IRW-PRESS: NeonMind Biosciences Inc.: NeonMind kauft von Psygen Labs synthetisches Psilocybin in pharmazeutischer Qualität für klinische Phase-II-Humanstudie

Vancouver, British Columbia - 24. Februar 2021: NeonMind Biosciences Inc. (CSE: NEON) (FWB: 6UF) (NeonMind) gibt bekannt, dass das Unternehmen für seine geplante klinische Phase-II-Humanstudie, die im Laufe dieses Jahres in Kanada eingeleitet werden soll, bei der Firma Psygen Labs Inc. (Psygen) einen Erstauftrag platziert und Psilocybin in pharmazeutischer Qualität gekauft hat.

Psygen ist ein in Calgary ansässiges Unternehmen, das auf die synthetische Herstellung von psychedelischen Arzneimitteln spezialisiert ist. Die Firma bietet einen nicht exklusiven Zugang zu psychedelischen Arzneimittelprodukten für die klinische Forschung bzw. therapeutische Anwendungen und ist ein führender Anbieter für den kommerziellen Zukunftsmarkt.

NeonMind legt seinen Schwerpunkt auf die innovative Forschung in einem sehr wichtigen Bereich der öffentlichen Gesundheit, nämlich der Gewichtsabnahme und Fettleibigkeit. Der nächste Schritt ist für uns die straffe und sichere Durchführung einer klinischen Studie, erläutert Rob Tessarolo, President und CEO von NeonMind Biosciences Inc. Die COVID-19-Pandemie hat auf traurige Weise aufgezeigt, welch existenzielles Risiko und welche ernsten Gesundheitsgefahren von Adipositas als Vorstufe einer Reihe von Grunderkrankungen ausgehen. Es liegt auf der Hand, dass zusätzliche Studien erforderlich sein werden, um neue effektive Strategien zu entwickeln. Hier wollen wir eine Vorreiterrolle einnehmen.

Der Kauf erfolgt gemäß einer Vereinbarung hinsichtlich der Lieferung einer eingeschränkten Substanz zwischen Psygen und NeonMind, die am 28. September 2020 unterzeichnet wurde. Im vergangenen Jahr erhielt NeonMind vereinbarungsgemäß eine Lieferung von synthetischem Psilocybin in nicht-pharmazeutischer Qualität für seine präklinische Studie, die im vergangenen November eingeleitet wurde. Aufgrund der vielversprechenden ersten Ergebnisse dieser präklinischen Studie hat NeonMind nun synthetisches Psilocybin in pharmazeutischer Qualität zugekauft, um bei der kanadischen Gesundheitsbehörde Health Canada die Genehmigung einer klinischen Phase-II-Humanstudie zu beantragen.

Dieses synthetische Psilocybin wurden in Kooperation mit Psygens lizenziertem Händler an der University of Alberta nach der Guten Herstellungspraxis (GMP) erzeugt. Das gesamte zukünftige Material soll dann in Psygens kommerzieller Anlage in Calgary, die in Kürze fertiggestellt wird, produziert werden. NeonMind darf die Lieferung von Psilocybin erst entgegennehmen, wenn Health Canada die entsprechende Genehmigung erteilt hat.

NeonMind hat in den Vereinigten Staaten einen provisorischen Patentantrag eingereicht, der später zu einem PCT-Patent für die Verabreichung von Psilocybin zu therapeutischen Zwecken umgewandelt wurde. Das Patent konzentriert sich auf die Untersuchung des potenziellen gesundheitlichen Nutzens von Psilocybin bei Gewichtsproblemen wie Herzerkrankungen, Diabetes, Asthma, Schlafapnoe und einigen Formen von Krebs. NeonMind will im Rahmen der Studie den Einsatz eines Arzneimittels, das Psilocybin enthält, in der Behandlung von Heißhunger und Angstzuständen untersuchen.

Psygen sieht es als seine Aufgabe, die legale Lieferkette für die klinische Forschung zu Arzneimittelwirkstoffen und anderen limitierten Arzneimittelprodukten zu unterstützen, erklärt Danny Motyka, CEO von Psygen Labs Inc. Die aktuelle Ankündigung von NeonMind ist ein weiteres Beispiel dafür, wie unser Labor es ermöglicht, dass wichtige wissenschaftlich-klinische Forschungsarbeiten trotz regulatorischer Hürden voranschreiten können. Als führendes Unternehmen im Wachstumsmarkt für psychedelische Arzneimittel baut Psygen seine kommerzielle Produktionsfläche kontinuierlich aus.

Eine Studie von Allied Market Research hat ergeben, dass der Markt für Diäten zur Gewichtsabnahme und zum Gewichtsmanagement bis zum Jahr 2027 voraussichtlich ein Volumen von 295,3 Milliarden Dollar erreichen wird, was einem jährlichen Wachstum von über 10 Prozent zwischen 2021 und 2027 entspricht. In China wird der Markt bis 2027 erwartungsgemäß auf 92,6 Milliarden Dollar anwachsen.

Eine Studie der Harvard School of Public Health lässt darauf schließen, dass weltweit 500 Millionen Erwachsene an Adipositas leiden. Die Studie ergab, dass bis zum Jahr 2030 die Hälfte aller Männer und Frauen in den Vereinigten Staaten eine Fettleibigkeit entwickeln könnten. Laut Schätzung der Weltgesundheitsorganisation werden bis zum Jahr 2025 rund 2,7 Milliarden Erwachsene übergewichtig und 1 Milliarde adipös sein.

Über Psygen Labs Inc.

Psygen Labs Inc. ist ein in Calgary ansässiges Unternehmen, das auf die synthetische Herstellung von psychedelischen Arzneimitteln spezialisiert ist. Die Firma bietet einen nicht exklusiven Zugang zu psychedelischen Arzneimittelprodukten für die klinische Forschung bzw. therapeutische Anwendungen und ist ein führender Anbieter für den kommerziellen Zukunftsmarkt.

Psygen hat einen lizenzierten Händler an der University of Alberta gesponsert, um eine Lizenz für die Herstellung, den Verkauf, den Import und Export sowie die Analyse von Psilocybin, MDMA, DMT, LSD, 2C-B und Meskalin zu erhalten. Unsere Chemiker und das Produktionslabor haben ihren Sitz an der University of Alberta, wo der Vertrieb über unseren lizenzierten Händler Dr. Raimar Löbenberg vermittelt wird. Psygen hat bei Health Canada eine Händlerlizenz (Corporate Dealer's License) beantragt, die es der Firma erlaubt, psychedelische Substanzen herzustellen, zu besitzen, zu verkaufen, zu importieren, zu exportieren und zu analysieren. Das Unternehmen entwickelt und errichtet derzeit ein Labor mit 6.000 Quadratfuß Betriebsfläche, in dem die Synthese, Formulierung und Verteilung der oben erwähnten psychedelischen Wirkstoffe im Großmaßstab möglich ist. Psygen ist der führende Anbieter von Supply-Chain-Lösungen für Psychedelika und sieht es als seine Aufgabe, die Forschungsrenaissance in der klinischen Behandlung einer Vielzahl von psychischen Erkrankungen zu fördern.

Über NeonMind Biosciences Inc.

NeonMind widmet sich der Erforschung und Entwicklung von Produkten auf Basis von medizinischen und psychoaktiven Pilzen, die der Förderung der Gesundheit und Leistungssteigerung des Menschen dienen. NeonMind unterhält zwei Geschäftsbereiche: den Geschäftsbereich Konsumgüter, bei dem das Hauptaugenmerk auf Produkten auf Basis von medizinischen Pilzen liegt, und den Geschäftsbereich Pharma, der sich mit der Entwicklung von psychedelischen Wirkstoffen beschäftigt. NeonMinds Geschäftsbereich Konsumgüter verkauft in Kanada derzeit 4 Kaffeeprodukte unter der Marke NeonMind, die über NeonMinds Online-Direktvertrieb erhältlich sind. Im Geschäftsbereich Pharma zählt Psilocybin (eine komplexe organische Verbindung, die in psychoaktiven Pilzen vorkommt) zu NeonMinds ersten Arzneimittelkandidaten in der Behandlung von Adipositas und damit verwandten Krankheiten. Zu diesem Zweck führt NeonMind derzeit eine präklinische Studie an der University of British Columbia durch. Das geistige Eigentum von NeonMind umfasst Methoden zur Unterstützung der Gewichtsabnahme, zur Behandlung von zwanghaftem Essverhalten sowie zur Behandlung von Adipositas und daraus resultierenden Komplikationen durch Verabreichung von Psilocybin oder anderen psychedelischen Wirkstoffen.

Das Team von NeonMind besteht aus Spezialisten für Adipositas, Psychiatrie, Psychologie, Neurowissenschaften und geistiges Eigentum sowie erfahrenen Führungskräften führender Konsumgüterhersteller und Pharmaunternehmen. Jeff B. Smith, einer der Direktoren von NeonMind, verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung und bekleidete auch diverse Führungspositionen, wie etwa als Company Group Chairman bei Johnson and Johnson Consumer Companies. Rob Tessarolo, President und CEO von NeonMind, hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Pharmabranche und war als Chief Executive Officer bei mehreren Arzneimittelentwicklern beschäftigt, darunter auch Cipher Pharmaceuticals Inc. und Mind Medicine (Mindmed) Inc. Trevor Millar, Chief Psychedelic Officer von NeonMind, war früher Vorsitzender von MAPS Canada und verfügt über umfangreiche Kenntnisse in der Behandlung von Substanzmissbrauchsstörungen mit psychedelischen Substanzen.

Nähere Informationen über NeonMind erhalten Sie unter www.NeonMindbiosciences.com; der mit Pilzen infundierte Kaffee von NeonMind ist unter www.NeonMind.com erhältlich.

Rob Tessarolo, President & Chief Executive Officer, NeonMind Biosciences Inc.

rob@neonmind.com

Tel: 416-750-3101

Investor Relations:

Edge Communications

invest@neonmind.com

Tel: 1-866-318-6874

Renmark Financial Communications Inc.

Melanie Barbeau

mbarbeau@renmarkfinancial.com

Tel: 416-644-2020 oder 212-812-7680

Medienkontakt:

Exvera Communications Inc.

brittany@exvera.com

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder geprüft noch genehmigt.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen von NeonMind. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt und ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen von NeonMind hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Insbesondere der Plan von NeonMind zur Entwicklung von Medikamenten, seine Fähigkeit, Schlüsselpersonal zu halten, und seine Erwartung hinsichtlich der Entwicklung seines geistigen Eigentums, und andere Schritte in der präklinischen und klinischen Phase der Entwicklung seiner Medikamente stellen zukunftsgerichtete Informationen dar. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können sich erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt NeonMind jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=56899

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=56899&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA64051V1058

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.