IRW-PRESS: Piedmont Lithium Limited: Sayona Mining, der Partner von Piedmont Lithium, veröffentlicht positive Studienergebnisse für den Betriebsneustart von North American Lithium

BELMONT, NORTH CAROLINA, 24. Mai 2022 - Piedmont Lithium Inc. (Piedmont oder das Unternehmen) (NASDAQ: PLL; ASX: PLL), ein diversifizierter Marktführer, der die zur Unterstützung der Lieferkette der Elektrofahrzeughersteller in den Vereinigten Staaten benötigten Lithiumressourcen erschließt, hat heute bekannt gegeben, dass Piedmonts Partner Sayona Mining (ASX: SYA) vor kurzem eine Vormachbarkeitsstudie (NAL-Vormachbarkeitsstudie oder die NAL-Studie) für die Wiederaufnahme des Anlagenbetrieb zur Verarbeitung von Spodumenkonzentrat in seinem Projekt North American Lithium in Québec (NAL) veröffentlicht hat. Die NAL-Vormachbarkeitsstudie geht von einer durchschnittlichen Jahresproduktion von rund 168.000 Tonnen 6%igem Spodumenkonzentrat bei einer Lebensdauer der Mine von 27 Jahren aus. Die NAL-Studie kommt in ihrer Schätzung auf wettbewerbsfähige bare Betriebskosten und Investitionskosten für die Wiederinbetriebnahme von Abbaubetrieb und Konzentrator in Höhe von rund 80 Millionen USD.

Piedmont und Sayona haben den ehemaligen Produktionsbetrieb des Projekts NAL im August 2021 übernommen. Nach den positiven Ergebnissen der NAL-Studie rechnen die Partner damit, dass der Investitionsaufwand in vollem Umfang genehmigt wird. Den Ergebnissen von Sayonas Studie zufolge könnte die Wiederaufnahme des Betriebs in der ersten Hälfte des Jahres 2023 erfolgen.

Wichtig ist vor allem, dass die NAL-Studie eine Reihe von Möglichkeiten zur Vermeidung von Engpässen und zur Verfahrensoptimierung innerhalb des Spodumenkonzentrators ermittelt hat, mit denen die betriebliche Verfügbarkeit, die Lithiumgewinnung und die Produktqualität verbessert werden. Zur Verfahrensoptimierung zählen die Aufrüstung der Gerätschaften in der Brecheranlage, ein zusätzliches Lager für das gebrochene Erz, eine erweiterte Erzsortierung, Verarbeitungsanlagen zur Eisenabscheidung sowie Verbesserungen im Flotationskreislauf und bei der Produktentwässerung. Der Betrieb wird im Laufe der Zeit voraussichtlich auf eine Trockenstapelung von Verarbeitungsrückständen umgestellt.

Piedmont ist über seine Kapitalbeteiligung an Sayona Quebec sowie seine Kapitalbeteiligung von rund 16,5 % an Sayona Mining zu 25 % an den Projekten NAL und Authier beteiligt. Nachdem die NAL-Vormachbarkeitsstudie veröffentlicht wurde, wird Piedmont nun mit der Sondierung von Vermarktungsmöglichkeiten für seinen Anteil an der Spodumenkonzentratproduktion, der in seiner Abnahmevereinbarung mit Sayona vorgesehen ist, beginnen. Darin wird Piedmont das Recht auf den Erwerb von entweder 50 % der Produktionsmenge oder 113.000 (metrische) Tonnen jährlich (es gilt der höhere Wert) aus dem Projekt NAL eingeräumt.

Die geplante Wiederaufnahme des Produktionsbetriebs im Projekt North American Lithium in der ersten Hälfte des Jahres 2023 ist der nächste Schritt für Piedmont, um der Verwirklichung seines Ziels, sich als führender Lithiumhydroxidproduzent Nordamerikas zu positionieren, näher zu kommen, sagt Patrick Brindle, COO von Piedmont. Und Herr Brindle fügt hinzu: Wir freuen uns für unsere Partner und sind begeistert. Sayona Quebec ist eines der größten und bestgelegenen Spodumenunternehmen Kanadas und mit einem ehemaligen Produktionsbetrieb, wo der Großteil der Anlage samt Gerätschaften bereits vorhanden ist, aus unserer Sicht auch das am weitesten entwickelte. Wir von Piedmont verpflichten uns zur Finanzierung unseres Anteils an der Investitionssumme für den Neustart von NAL, und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Sayona in den kommenden Wochen auf eine formelle Vollgenehmigung des Neustarts im Projekt NAL hinzuarbeiten, damit wir bereits in der ersten Jahreshälfte 2023 die ersten Produktionsmengen vorweisen können.

Die Aussagen im nachfolgenden Link wurden von Sayona erstellt und abgegeben. Die folgenden Angaben sind keine Aussagen von Piedmont und wurden von Piedmont nicht auf unabhängige Weise geprüft. Sayona unterliegt nicht den US-Berichterstattungsanforderungen oder -verpflichtungen und Investoren werden davor gewarnt, sich auf diese Aussagen zu verlassen. Die Original-Pressemitteilung von Sayona Mining finden Sie hier.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Keith Phillips

President & CEO

T: +1 973 809 0505

E: kphillips@piedmontlithium.com

Patrick Brindle

Executive Vice President & COO

T: +1 412 818 0376

E: pbrindle@piedmontlithium.com

Über Piedmont Lithium Inc.

Piedmont Lithium (Nasdaq:PLL; ASX:PLL) konzentriert sich auf den Aufbau eines erstklassigen ganzheitlichen Multi-Asset-Lithiumunternehmens in den Vereinigten Staaten, das sich für den Übergang zu einer emissionsfreien Welt und die Schaffung einer sauberen Energiewirtschaft in Nordamerika einsetzt. Unser Ziel ist es, einer der größten Lithiumhydroxidproduzenten in Nordamerika zu werden, indem wir Spodumenkonzentrat aus Anlagen verarbeiten, an denen wir eine wirtschaftliche Beteiligung halten. Zu unseren Projekten gehören unsere hundertprozentigen Projekte Carolina Lithium und LHP-2 in den Vereinigten Staaten sowie Partnerschaften im Abitibi Hub in Quebec mit Sayona Mining (ASX:SYA) und in Ghana zusammen mit Atlantic Lithium (AIM:ALL). Dank dieses geografisch diversifizierten Betriebs sind wir in der Lage, Amerika bei seinem Wandel hin zur Emissionsreduktion und Elektrifizierung in den Bereichen Verkehr und Energiespeicher maßgeblich unterstützen können. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.piedmontlithium.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten und Australiens, einschließlich Aussagen zu Explorations-, Erschließungs- und Bauaktivitäten von Sayona und Piedmont, zu den aktuellen Plänen für die Mineralien- und Chemieverarbeitungsprojekte von Piedmont und zur Strategie. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind mit beträchtlichen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Risikofaktoren verbunden, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen und die dazu führen können, dass der tatsächliche Zeitpunkt von Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften sowie andere Faktoren wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Risikofaktoren gehören unter anderem: (i) dass Piedmont oder Sayona nicht in der Lage sein wird, Mineralvorkommen kommerziell abzubauen, (ii) dass die Liegenschaften von Piedmont oder Sayona möglicherweise nicht die erwarteten Reserven enthalten, (iii) Risiken und Gefahren, die dem Bergbaugeschäft innewohnen (einschließlich der Risiken, die der Erkundung, der Entwicklung, dem Bau und dem operativen Betrieb von Bergbauprojekten innewohnen, Umweltgefahren, Industrieunfälle, Wetterbedingungen oder geologische Bedingungen), (iv) die Ungewissheit darüber, ob Piedmont in der Lage ist, das für die Durchführung seines Geschäftsplans erforderliche Kapital zu beschaffen, (v) die Fähigkeit von Piedmont, das erforderliche Personal einzustellen und zu halten, (vi) Änderungen der Marktpreise für Lithium und Lithiumprodukte, (vii) technologische Änderungen oder die Entwicklung von Ersatzprodukten, (viii) die mit Explorations-, Erschließungs- und Produktionstätigkeiten innewohnenden Unwägbarkeiten, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit Genehmigungen, (viii) die Ungewissheiten, die mit Explorations-, Entwicklungs- und Produktionsaktivitäten verbunden sind, einschließlich der Risiken in Bezug auf Genehmigungen, Gebietsabgrenzungen und behördliche Verzögerungen im Zusammenhang mit unseren Projekten sowie den Projekten unserer Partner in Quebec und Ghana, (ix) die Ungewissheiten, die der Schätzung von Lithiumressourcen innewohnen, (x) die Risiken in Bezug auf den Wettbewerb, (xi) die Risiken in Bezug auf die Informationen, Daten und Prognosen im Zusammenhang mit Sayona Quebec und Atlantic Lithium, (xii) das Auftreten und die Ergebnisse von Klagen, Rechtsstreitigkeiten und behördlichen Maßnahmen, Untersuchungen und Verfahren, (xiii) Risiken in Bezug auf unsere Fähigkeit, Rentabilität zu erzielen, Produkte im Rahmen von Lieferverträgen zu günstigen Bedingungen abzuschließen und zu liefern, unsere Fähigkeit, ausreichende Finanzmittel für die Erschließung und den Bau unserer Projekte zu erhalten, unsere Fähigkeit, die behördlichen Vorschriften einzuhalten, und unsere Fähigkeit, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, und (xiv) andere Ungewissheiten und Risikofaktoren, die in den von Zeit zu Zeit bei der U. U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC") und der australischen Wertpapierbörse dargelegt sind, einschließlich der jüngsten Einreichungen von Piedmont bei der SEC. Die zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen beziehen sich nur auf das Datum dieser Präsentation, und die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften können erheblich von den in dieser Präsentation enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Piedmont lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Darüber hinaus ist Piedmont nicht verpflichtet, Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf Piedmont, seine finanziellen oder operativen Ergebnisse oder seine Wertpapiere zu kommentieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

Vorsichtshinweis für US-Investoren in Bezug auf Schätzungen von gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen

Die Begriffe "Mineralressource", "gemessene Mineralressource", "angezeigte Mineralressource" und "abgeleitete Mineralressource" sind Begriffe, die von der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC") in Regulation S-K, Item 1300 (S-K 1300") sowie in der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (JORC-Code") und in den Canada Securities Administrators National Instrument 43-101 Standards for Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101") definiert sind. In der Meldung von Sayona heißt es, dass das Unternehmen die Ressourceninformationen gemäß den in der Ausgabe 2012 des JORC-Codes und NI 43-101 festgelegten Standards erstellt hat. Diese Standards unterscheiden sich von den Anforderungen der US-amerikanischen Wertpapiergesetze, die gelten würden, wenn Sayona in den Vereinigten Staaten ein meldepflichtiges Unternehmen wäre. Daher sind die von Sayona Mining gemeldeten Mineralressourcen nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die von US-Unternehmen veröffentlicht werden, die den Berichts- und Offenlegungspflichten gemäß den US-Bundeswertpapiergesetzen und den dazugehörigen Regeln und Vorschriften unterliegen. US-Investoren werden dringend gebeten, den Kontext und die Art der von Sayona in ihren öffentlichen Mitteilungen gemachten Angaben sowie die Angaben im Formular 10-KT von Piedmont, das bei Piedmont oder im EDGAR-System auf der Website der SEC unter http://www.sec.gov/ erhältlich ist, genau zu prüfen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=65937

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=65937&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=AU000000PLL5

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.