IRW-PRESS: ReGen III Corp.: Jose Luis Salinas Lanfranco in das Board of Directors von ReGen III berufen

Vancouver, British Columbia, den 8. Oktober 2021 - ReGen III Corp. (ReGen III oder das Unternehmen) (TSXV: GIII) (OTCQB: ISRJF) (FWB: PN4) freut sich, die Berufung von Jose Luis Salinas Lanfranco in sein Board of Directors (das Board) bekannt zu geben.

Die Ernennung von Jose Luis Salinas Lanfranco setzt die Diversifizierung unseres Boards fort, stärkt unsere internationale Projekterfahrung und wird uns in die Lage versetzen, zusätzliche Strategien zur Risikominimierung bei Industrieprojekten umzusetzen.

Jose Luis Salinas Lanfranco ist ein peruanischer, britischer und panamaischer Geschäftsmann. Herr Salinas hat sich auf die Risikominimierung bei großen Industrie- und Infrastrukturprojekten spezialisiert, sei es durch traditionelle Instrumente wie Vertragsentwicklung oder Versicherungen oder durch innovative Mechanismen wie Corporate Engineering und Finanzvehikel, mit dem Ziel, einen soliden Schutz für Vermögenswerte und Finanzen zu bieten.

Herr Salinas verfügt zudem über umfangreiche Geschäfts- und Unternehmenserfahrungen, sei es als Eigentümer, Anteilseigner, Director oder Berater in einer Vielzahl von öffentlichen und privaten Firmen, vom Bergbau bis hin zur Energie- und Atomindustrie.

Herr Salinas war an zahlreichen Projekten beteiligt, darunter:

- der Itaipu-Damm in Brasilien;

- die Übergabe des Panamakanals als Bundesbehörde an Panama, wo er die Abteilung für Risikomanagement für die Panamakanal-Kommission, eine US-Regierungsbehörde, entwickelte und leitete;

- die anschließende Erweiterung des Panamakanals, einschließlich der Verhandlungen über die Planung und den Bau sowie die Erstellung von Leistungsgarantien und Bürgschaften;

- Verhandlungen mit der Atomindustrie über den Transport von radioaktivem Material durch den Panamakanal, die zur Festlegung strenger Durchführungsprotokolle und umfangreicher finanzieller Garantien führten

- Verhandlungen mit dem indigenen Volk der Guna (Kuna) im Namen eines kanadischen Unternehmens über die nachhaltige Gewinnung und Vermarktung von Unterwasser-Harthölzern in Panama; und

- mehrere Jahre der Entwicklung von Unternehmensangelegenheiten wie strategische Entwicklung, öffentliche Kommunikation, soziale Verantwortung, interne Kontrollen, Krisenmanagement sowie der Umgang mit einer Vielzahl von vertraglichen oder kommerziellen Streitigkeiten durch direkte Verhandlungen und Schlichtung, Schiedsverfahren oder Gerichtsverfahren.

Herr Salinas spricht fließend Englisch, Spanisch und Portugiesisch. Herr Salinas hat an der Pontificia Universidad Catolica Jura studiert und verfügt über zwei weiterführende Universitätsabschlüsse. Der erste ist ein LL.M. in internationalem Handelsrecht, internationalem Transport und Versicherungen von der Universität Southampton in Großbritannien. Der zweite ist ein MBA mit dem Schwerpunkt Unternehmensrisikomanagement, Finanzen und Versicherungen von der St. Johns University in New York City.

Im Namen des Boards freue ich mich, Jose in unserem Team begrüßen zu dürfen. Jose verfügt über weitreichende internationale Erfahrungen bei der Risikominimierung und im Finanzwesen. Wir werden unser Projekt in Texas weiter vorantreiben und weitere Standorte auf internationaler Ebene identifizieren. Dabei wird sich Joses rechtliche und finanzielle Beratung sehr positiv auf unseren Erfolg auswirken, erklärte Greg Clarkes, CEO von ReGen III.

Die Berufung von Herrn Salinas in das Board of Directors ist ab sofort wirksam.

Aktienoptionen für das neu ernannte Mitglied des Board of Directors

Im Zusammenhang mit der Berufung in das Board hat das Unternehmen 600.000 Aktienoptionen zu einem Ausübungspreis von 1,69 CAD pro Option ausgegeben, die für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Datum der Ausgabe gültig sind. Die Aktienoptionen sind 90 Tage nach dem Datum der Ausgabe ausübbar.

Über ReGen III

ReGen III ist ein Cleantech-Unternehmen, das nachhaltigere Lösungen entwickelt, die bessere Umweltbilanzen und überzeugende Wirtschaftlichkeit aufweisen. ReGen III besitzt ein Portfolio patentierter Technologien, die es Wiederaufbereitungsanlagen für gebrauchtes Motoröl (UMO) ermöglicht, einen höherwertigen Produktmix aus Grundölen herzustellen - einschließlich 55 Prozent Grundöle der Gruppe III - als es mit herkömmlichen Methoden realisierbar ist.

Zu Beginn dieses Jahres beauftragte ReGen III die Firma Koch Project Solutions LLC (KPS) mit der Erbringung von Projektausführungs-Managementdienstleistungen, die zur schlüsselfertigen Übergabe der neuen Anlage des Projekts in Texas führen sollen, wobei KPS die erstklassigen Technik-, Bau- und lizenzierten Lieferanten-Teams von ReGen III (PCL Industrial Construction Ltd., Koch Modular Process Systems und Duke Technologies Inc.) durch die detaillierte Planung, Errichtung und Inbetriebnahme leiten wird.

ReGen III hat bereits ein endgültiges Offtake-Abkommen mit bp hinsichtlich der Abnahme von 100 Prozent der Basisöle des Unternehmens unterzeichnet, die in der geplanten Wiederaufbereitungsanlage in Texas produziert werden.

Weitere Informationen zu ReGen III erhalten Sie unter www.regeniii.com/investors/corporate-presentations. Über www.regeniii.com/newsletter-subscription können Sie sich in den E-Mail-Verteiler des Unternehmens eintragen lassen.

Für das Board of ReGen III Corp.

Greg Clarkes

Greg Clarkes

Chief Executive Officer

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Mark Redcliffe

Executive Vice President, Corporate Finance

ReGen III Corp.

Tel.: (778) 668-5988

E-Mail: Info@ReGenIII.com

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen stellen zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen zukunftsgerichtete Informationen). Ohne Einschränkung des Vorstehenden enthalten diese zukunftsgerichteten Informationen Aussagen zu den Geschäftsplänen, Erwartungen und Zielen des Unternehmens. In dieser Pressemitteilung werden zukunftsgerichtete Informationen mit Begriffen wie kann, würde, könnte, wird, wahrscheinlich, glauben, erwarten, antizipieren, beabsichtigen, planen, schätzen und ähnlichen Wörtern und ihren negativen Formen gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Informationen sollten nicht als Garantien für künftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden und geben auch nicht unbedingt genaue Hinweise darauf, ob, wann oder wodurch solche künftigen Leistungen erreicht werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Informationen, die zu dem Zeitpunkt bzw. nach Treu und Glauben der Unternehmensleitung in Bezug auf künftige Ereignisse vorliegen, und unterliegen bekannten oder unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen unvorhersehbaren Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, entnehmen Sie der jüngsten Diskussion und Analyse des Managements (MD&A) sowie den Finanzberichten und anderen Dokumenten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat, sowie der darin dargelegten Erörterung der Risikofaktoren. Diese Dokumente sind unter www.sedar.com im Unternehmensprofil und auf der Website des Unternehmens unter www.ReGenIII.com verfügbar. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich im weiteren Verlauf ändern. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=61912

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=61912&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA75888V1004

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.