IRW-PRESS: SKRR Exploration Inc.: SKRR Exploration Inc. nimmt an Investorforum teil und durchteuft bei Bohrungen im Goldkonzessionsgebiet Irving/Leland eine Quarzgangmineralisierung

Pressemeldung - Vancouver, British Columbia - 26. Februar 2021: SKRR Exploration Inc. (TSXV: SKRR; OTC: SKKRF; FWB: B04Q) (SKRR oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass sich das Unternehmen im Rahmen des Virtual Metals Investor Forum am 4. und 5. März 2021 präsentieren wird.

Firmen, die sich für ein Meeting registrieren möchten oder nähere Informationen zur oben erwähnten Konferenz wünschen, werden gebeten, unter der nachstehenden Kontaktadresse mit SKRR in Verbindung zu treten.

Sherman Dahl, Chief Executive Officer von SKRR, erklärt: Die Unternehmensführung ist von den frühzeitigen Bohrergebnissen, die wir im Rahmen unseres Bohrprogramms 2021 im Goldkonzessionsgebiet Leland bereits sammeln konnten, begeistert. Wir freuen uns darauf, unseren Erfolg im Zuge der weiteren Programmarbeiten zum maximieren. Eine Exploration in der Provinz Saskatchewan, die im Mining Journal Intelligence World Risk Report 2020 als führende Bergbauregion der Welt gehandelt wird, ist äußerst faszinierend. Wir sind zuversichtlich, dass der Trans Hudson Corridor ausreichend Potenzial birgt, um zu einer der produktivsten Goldförderregionen der Welt zu avancieren.

Das Unternehmen hat zudem in seinem Konzessionsgebiet Irving-Leland (das Konzessionsgebiet Irving-Leland) im Trans Hudson Corridor in der Provinz Saskatchewan ein 9 Löcher umfassendes Bohrprogramm mit 1.341 Bohrmeter absolviert. In allen Bohrlöchern wurden Quarzgänge sowie eine Sulfidmineralisierung mit unterschiedlichen Mächtigkeiten durchteuft; die sichtbaren Ergebnisse aus den ersten 3 Löchern wurden bereits veröffentlicht (siehe Pressemeldung vom 10. Februar 2021). Der Bohrkern wird protokolliert und für die Probenahmen aufbereitet. Die Analyseergebnisse stehen noch aus.

2021 Bohrprogramm

Das Winterbohrprogramm 2021 konzentrierte sich auf die Erprobung des goldmineralisierten Schersystems auf einer Streichlänge von 1 km zwischen den Oberflächenvorkommen Irving Lake und Simon Lake auf der Westseite der Claims Irving-Leland. Dieses erste Bohrprogramm testete dieses orogene goldhaltige System. Diese Ziele wurden basierend auf den Ergebnissen von Oberflächengesteinsstichproben und Grabungen, der Bodengeochemie und detaillierten magnetischen Flugvermessungsdaten (Drohnen) priorisiert.

Das Neun-Loch-Programm zielte auf die Michelle, NW Irving und Irving im westlichen Teil des Projektgebiets ab, wo historische Arbeiten zahlreiche goldhaltige Quarzgänge mit bemerkenswerten Gehalten identifizierten, einschließlich der Zone Irving-Leland Lake South, die Stichproben von Spurenwerten bis zu 32,8 g/t Au und 8,6 g/t Au enthält, und der Zone Simon/Irving Lake, die bis zu 60 g/t Au und 53 g/t Au in einer 2 km x 600 m großen Scherzone enthält, die entlang eines offenen Kontakts zwischen mafischem Vulkan- und Intrusivgestein liegt. Feldarbeiten in den Jahren 2019 und 2020 identifizierten Vorkommen einer Goldmineralisierung mit einem Gehalt von bis zu 5,4 g/t Au auf 0,65 m mit einem Gehalt von 2,1 g/t Au auf 3,22 m (Schlitzprobe) im Irving-Graben und führten zur Entdeckung von 5 neuen goldmineralisierten Vorkommen entlang des Simon-Irving-Trends mit einem Gehalt zwischen 113 ppb Au und 3,5 g/t Au. Alle neuen Bohrlöcher durchteuften Quarzgänge und assoziierte Sulfidmineralisierungen unterschiedlichen Mineralisierunggrads (Pyrit, Pyrrhotin und stellenweise Chalkopyrit) mit Mächtigkeiten von 1 cm bis zu 1m in der Tiefe unterhalb der Oberflächenvorkommen.

Abbildung 1 - Le21008 - Projektansicht des Konzessionsgebiets Irving-Leland

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/56977/SKRRNewsMetals_DE_PRCOM.001.jpeg

Foto 2 - Le21008 - Aufnahme eines Bohrkerns aus dem Konzessionsgebiet Irving-Leland

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/56977/SKRRNewsMetals_DE_PRCOM.002.jpeg

Alle Angaben zur Tiefe in dieser Pressemeldung beziehen sich auf das Bohrloch. Die wahre Mächtigkeit muss noch ermittelt werden. Der Bohrkern wird derzeit protokolliert und geteilt, sodass Proben zur Analyse verschickt werden können. Die Analyseergebnisse werden nach Eingang bekannt gegeben.

Qualifizierter Sachverständiger

Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Ross McElroy, P.Geol., einem Director des Unternehmens, in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects geprüft und genehmigt. Herr McElroy verifizierte die offengelegten Daten, was eine Überprüfung der Probenahme-, Analyse- und Testdaten beinhaltet, die den darin enthaltenen Informationen und Meinungen zugrunde liegen.

Über das Konzessionsgebiet Irving-Leland

Das Projekt Irving/Leland von SKRR ist ein großes Landpaket mit einer Fläche von mehr als 23.500 Hektar, mit strategischer Lage in weniger als 10 km Entfernung vom sehr erfolgreichen Projekt Seabee Gold Mine von SKRR Mining, der größten orogenen Goldlagerstätte innerhalb des Trans Hudson Corridor in Saskatchewan. Das Unternehmen besitzt 100 % der Claims Irving und gemäß den Bedingungen des Optionsabkommens mit Taiga Gold Corp. (Taiga) kann SKRR eine Beteiligung von bis zu 75 % an den Claims Leland erwerben.

Über SKRR Exploration Inc.

SKRR ist ein in Kanada ansässiges Edelmetallexplorationsunternehmen mit Konzessionsgebieten in Saskatchewan - einem der weltweit höchst bewerteten Bergbaugebiete. Der Explorationsschwerpunkt liegt auf dem Trans-Hudson Corridor (Saskatchewan) auf der Suche nach erstklassigen Edelmetalllagerstätten. Der Trans-Hudson Orogen in Sasketchewan ist, obwohl in geologischer Hinsicht sehr bekannt, ist nur sehr wenig untersucht. SKRR ist allen Stakeholdern, einschließlich Aktionären, allen Partnern und der Umwelt, in der es tätig ist, verpflichtet.

FÜR DAS BOARD

Sherman Dahl

President & CEO

Tel: 250-558-8340

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Rich Matthews, Investor Relations

Integrous Communications

rmatthews@integcom.us

+1 604 757 7179

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, wozu unter anderem Aussagen über die geplanten Bohrungen auf dem Konzessionsgebiet Irving-Leland, den Erhalt von Analyseergebnissen aus dem Konzessionsgebiet Irving-Leland sowie andere Aussagen in Bezug auf die technischen, finanziellen und geschäftlichen Aussichten des Unternehmens, seine Projekte und andere Angelegenheiten gehören können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die das Unternehmen erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Solche Aussagen und Informationen beruhen auf zahlreichen Annahmen hinsichtlich der gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsstrategien und des Umfelds, in dem das Unternehmen in Zukunft tätig sein wird, einschließlich des Metallpreises; der Fähigkeit, seine Ziele zu erreichen; dass sich die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen nicht wesentlich nachteilig verändern werden; und dass Finanzierungen bei Bedarf und zu angemessenen Bedingungen verfügbar sein werden. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Ansichten des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und unterliegen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, einschließlich jener, die im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem die fortgesetzte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage; ungünstige Wetterbedingungen; der Rückgang des Preises von Gold und anderen Metallen; Ausfälle von Anlagen oder das Versäumnis, die erforderlichen Anlagen zu beschaffen; ungünstige Wetterbedingungen; das Versäumnis, alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen, Zulassungen und Erlaubnisse aufrechtzuerhalten; die Auswirkungen von Covid-19 oder anderen Viren und Krankheiten auf die Betriebsfähigkeit des Unternehmens; das Versäumnis, die Akzeptanz der Gemeinschaft (einschließlich der First Nations) aufrechtzuerhalten; Kostensteigerungen, Rechtsstreitigkeiten und das Versäumnis von Vertragspartnern, ihre vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=56977

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=56977&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA78446Q1000

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.