IRW-PRESS: U.S. Gold Corp.: U.S. Gold Corp. gibt Akquisition von Orevada Metals, Inc. bekannt

Transformative Transaktion bringt zweites vielversprechendes Explorationsprojekt in Nevada zu USAU

ELKO, Nevada, 11. September 2019 - Die US Gold Corp. (NASDAQ: USAU - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298868) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Akquisition von Orevada Metals, Inc. (Orevada Metals) mittels einer reinen Aktientransaktion abgeschlossen hat. Orevada Metalsis ist ein Unternehmen aus Nevada, das sich zu 100 % im Besitz eines kanadischen Privatunternehmens (Orevada) befindet. Orevada ist jetzt eine neue hundertprozentige Tochtergesellschaft der U.S. Gold Corporation. Orevada hat die Option, eine 70 %-Beteiligung am Maggie Creek-Projekt zu erwerben.

Mit der Akquisition von Orevada und der Option, das Maggie Creek-Projekt zu erwerben, erhält die U.S. Gold Corp. ihr zweites vielversprechendes Explorationsprojekt im Carlin-Trend in Nevada. Das Maggie Creek-Projekt befindet sich im Zentrum des Carlin-Trends, direkt neben der 26-Millionen-Unzen-Goldmine Quarry der Newmont Mining (NYSE: NEM). Das Projekt befindet sich entlang der nordöstlichen Projektion der Verwerfungszone Gold Quarry, die eine wichtige Vererzungskontrolle in der Mine Gold Quarry ist und auf ein erhebliches Potenzial hinweist, Goldlagerstätten des Carlin-Typs in einem des gefragtesten Goldbezirks der Welt zu entdecken. Die jüngsten Entdeckungen in Carlin (Leeville) und Gold Quarry (Chukar) demonstrieren das Potenzial für hochgradige Lagerstätten in der Tiefe - die in Maggie Creek größtenteils ungetestet sind. Newmonts Lagerstätte Rainbowbefindet sich unmittelbar südlich der Maggie Creek-Projektgrenze (siehe Link für Abbildung 1): www.usgoldcorp.gold/maggie-creek

Orevada wurde 2018 von Führungskräften aus der Bergbaubranche gegründet und ist ein auf Nordamerika fokussiertes Explorationsunternehmen, das die Option hat, eine 70 %-Beteiligung am Maggie Creek-Projekt zu erwerben. Die Gründungsgruppe von Orevada verfügt über signifikante Erfahrung mit der Expansion von Bergbauunternehmen, wobei Maggie Creek ein vorrangiges bohrbereites Ziel in einem erstklassigen Goldbezirk ist. Die U.S. Gold Corp. erwarb Orevada mittels eines Aktienerwerbs. Die U.S. Gold Corp. gab 2 Millionen Aktien an die Aktionäre von Orevada aus.

Edward Karr kommentiert: Dies ist für die U.S. Gold Corp. eine strategische Akquisition. Sie schafft ein führendes Explorationsunternehmen, das sich auf die Entdeckung von Lagerstätten des Carlin-Typs konzentriert. Die zahlreichen Goldvorkommen bei Maggie Creek innerhalb der klassischen Stratigrafie und Struktur, die den Großteil der Goldunzen im Carlin-Trend beherbergt, unterstreichen das beträchtliche Potenzial der Liegenschaft. Die Gold Quarry in Zusammenhang stehenden Wirtsgesteine und Verwerfungsstrukturen erstrecken sich auf die Liegenschaft, während die Chukar-Anulite-Verwerfungsstruktur, die die hochgradige Vererzung in Gold Quarry steuert, in die Liegenschaft Maggie Creek hineinragt, wo sie den NW-Strukturkorridor schneidet und vorrangige Bohrziele generiert. Mit dieser Akquisition kontrolliert die U.S. Gold Corp. nun zwei vielversprechende Explorationsprojekte in zwei der weltweit führenden Goldtrends.

Die Bohrungen werden zunächst mineralisierte Goldhorizonte überprüfen, die laut Projektionen in Strukturen in Bezirksgröße einfallen. Diese Strukturen sind Teil einer Reihe von Strukturen, die große Goldvorkommen beherbergen, darunter nicht nur die Lagerstätte Gold Quarry sondern auch die Lagerstätte Betze-Post mit 41 Millionen Unzen und die Lagerstätte Leeville-Carlin mit 15 Millionen Unzen innerhalb des Bezirks (siehe Link für Abbildung 2): www.usgoldcorp.gold/lynn-carlin-window

Weitere Updates zur Maggie Creek-Akquisition werden in Kürze veröffentlicht.

Über U.S. Gold Corp.

U.S. Gold Corp. ist ein US-amerikanisches börsennotiertes Explorationsunternehmen. U.S. Gold Corp. verfügt über ein Portfolio an Explorationsliegenschaften. Copper King befindet sich im Südosten von Wyoming; für das Projekt hat Mine Development Associates einen technischen Bericht mit einer vorläufigen Wirtschaftlichkeitsberechnung (Preliminary Economic Assessment, PEA) erstellt. Keystone ist eine Explorationsliegenschaft im Cortez Trend in Nevada. Weitere Informationen über US Gold Corp. erhalten Sie unter www.usgoldcorp.gold.

Safe Harbor

Bestimmte Aussagen in diesem Aktionärsschreiben sind zukunftsgerichtet im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen können durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Worten wie antizipieren, glauben, vorhersagen, und unter anderem geschätzt" und beabsichtigt" identifiziert werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den aktuellen Erwartungen der U.S. Gold Corp., und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von diesen Aussagen abweichen. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen, ohne darauf beschränkt zu sein, Risiken, die sich ergeben aus: Den vorherrschenden Marktbedingungen für Metallpreise und Kosten im Bergbau, Umwelt- und regulatorischen Risiken sowie Risiken für Junior-Unternehmen, die im Allgemeinen Explorationsaktivitäten durchführen, unabhängig davon, ob US Gold Corp. in der Lage sein wird ausreichend Kapital für zukünftige Explorationsprogramme zu beschaffen und andere Faktoren, die im jüngsten Jahresbericht des Unternehmens auf Formblatt 10-K, in den Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q und in den aktuellen Berichten auf Formblatt 8-K beschrieben sind, die bei der Securities and Exchange Commission (Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde) eingereicht wurden und die unter www.sec.gov eingesehen werden können. Das Unternehmen hat diese zukunftsgerichteten Aussagen auf seine gegenwärtigen Erwartungen und Annahmen über zukünftige Ereignisse gestützt. Während das Management diese Erwartungen und Annahmen für angemessen erachtet, unterliegen sie inhärent erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, regulatorischen und anderen Risiken, Eventualitäten und Ungewissheiten, von denen die meisten schwer vorherzusagen sind und von denen viele außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Das Unternehmen gibt keine Zusicherung oder Garantie dafür, dass die hierin enthaltenen Informationen vollständig und richtig sind, und wir sind nicht verpflichtet, die hierin enthaltenen Informationen zu korrigieren oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch geltendes Wertpapierrecht vorgeschrieben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

U. S. Gold Corp. Investor Relations: Tel: +1 800 557 4550 ir@usgoldcorp.gold www.usgoldcorp.gold

In Europa: Swiss Resource Capital AG Jochen Staiger info@resource-capital.ch www.resource-capital.ch

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=48812 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=48812&tr=1 <p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=US90291C 1027

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.