IRW-PRESS: TAAT Global Alternatives Inc. : Jetzt in ganz Kalifornien: TAAT liefert palettierte Bestellungen an neue Vertriebspartner in Los Angeles, San Diego und San Francisco aus

Las Vegas und Vancouver, November 12, 2021 - TAAT Global Alternatives Inc. (CSE: TAAT) (OTCQX: TOBAF) (Frankfurt: 2TP) (das Unternehmen oder TAAT) freut sich bekannt zu geben, dass es eine große Anzahl an TAAT-Paletten versandt hat, um die Aufträge von drei in Kalifornien ansässigen Vertriebsgesellschaften auszuführen, die jeweils vorrangig Einzelhändler in den Gebieten Los Angeles (3,9 Millionen Einwohner), San Diego (1,4 Millionen Einwohner) und San Francisco (875.000 Einwohner) beliefern. Nach der erfolgreichen Markteinführung von TAAT im Einzelhandel in Ohio im vierten Quartal 2020 begann das Unternehmen mit der Ausweitung seiner Vermarktungsbemühungen in den gesamten Vereinigten Staaten durch koordinierte Markteinführungen im Einzelhandel in neuen Märkten wie Illinois, Michigan und Georgia, zusätzlich zu einem im Februar 2021 gestarteten US-E-Commerce-Portal, wie bereits in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 12. Februar 2021 angekündigt. TAAT verfügt bereits über mehrere Verkaufsstellen in ganz Kalifornien (die im TryTAAT Store Locator aufgeführt sind) und das Unternehmen geht davon aus, dass diese bereits vorhandene Präsenz durch die jeweiligen Netzwerke seiner neuen Vertriebshändler, die vor kurzem Bestellungen von Paletten mit allen drei TAAT-Sorten aufgegeben haben, weiter ausgebaut wird.

Da Kalifornien der zweitgrößte US-Bundesstaat auf dem Kontinent ist und mit über 39,5 Millionen Einwohnern die höchste Bevölkerungszahl aller US-Bundesstaaten aufweist, hat das Unternehmen festgestellt, dass es ein robustes Netzwerk von Vertriebspartnern aufbauen muss, die in jeder der einzelnen spezifischen Regionen Kaliforniens über Reichweite und Einfluss verfügen, um im gesamten Bundesstaat einen bedeutenden Marktanteil für TAAT aufzubauen. Der durchschnittliche Einzelhandelspreis für eine Schachtel Tabakzigaretten in Kalifornien liegt bei 8,90 USD und damit etwa 23 % über dem nationalen Durchschnitt von 7,221 USD. Neben einem landesweiten Verbot von aromatisierten Tabakerzeugnissen wie Menthol-Zigaretten, das derzeit in Arbeit ist2, haben bereits 71 Gemeinden in Kalifornien den Verkauf aller aromatisierten Tabakerzeugnisse verboten3, darunter auch Los Angeles County, der größte Bezirk der Vereinigten Staaten mit über zehn Millionen Einwohnern4. Darüber hinaus gibt es in mehreren anderen kalifornischen Bezirken besondere Beschränkungen für den Verkauf von Tabakwaren, wie z. B. in Sonoma County, wo ein Mindestverkaufspreis von 7,00 USD für eine Schachtel Zigaretten vorgeschrieben ist, und in der Stadt San Francisco, wo die Anzahl der Verkaufsgenehmigungen für Tabakwaren in jedem der 11 Bezirke der Stadt begrenzt ist3.

Das Unternehmen macht weiterhin Fortschritte bei seinen Initiativen zur Markteinführung in anderen Teilen der Vereinigten Staaten sowie in internationalen Märkten wie Australien, Großbritannien, Irland und Österreich.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62612/TAAT121121_DEPRCOM.001.png

Im vierten Quartal 2021 haben kalifornische Großhändler in Los Angeles, San Diego und San Francisco Bestellungen für Paletten von TAAT aufgegeben, die sie in ihren jeweiligen Märkten vertreiben werden, wobei das Unternehmen bestrebt ist, seine bestehende Präsenz im gesamten Bundesstaat zu erweitern.

Leser, die Nachrichtenportale nutzen, können die obenstehenden Medien möglicherweise nicht abrufen. Bitte besuchen Sie SEDAR oder die Rubrik Investor Relations auf der Website des Unternehmens; dort können Sie eine Version dieser Pressemitteilung mit allen eingebundenen Medien abrufen.

Der Chief Executive Officer von TAAT, Setti Coscarella, erklärte: Die Einführung von TAAT in Kalifornien ist ein bedeutender Meilenstein für uns, da es sich um einen einzigartigen Markt handelt, sowohl in Bezug auf die Größe als auch auf das Umfeld für Produkte der Tabakkategorie wie das unsere. Die schiere Größe der kalifornischen Bevölkerung ist nicht zu unterschätzen; mehr als 10 % der gesamten US-Bevölkerung leben in Kalifornien, und wenn Kalifornien Teil der Europäischen Union würde, wäre es der fünftgrößte Mitgliedstaat mit einer Bevölkerung, die ungefähr der der Niederlande, Belgiens und Griechenlands zusammen entspricht. Darüber hinaus haben einzelne Gemeinden in Kalifornien einige der aggressivsten Ansätze zur Regulierung von Tabak- und Nikotinerzeugnissen in den gesamten Vereinigten Staaten verfolgt. So hat die Stadt San Francisco 2019 zusätzlich zu ihrer Obergrenze für Tabakverkaufslizenzen eine Verordnung in Kraft gesetzt, die den Verkauf von E-Zigaretten in der gesamten Stadt verbietet; das ist das erste Verbot dieser Art im Land5. Dies schafft mehrere Möglichkeiten für TAAT, Marktanteile unter den über 21-jährigen Rauchern in ganz Kalifornien zu gewinnen, wo wir in diesem Quartal beeindruckende erste Ergebnisse nach der Lieferung von TAAT-Paletten aus Bestellungen von Händlern erwarten, die mehrere der Schlüsselmärkte des Staates bedienen.

Quellen:

1 - https://www.tobaccofreekids.org/assets/factsheets/0202.pdf

2 - https://www.abc10.com/article/news/politics/campaign-flavored-tobacco-ban/103-1ca0a29e-73c2-4619-b875-e7a13216c791

3 - https://truthinitiative.org/research-resources/smoking-region/tobacco-use-california-2020

4 - https://www.census.gov/quickfacts/fact/table/losangelescountycalifornia,CA/PST045219

5 - https://www.cnn.com/2019/07/01/health/san-francisco-mayor-ecigarette-ban-bn/index.html

Für das Board of Directors des Unternehmens:

TAAT Global Alternatives Inc.

Setti Coscarella

Setti Coscarella, CEO & Director

Weitere Informationen erhalten Sie über:

TAAT Investor Relations

1-833-TAAT-USA (1-833-822-8872)

investor@taatglobal.com

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE (CSE) UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE GENAUIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT DIESER MELDUNG.

Über TAAT Global Alternatives Inc.

Das Unternehmen hat TAAT, eine tabak- und nikotinfreie Alternative zu herkömmlichen Zigaretten, entwickelt. TAAT wird in den Sorten Original, Smooth und Menthol angeboten. Das Basismaterial von TAAT ist Beyond Tobacco, eine eigens entwickelte Mischung, die einer zum Patent angemeldeten Veredelungstechnik unterzogen wird, mit der ein tabakähnliches Aroma und ein tabakähnlicher Geruch erzeugt wird. Unter der Leitung von Führungskräften, die bei Big Tobacco-Firmen tätig waren, wird TAAT im vierten Quartal 2020 in den Vereinigten Staaten eingeführt. Damit verfolgt das Unternehmen seine Positionierung auf dem 814 Milliarden US-Dollar1 schweren weltweiten Tabakmarkt.

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://taatglobal.com.

Quellennachweis

1 British American Tobacco - The Global Market

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, schätzt, beabsichtigt, nimmt an oder nimmt nicht an oder glaubt oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke identifiziert werden, oder durch Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden, oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten neben den folgenden Aussagen auch Aussagen zur erwarteten Performance von TAAT in der Tabakbranche: Ergebnisse von TAAT-Bestellungen, die von in Kalifornien ansässigen Händlern aufgegeben wurden. Die zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in solche Informationen gesetzt werden. Es kann nicht versichert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören (i) ungünstige Marktbedingungen; (ii) Veränderungen des Wachstums und der Größe der Tabak- und CBD-Märkte; und (iii) andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Das Unternehmen ist in einem sich rasch entwickelnden Umfeld tätig. Von Zeit zu Zeit treten neue Risikofaktoren auf: weder ist es der Unternehmensleitung möglich alle Risikofaktoren vorherzusagen, noch kann das Unternehmen die Auswirkungen aller Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, einschätzen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden weder von Health Canada noch von der U.S. Food and Drug Administration überprüft. Da jeder Mensch anders ist, werden die positiven Auswirkungen, die sich aus der Einnahme der Produkte des Unternehmens ergeben, wenn überhaupt, von Person zu Person unterschiedlich sein. Bezüglich der Auswirkungen der Produkte des Unternehmens auf die Gesundheit und das Wohlbefinden einer Person können keine Ansprüche oder Garantien geltend gemacht werden. Die Produkte des Unternehmens sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Diese Pressemitteilung kann markenrechtlich geschützte Namen von Drittunternehmen (oder ihre jeweiligen Angebote mit markenrechtlich geschützten Namen) enthalten, die sich typischerweise auf (i) Beziehungen des Unternehmens mit solchen Drittunternehmen beziehen, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, und/oder (ii) Kunden-/Lieferanten-/Service-Provider-Parteien, deren Beziehung zum Unternehmen in dieser Pressemitteilung erwähnt wird/werden. Alle Rechte an solchen Marken sind den jeweiligen Eigentümern oder Lizenznehmern vorbehalten.

Erklärung in Bezug auf unabhängige Investor-Relations-Firmen

Bekanntmachungen in Bezug auf die von TAAT Global Alternatives Inc. beauftragten Investor-Relations-Firmen erhalten Sie unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR (http://sedar.com).

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=62612

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=62612&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA87320M1014

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.