IRW-PRESS: YSS Corp.: YSS Corp. gibt Abschluss der Prüfung von YSS Grande Prairie bekannt und informiert über strategische und betriebliche Maßnahmen

CALGARY, ALBERTA 15. Januar 2020 - YSS Corp. (YSS oder das Unternehmen) (TSXV: YSS) (WKN: A2PMAX), ein führendes kanadisches Cannabis-Einzelhandelsunternehmen, das unter den Markennamen YSS CannabisTM und Sweet Tree CannabisTM auftritt, freut sich, über seine strategischen und betrieblichen Maßnahmen zu berichten und mitteilen zu können, dass YSS Grande Prairie die abschließende Prüfung durch die Alberta Gaming, Liquor and Cannabis Commission erfolgreich bestanden hat. YSS betreibt derzeit 16 Standorte in den Provinzen Alberta und Saskatchewan, die sich mit der Eröffnung von YSS Grande Prairie voraussichtlich Anfang Februar auf insgesamt 17 erhöhen werden.

Strategische und betriebliche Maßnahmen

Am 12. Dezember 2019 hat die Regierung von Ontario ein Rahmengesetz erlassen, mit dem der Cannabis-Einzelhandel in der Provinz vom derzeit gebräuchlichen Verlosungssystem kontinuierlich in einen offenen Markt übergeführt werden soll. Ab April 2020 sollen in einer ersten Phase jeden Monat rund 20 neue Einzelhandelsstandorte genehmigt werden (das Rahmengesetz von Ontario). Die Provinz Ontario birgt mit einer Bevölkerung von mehr als 14 Millionen Einwohnern das größte Wachstumspotenzial in Kanada.

YSS hat seine Einzelhandelslizenz bei der Alcohol and Gaming Commission of Ontario (AGCO) beantragt, die seit 6. Januar 2020 entsprechende Anträge entgegennimmt. Das Unternehmen arbeitet derzeit aktiv daran, seine Expansionspläne in Ontario umzusetzen. Um einen Laden eröffnen zu können, müssen Betreiber außerdem eine eigene ladenspezifische Einzelhandelsgenehmigung (AGCO Retail Store Authorization) von der AGCO erwirken, für welche ab 2. März 2020 Anträge gestellt werden können. Ab April 2020 sollen rund 20 Anträge pro Monat genehmigt werden.

Vor dem Hintergrund des neuen Rahmengesetzes von Ontario hat YSS beschlossen, sowohl Personal als auch Kapital nach Ontario zu verlagern und die Errichtung der drei Läden in Alberta, deren Eröffnung ursprünglich im ersten Quartal 2020 geplant war, aufzuschieben. Damit trägt das Unternehmen seinem strategischen Ansatz Rechnung, in dieser dynamischen Branche beweglich zu bleiben und so ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen neuen Geschäftschancen, Wachstum mit Maß und Ziel sowie gezieltem Kapitaleinsatz zu halten.

YSS macht sich die Erfahrungen, die das Unternehmen mit der Eröffnung von Cannabis-Einzelhandelsläden in Alberta sammeln konnte, zunutze und wird das Augenmerk auch weiterhin auf hochwertige Geschäftschancen legen, die eine rasche Amortisierung sowie langfristige Erträge in einem ausgereiften Markt versprechen. YSS prüft gerade mehr als 100 potentielle Standorte, um den einzigen Pachtstandort, den das Unternehmen aktuell in Ontario besitzt, durch weitere zu ergänzen.

YSS wird im Rahmen seiner Strategie zunächst mindestens drei Standorte in bester Lage errichten und dann abwarten, bis der Zeitplan des Genehmigungsverfahrens etwas klarer geworden ist. Darüber hinaus wird YSS - ähnlich wie im Rahmen der bereits in Westkanada praktizierten Strategie - im Zuge der weiteren Marktentwicklung auch in Ontario entsprechende strategische Partnerschaften und Übernahmemöglichkeiten sondieren.

Neuigkeiten aus dem Board of Directors

YSS gibt außerdem bekannt, dass Sonny Mottahed aus dem Board of Directors des Unternehmens ausscheidet, um sich in Zukunft anderen Geschäftsinteressen zu widmen. Sonny war seit der Gründung von YSS im Juni 2018 eine enorme Stütze für das Unternehmen und hat dem Board wertvolle Dienste geleistet, erklärt James Miller, Chairman von YSS. Im Namen des Board of Directors, der Unternehmensführung und unserer Aktionäre wollen wir Sonny dafür danken und ihm alles Gute für seine zukünftigen Aufgaben wünschen.

YSS ist bestrebt, die vertrauenswürdige Cannabisdestination in Kanada zu werden, indem es ein erstklassiges Einzelhandelserlebnis in den Geschäften schafft, die Kundenanforderungen und -daten versteht, standardisierte Verfahren einführt, in Marken- und Einzelhandelsdesign investiert, interaktive Technologien in den Geschäften anbietet und ein erfahrenes und freundliches Team zusammenstellt. Das Unternehmen erachtet die kontinuierlichen Investitionen in Kundenerfahrungen als entscheidend für die Etablierung der Kundenbindung, die Wiedererkennung der Marke und schließlich auch für das zukünftige Geschäft.

Weitere Informationen

Für Informationen über die Standorte und Öffnungszeiten besuchen Sie bitte www.ysscorp.ca, www.sweettreecannabis.com und folgen Sie unseren beiden operativen Marken in den sozialen Medien.

Weitere Informationen zu YSS Corp. und eine aktualisierte Unternehmenspräsentation finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.ysscorp.ca/investors. Unternehmens- und Finanzinformationen finden Sie im Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite unter www.sedar.com archiviert.

Über YSS Corp.

Angesichts von Einzelhandelsbetrieben unter den Marken YSSTM und Sweet TreeTM ist YSS Corp. ein erstklassiger Cannabis-Einzelhändler und eine vertrauenswürdige Destination, um Cannabis in Kanada zu erkunden und zu entdecken. YSS betreibt Standorte in Calgary, Edmonton, Red Deer, High River, Okotoks, Spruce Grove, Stony Plain, Vermilion, Lloydminster, Vegreville und Swift Current unter den Marken YSS und Sweet Tree. Darüber hinaus verfügt YSS über ein strategisches Portfolio von im Bau befindlichen, gesicherten und zukünftigen Standorten, die ein zukünftiges organisches Wachstumspotenzial für das Unternehmen darstellen. Das YSS Management verfügt über nachgewiesene Expertise auf dem Gebiet der Kapitalmärkte, des Einzelhandels, des Gastgewerbes, der Cannabisbranche, des Finanzmanagements und seinem klaren Bekenntnis, durch die Nutzung hervorragender Geschäftschancen in dieser aufregenden neuen Branche einen Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen. Die Einzelhandelskompetenz von YSS basieren auf fünf wesentlichen Säulen: Kundenfreundlichkeit, Wertschöpfung, Selektion, Teamwork und - vor allem - Vertrauen.

Ansprechpartner für Anleger und Medien:

Theo Zunich President, Chief Executive Officer und Director Tel: (403) 455-7656

YSS Corp. Suite 1000, 350-7th Ave SW Calgary, AB T2P 3N9 investor@ysscorp.ca

ODER

Cindy Gray 5 Quarters Investor Relations, Inc. (403) 231-4372 oder info@5qir.com Stephanie Bunch, CA Vice President, Finance und Chief Financial Officer Tel.: (403) 455-7656

Zukunftsgerichtete Aussagen und vorsorgliche Hinweise

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschließlich Meinungen, Annahmen, Schätzungen, die Einschätzung des Unternehmens über zukünftige Pläne und Tätigkeiten und insbesondere Aussagen zu diesen: die Geschäftsstrategie von YSS für Cannabis im Einzelhandel, einschließlich organisches Wachstum und strategische Aktivitäten; die Absicht des Unternehmens, seine Einzelhandelsgeschäfte in Ontario auszuweiten, sowie seine damit verbundene Strategie und den Zeitpunkt; der gesicherte Standort des Unternehmens in Ontario und die Absicht, weitere hochwertige Standorte in Ontario mit überzeugendem Umsatz- und Bruttomargen-Deckungspotenzial zu verfolgen; der anhaltende Fokus des Unternehmens auf die Bereitstellung eines vertrauenswürdigen Zielortes, um Cannabis zu erforschen, zu entdecken und mehr über Cannabis zu erfahren, einschließlich der Aufklärung über CBD und Cannabis 2.0-Produkte; die Eröffnung, Lizenzierung, Inspektion, Errichtung und Planung von YSS oder Sweet Tree-Verkaufsläden und deren Zeitpläne; Einreichung von Anträgen bei der Alcohol and Gaming Commission of Ontario (AGCO) für potentielle Einzelhandelsgeschäfte in Ontario; die Fähigkeit, qualitativ hochwertige potentielle Einzelhandelsstandorte in Ontario zu identifizieren und zu erhalten; die Fähigkeit, zusätzliche Einzelhandelscannabisgeschäfte zu errichten, zu besitzen und zu betreiben; der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen und Lizenzen zum Betreiben von Filialen in Ontario und die Fähigkeit, potenzielle sich ergebende Chancen zu nutzen und die Fähigkeit, diese auszuüben. Die in diesem Dokument verwendeten Ausdrücke wie z.B. wird, erwartet, glaubt, schätzt, geht davon aus, beabsichtigt, möglicherweise, plant, sollte bzw. ähnliche Ausdrücke sollen Aussagen darstellen, die als zukunftsgerichtete Aussagen zu werten sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit zahlreichen Risiken und Unsicherheiten behaftet, und obwohl das Unternehmen die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, für angemessen hält, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Eine beliebige Anzahl von wesentlichen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Zu diesen zählen unter anderem: die erfolgreiche Beantragung der AGCO-Lizenz für Einzelhandelsbetreiber und anschließend der Einzelhandelsgeschäft-Genehmigungen, wobei die behördlichen, kommunalen und sonstigen Genehmigungen Dritter nicht in der erwarteten Art und Weise oder zu dem erwarteten Zeitpunkt eingeholt werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf AGCO-Inspektionen und -Lizenzen und solche, die sich auf Cannabis 2.0-Produkte beziehen; die Fähigkeit, Unternehmensstrategien umzusetzen; die Lage an den heimischen Kapitalmärkten; die Beschaffung von Finanzmitteln; Änderungen der allgemeinen Marktsituation; Rahmenbedingungen und Ereignisse in der Branche; die Größe des Marktes für Cannabis als Genussmittel; Änderungen bei den Kundengewohnheiten; die Versorgungssicherheit im Hinblick auf die von Lizenzherstellern gelieferten Cannabis-Einzelhandelsprodukte einschließlich neuer Cannabisformate; Regierungsvorschriften, einschließlich zukünftige gesetzliche und regulatorische Entwicklungen in Zusammenhang mit Cannabis als Genussmittel; der Mitbewerb anderer Branchenteilnehmer; sowie weitere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapierbehörden eingereichten Berichten und Dokumenten detailliert beschrieben werden. Weitere Informationen zu den Risikofaktoren, die auf das Unternehmen zutreffen, sind dem Jahresbericht des Unternehmens sowie den Erläuterungen und Analysen der Unternehmensführung für das Jahr das mit dem 31.12.2018 endet zu entnehmen, welche im Firmenprofil auf www.sedar.com eingesehen werden können.

Sofern nicht in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder anderweitig zu korrigieren.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Finanzinformationen und Finanzprognosen (zusammen die ZGFI) über den Umsatz und die Bruttomarge des Unternehmens, die den gleichen Annahmen, Risikofaktoren, Einschränkungen und Qualifikationen unterliegen wie in den vorstehenden Abschnitten beschrieben. Die in diesem Dokument enthaltenen ZGFI wurden zum Datum dieses Dokuments vom Management genehmigt und sollen weitere Informationen über die zukünftigen Geschäftsbetriebe von YSS liefern. YSS schließt eine Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung von in diesem Dokument enthaltenen ZGFI - weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen - aus, es sei denn, dies wird vom anwendbaren Gesetz verlangt. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in diesem Dokument enthaltenen ZGFI nur zu jenen Zwecken verwendet werden sollten, die hierin beschrieben werden.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49777 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49777&tr=1 <p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA98817Q 2080

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.