IRW-PRESS: Pasinex Resources Ltd.: Pasinex gibt Geschäftsergebnis für das dritte Quartal 2021 bekannt

TORONTO, ONTARIO - 25. November 2021 - Pasinex Resources Limited (CSE: PSE) (FWB: PNX) (das Unternehmen oder Pasinex) berichtet heute über das Finanz- und Betriebsergebnis des Unternehmens in den drei bzw. neun Monaten zum 30. September 2021.

Andrew Gottwald, Chief Financial Officer von Pasinex, erklärt: Obwohl die Erschließung des vierten Stollens in den ersten beiden Quartalen des Jahres nicht ganz nach Plan verlief, sind wir sehr froh, dass wir im dritten Quartal wieder auf Kurs gekommen sind. Die Bergbaugenehmigung wurde erteilt und die Ergebnisse aus den beiden bisherigen Produktverkäufen von Zinksulfid waren mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 1.150 USD und einem Durchschnittsgehalt von 50 % Zink pro Tonne sehr vielversprechend. Wir werden die Produktion im vierten Stollen weiter hochfahren und erwarten in den kommenden Monaten solide Ertragsmargen.

Die wichtigsten Eckdaten für die drei bzw. neun Monate zum 30. September 2021

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62856/PasinexThirdQuarter2021FinancialResults_de_PRcom.001.png

(1) siehe Non-GAAP-Kennzahlen

Finanz- und Betriebsergebnis

- In den drei bzw. neun Monaten zum 30. September 2021 verzeichnete Pasinex einen Nettoverlust in Höhe von rund 204.000 Dollar bzw. 1.009.000 Dollar. Im Vergleich dazu belief sich der Nettoverlust in den drei bzw. neun Monaten zum 30. September 2020 auf ca. 409.000 Dollar bzw. 1.101.000 Dollar. Der Rückgang des Nettoverlustes sowohl in den drei als auch in den neun Monaten zum 30. September 2021 im Vergleich zum Vorjahr resultiert aus Einsparungen bei den Explorationsausgaben und den Allgemein- und Verwaltungskosten sowie der Aufwertung der Horzum AS im Jahr 2021 gegenüber einer Wertminderung im Jahr 2020, die durch höhere aktienbasierte Vergütungen und Zinszahlungen ausgeglichen werden.

- Der bereinigte konsolidierte Nettogewinn (siehe Non-GAAP-Kennzahlen) belief sich in den drei Monaten zum 30. September 2021 auf rund 431.000 Dollar. Dem gegenüber steht ein bereinigter konsolidierter Verlust von 228.000 Dollar in den neun Monaten zum 30. September 2021. Diese Gesamtsummen stehen im Vergleich zu einem bereinigten konsolidierten Nettoverlust von rund 331.000 Dollar bzw. 813.000 Dollar für die Vergleichszeiträume im Jahr 2020. Der bereinigte Eigenkapitalgewinn (siehe Non-GAAP-Kennzahlen) belief sich in den drei bzw. neun Monaten zum 30. September 2021 auf rund 651.000 Dollar bzw. 863.000 Dollar. Dem gegenüber steht ein bereinigter Eigenkapitalgewinn in Höhe von 101.000 Dollar bzw. 247.000 Dollar in den drei bzw. neun Monaten zum 30. September 2020. Diese Non-GAAP-Kennzahlen spiegeln die Ergebnisse des Unternehmens ohne Berücksichtigung der Wertminderungsaufwendungen und der Fremdwährungseffekte im Zusammenhang mit der Akmetal-Forderung wider.

- Das Betriebsergebnis von Horzum AS erhöhte sich sowohl in den drei als auch in den neun Monaten zum 30. September 2021 gegenüber den Vergleichsperioden des Jahres 2020, was in erster Linie auf die besseren Margen bei deutlich höheren Verkaufspreisen zurückzuführen ist. Diese Steigerungen wurden durch die geringfügig höheren Herstellungskosten pro geförderter Tonne im Jahr 2021 ausgeglichen. Darin enthalten sind auch die Kosten in Verbindung mit der Erschließung des vierten Stollens. Die Bruttomarge (siehe Non-GAAP-Kennzahlen) für die drei und neun Monate zum 30. September 2021 erhöhte sich auf 52 % bzw. 40 % gegenüber den Vergleichszeiträumen des Jahres 2020 (23 % bzw. 15 %).

- Horzum AS erhielt während des Quartals die Genehmigung für den Abbau von Zinksulfidprodukt aus dem vierten Stollen. Beim Verkauf von Zinksulfidprodukt während des Quartals und nach Quartalsende wurde ein durchschnittlicher Verkaufspreis von rund 1.150 USD erzielt. Der im Rahmen dieses Verkaufs erzielte durchschnittliche Erzgehalt betrug rund 50 % Zink pro Tonne.

- Horzum AS konnte den viertel Stollen um insgesamt 566 Meter erschließen. Innerhalb des vierten Stollens wurden im Rahmen von Diamantbohrungen 46 Bohrlöcher über insgesamt 2.453 Meter abgeteuft; in 12 der Bohrlöcher wurde eine Zinksulfidmineralisierung durchörtert.

- Pasinex Arama bei MAPEG, dem türkischen Bergbauministerium, die Explorationslizenz für seine Liegenschaft Akkaya in eine Betriebslizenz umzuwandeln und die vorläufige Explorationslizenz für Horzum AS in der Liegenschaft Mahyalar in eine Explorationslizenz umzuwandeln. Pasinex Arama erhielt die Nachricht von der Genehmigung der Akkaya-Lizenz und erwartet die offizielle Lizenzdokumentation.

- Im Dezember 2020 nahm Horzum AS eine Umstrukturierung seiner zum 31. August 2020 fälligen Steuerverbindlichkeiten vor, mit Genehmigung der türkischen Steuerbehörde. Horzum AS muss frühere Steuerschulden in Raten begleichen, wobei jede Steuerschuld in 18 gleiche Raten unterteilt ist. Akmetal bezahlte bestimmte, im Jahr 2021 fällige Raten im Namen von Horzum AS. Der bis zum 30. September 2021 entrichtete Betrag ist ungefähr 7,1 Millionen türkische Lira, was gemäß den Wechselkursen zum Zeitpunkt der Zahlungen etwa 1,1 Millionen kanadischen Dollar entspricht.

- Das Unternehmen erhielt 190.000 Dollar während des dritten Quartals 2021, 530.000 Dollar für die neun Monate zum 30. September 2021 und 50.000 Dollar nach Ende des Quartals aus Gesellschafterdarlehen.

Non-GAAP-Kennzahlen

Bitte beachten Sie, dass alle Dollarbeträge in dieser Pressemitteilung in kanadischen Dollar ausgedrückt sind, sofern nicht anders angegeben. Weitere Informationen finden Sie auch im Lagebericht (Managements Discussion and Analysis) für 2020 sowie in den testierten Geschäftsberichten (Financial Statements), die auf SEDAR.com zu finden sind. Diese Pressemitteilung enthält nicht GAAP-konforme Kennzahlen, einschließlich des bereinigten Aktiengewinns von Horzum AS, des bereinigten konsolidierten Nettogewinns, des Bruttogewinns, der Kosten pro abgebaute Tonne sowie der Investitionskosten in US-Dollar pro abgebautes Pfund Zink. Eine Abstimmung dieser nicht GAAP-konforme Kennzahlen mit den GAAP-konformen Geschäftsberichten ist im Lagebericht enthalten.

Qualifizierter Sachverständiger

Jonathan Challis, ein Fellow des Institute of Materials, Minerals and Mining und Chartered Engineer, hat in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger (QP) im Sinne von NI 43-101 die ursprünglich bezahlten Verkaufsrechnungen, die vom Joint Venture für die in dieser Pressemeldung angegebene Lieferung von Zinksulfidprodukt ausgestellt wurden, geprüft und die hierin enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Angaben genehmigt. Herr Challis ist ein Director des Unternehmens, und Chairman im Joint Venture.

Über Pasinex

Pasinex Resources Limited ist ein in Toronto ansässiges Bergbauunternehmen, das über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Pasinex Arama ve Madencilik Anonim Sirketi (Pasinex Arama) zu 50 % an Horzum Maden Arama ve Isletme Anonim Sirketi (Horzum AS oder Joint Venture) beteiligt ist. Horzum AS besitzt 100% der produzierenden hochgradigen Zinkmine Pinargozu. . Horzum AS verkauft von seinem Minenstandort in der Türkei aus direkt an Zinkhütten und/oder Raffinerien über Rohstoffhändler. Das Unternehmen besitzt auch eine Option auf den Erwerb von 80 Prozent des hochgradigen Zinkexplorationsprojekts Gunman in Nevada. Pasinex verfügt über ein starkes technisches Managementteam, das bei der Mineralexploration und der Erschließung von Bergbauprojekten eine langjährige Erfahrung vorweisen kann. Die Mission von Pasinex besteht darin, durch Abbau- und Explorationsprojekte in der Türkei und Nevada ein mittelständisches Zinkunternehmen aufzubauen.

Besuchen Sie unsere Website auf: www.pasinex.com

Für das Board of Directors:

PASINEX RESOURCES LIMITED

Andrew Gottwald

Andrew Gottwald -Evan White

Chief Financial Officer-Manager of Corporate Communications

Tel: +1 416.861.9659 -Tel: +1 416.906.3498

E-Mail: info@pasinex.com-E-Mail: evan.white@pasinex.com

Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von historischen oder zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden.

Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Pasinex annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel, die Explorationsergebnisse und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Es gibt keine Gewissheit, dass sich solche Aussagen als richtig herausstellen werden. Den Lesern wird deshalb empfohlen, solche Ungewissheiten nur nach ihren eigenen Maßstäben zu bewerten. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=62856

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=62856&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA70260R1082

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.