IRW-PRESS: Speakeasy Cannabis Club Ltd.: SpeakEasy produziert 2.225 kg hochwertige Extrakte

Rock Creek, B.C. - SpeakEasy Cannabis Club Ltd. (CSE: EASY) (Frankfurt: 39H) (das Unternehmen oder SpeakEasy), Inhaber einer bundesstaatlichen Lizenz zum Anbau, zur Verarbeitung und zum Verkauf von Cannabis gemäß dem Cannabisgesetz, freut sich, ein Produktions- und Verarbeitungsupdate über seine erste Ernte von 72.000 kg im Jahr 2020 bekannt zu geben.

Im vergangenen Jahr war das primäre Ziel, eine der größten Outdoor-Ernten Kanadas zu erzielen und eine Kultivierungsstrategie zu entwickeln, um sich für den Groß- und Einzelhandel zu positionieren. Unsere Vision war es von Anfang an immer, in einem reifen Markt zu konkurrieren, indem wir über eine Vor-Ort-Infrastruktur verfügen, um einige der niedrigsten Produktionskosten der Branche zu erzielen.

Da sich 2.0 Produkte als einige der größten Wachstumskategorien erwiesen haben, erweist sich das kostengünstige Inputmaterial von SpeakEasy in Kombination mit seinem Extraktionslabor vor Ort und seiner umfassenden Erfahrung als Erfolgsrezept für das Unternehmen.

Update zur Ernte des Jahres 2020 zu Prozess und Vertrieb:

- Nachdem die Infrastruktur verbessert und die Tests der Anlagen abgeschlossen wurden, begannen wir im März 2021 mit der Verarbeitung der Ernte 2020 auf Produktionsebene bei begrenzter Kapazität.

- Der Umsatz von B2B stieg über unsere interne geschätzte Kapazität hinaus. Die Produkte wurden in ihren jeweiligen Kategorien mit einem Premium-Preis angeboten, wobei die damit verbundenen Großhandelsproduktionskosten ca. 30 Mio. USD betrugen, was einer durchschnittlichen Bruttomarge von 70 % entspricht.

- 75 % der Freilandernte im vergangenen Jahr werden weiterhin zu Premium-Extraktionsprodukten verarbeitet und im Rahmen bestehender Verkaufsverträge verkauft.

- SpeakEasy verarbeitet seinen Restbestand aus der ersten Freilandernte 2020 weiter, die schätzungsweise 2.225 kg Premium-Extrakte produzieren werden. Unsere Konzentrate werden in verpackte Produkte unter den Marken von SpeakEasy eingearbeitet und auf dem kanadischen Einzelhandelsmarkt vertrieben. Diese Produkte haben derzeit einen Einzelhandelswert von etwa 115.000.000 $, wenn sie in Einzelhandelsgeschäften in ganz Kanada verkauft werden.

Obwohl viele Cannabisunternehmen beträchtliche Kapitalmengen für den Aufbau luxuriöser Infrastrukturen aufgewendet haben, war SpeakEasy stets darauf ausgerichtet, durch unsere Prinzipien der schlanken Landwirtschaft einen positiven Cashflow zu erreichen. Diese Prinzipien schützen unsere Anleger vor Verdünnung und ermöglichen uns, unser eigenes Schicksal zu kontrollieren. Unsere Prozesse und Erfolge lassen die Träume des Unternehmens wahr werden. Wir haben uns auf weitreichende Erfahrungen verlassen und eine starke Unternehmenskultur aufgebaut, um sehr bald auf der globalen Bühne wettbewerbsfähig zu sein. - Gründer, Marc Geen.

Über SpeakEasy Cannabis Club Ltd.

SpeakEasy Cannabis Club Ltd. besitzt eine Anbau-, Verarbeitungs- und Verkaufslizenz, die von Health Canada gemäß dem Cannabis Act ausgestellt wurde. SpeakEasy besitzt 290 Acres Land in Rock Creek, British Columbia, und nutzt fünf Generationen landwirtschaftlicher Erfahrung in B.C. sowie seine günstige Lage, um hochwertige Cannabisprodukte zu niedrigen Kosten anzubauen und zu verarbeiten. SpeakEasy kultiviert in einem Teil seines 63.200 Quadratfuß großen Indoor-Cannabiskomplexes kleine Chargen qualitativ hochwertigen Craft-Cannabis und hat die Ernte seines 60 Hektar großen Freilandfeldes abgeschlossen. Die jährliche Gesamtproduktion von Cannabisblüten und Biomasse wird in diesem Jahr voraussichtlich über 140.000 Kilogramm betragen.

Im Namen des Board of Directors

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Malcolm Davidson CEO

investor@speakeasygrowers.co

1-604-218-9797

Zukunftsgerichteten Informationen

Diese Pressemeldung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von SpeakEasy oder die Entwicklungen in der Branche wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck kommen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer an Worten wie erwartet, plant, rechnet mit, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen sind. Außerdem beinhalten sie Aussagen, die besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, können, könnten oder sollten.

Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Dokument gehören Aussagen über die Erwartungen von SpeakEasy in Bezug auf den Verkauf seines extrahierten Produkts und die damit erzielten Einnahmen, seine Absicht, hochwertiges handwerklich hergestelltes Cannabis zu produzieren und zu verkaufen, sowie alle anderen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen.

Obwohl SpeakEasy der Ansicht ist, dass die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung auf Grundlage der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Informationen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck kommen. Diese Aussagen beinhalten naturgemäß eine Vielzahl von Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten und Erfolge wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden.

Beispiele für solche Annahmen, Risiken und Ungewissheiten sind unter anderem Annahmen, Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftslage, COVID-19, nachteilige Branchenereignisse, künftige gesetzgeberische und regulatorische Entwicklungen in Bezug auf Cannabis, die Fähigkeit des Unternehmens, sich ausreichendes Kapital aus internen und externen Quellen zu beschaffen, und/oder die Unfähigkeit, sich ausreichendes Kapital zu günstigen Bedingungen zu beschaffen; die Cannabis- und Hanfindustrie und -märkte in Kanada und im Allgemeinen; die Nachfrage nach CBD-Destillat, Cannabis und cannabisbezogenen Produkten; die Fähigkeit von SpeakEasy, seine Geschäftsstrategien umzusetzen; der Wettbewerb; die Fähigkeit von SpeakEasy, alle geltenden Lizenzen gemäß dem Cannabisgesetz zu erhalten und zu behalten, sowie andere Annahmen, Risiken und Ungewissheiten.

Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung wider und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten keinen übermäßigen Wert auf zukunftsgerichtete Informationen legen und sich nicht zu einem anderen Zeitpunkt auf diese Informationen verlassen. Das Unternehmen mag diese Informationen zwar zu einem bestimmten Zeitpunkt aktualisieren, ist dazu jedoch nicht verpflichtet, es sei denn, dies ist in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erforderlich.

Weder die Canadian Securities Exchange noch ihre Regulierungsdienstleister übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=60765

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=60765&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA84730M1023

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.