneimittel- und Nutrazeutikaanwendungen zum Einsatz.

Die immer breitere Akzeptanz unserer Patente in zahlreichen Kontinenten bestätigt die Einzigartigkeit unserer Quicksome-Technologie und unseren eigenen Ansatz zur wirksameren Einbringung von komplexen Molekülen in den Körper, erklärt Mike Farber, Director of Life Sciences bei Mountain Valley MD. Mit der aktuellen Patenterteilung sind wir formal gesehen in der Lage, in Kanada ohne Einflussnahme durch den Mitbewerb exklusive Produkte zu entwickeln, die eine überlegene pharmakokinetische Leistung bieten.

Das Unternehmen hat am 10. Dezember 2020 präklinische Studiendaten veröffentlicht, bei denen eine solubilisierte Version des Wirkstoffs Ivermectin unter Einsatz der Quicksome-Technologie zur Verabreichung von dehydrierten Liposomen im Vergleich zu einer herkömmlichen oralen Ivermectin-Lösung verabreicht wurde. Die Ergebnisse zeigen, dass die Quicksome-Technologie in der Lage ist, Ivermectin erfolgreich über die Schleimhaut einzubringen und die pharmakokinetische Leistung im Vergleich zu herkömmlichen oralen Formaten signifikant verbessert ist. Hier die präklinischen Daten im Detail: eine 500 %-ige Steigerung der Bioverfügbarkeit im Vergleich zu oralen Tabletten; eine TMAX (Zeitdauer bis zum Erreichen der maximalen Plasmakonzentration im Körper) von 1 Stunde, was einer 600 %-igen Steigerung gegenüber oralen Tabletten entspricht; ein Nullabfall der CMAX (maximale Serumkonzentration, die ein Medikament erreicht) über den gesamten Untersuchungszeitraum von 6 Stunden; und eine Variabilität von nur 5 % im Vergleich zur Variabilität von 40 % bei oralen Tabletten.

Der Aufbau unseres globalen Patentportfolios ist ein essentieller Bestandteil der Geschäftsstrategie von MVMD. Die Zulassung dieses Patents in Kanada ist eine großartige Bestätigung der einmaligen Vorteile unseres Produkts. Die Patenterteilung hilft unserem Unternehmen, seine einzigartigen Wettbewerbsvorteile dauerhaft zu schützen, weiß Dennis Hancock, President & CEO von Mountain Valley MD. Unser konstanter Fokus auf die Steigerung des Unternehmenswertes durch bedeutende transformative Bestrebungen im Bereich Gesundheit und Wellness ist fest in unserer Fähigkeit, unsere Führungsrolle im Technologiesektor zu schützen, verankert.

ÜBER MOUNTAIN VALLEY MD HOLDINGS INC.

Mountain Valley MD ist mit dem Aufbau einer erstklassigen Biotechnologie- und Biowissenschaftsorganisation beschäftigt, in der sich alles um die Implementierung der patentierten Quicksome-Arzneimittelformulierungs- und Verabreichungstechnologien für die orale Anwendung und die Quicksol-Solubilisierungstechnologie für makrozyklische Laktone dreht. Ziel ist die Innovation branchenführender Produkte, die weltweit nachgefragt werden.

Die von MVMD entwickelte Lösung zur Verabreichung von Quicksome-Formulierungen mit einer rasch einsetzenden Wirkung, hohen Bioverfügbarkeit, geringen Variabilität und präzisen Dosierung ist das Kernstück des Unternehmenserfolgs in den wichtigsten Produktkategorien des Gesundheits- und Wellnesssektors. Im Einklang mit der Vision von MVMD, Menschen dabei zu helfen, das Beste aus ihrem Leben zu machen, kommen die Quicksome-und Quicksol-Technologien sowohl im Rahmen der bahnbrechenden Forschungsarbeiten zur fortschrittlichen Verabreichung von Impfstoffen und Pharmazeutika als auch in der Entwicklung von Produkten zur Schmerzbekämpfung, zum Gewichtsverlust, zur Energieversorgung, zur Konzentrationssteigerung, zur Förderung eines gesunden Schlafs und zur Bekämpfung von Angstzuständen etc. zum Einsatz.

Bei der patentierten Quicksome-Desikkationstechnologie werden moderne Liposomen und andere stabilisierende Moleküle verwendet, um aktive Wirkstoffe zu verkapseln und zu hochwirksamen Produktformaten für die orale Anwendung umzuwandeln. Das Ergebnis ist eine neue Generation von Produktformulierungen, die in der Lage sind, Impfstoffe, Arzneimittel und Nutrazeutika rascher und effektiver in den Körper einzuschleusen, damit diese ihre Wirkung besser entfalten können und exakter dosierbar sind. Die patentierte Quicksol-Solubilisierungstechnologie des Unternehmens umfasst alle hochgradig solubilisierten makrozyklischen Laktone (einschließlich die Arzneimittel Ivermectin und Selamectin). Die Solubilisierungstechnologie, die MVMD auf das Arzneimittel Ivermectin anwendet, ist die einzige ihrer Art weltweit, bei der ausschließlich von der US Food and Drug Administration (FDA) zugelassene Hilfsstoffe verwendet werden. Wegen ihrer geringen Viskosität ist sie ein führender Kandidat für Injektionen und sublinguale Anwendungen beim Menschen sowie für eine deutlich breitere Anwendung in der Tierhaltung und bei Haustieren.

Nähere Informationen zum Unternehmen sowie Kontaktadressen finden Sie unter www.mountainvalleymd.com.

Quelle: Mountain Valley MD Holdings Inc.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig, wenn auch nicht immer, anhand der Verwendung von Begriffen wie z.B. davon ausgehen, planen, schätzen, erwarten, möglicherweise, werden, beabsichtigen, sollten und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Informationen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden.

Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens könnten - aufgrund von Behördenentscheidungen, Wettbewerbsfaktoren in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, der aktuellen Wirtschaftslage und anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen - erheblich von jenen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden.

Das Unternehmen macht zukunftsgerichtete Aussagen, unter anderem in Bezug auf: das Wachstum und die Bedeutung seines geistigen Eigentums und seines Patentportfolios, sowie die Fähigkeit, das geistige Eigentum auf zahlreiche Anwendungen zu extrapolieren, und deren Auswirkungen und Implikationen.

Das Unternehmen geht davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen. Es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und solche zukunftsgerichteten Informationen sollten daher mit Vorbehalt betrachtet werden. Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum aktuellen Zeitpunkt wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Informationen zu korrigieren oder zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dennis Hancock

President & Chief Executive Officer

Mountain Valley MD Holdings Inc.

Tel: 647-725-9755

E-Mail: dennis@mountainvalleymd.com

www.mountainvalleymd.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=55118

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=55118&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA62430M1014

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.