Im deutschen Wertpapierhandel notiert die Aktie von Jenoptik (Jenoptik-Aktie) gegenwärtig ein wenig leichter. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 20,92 Euro.

Die Jenoptik-Aktie verzeichnet aktuell einen Abschlag von 2,06 Prozent. Sie hat sich um 44 Cent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verschlechtert. Bewertet wird das Wertpapier derzeit an der Börse mit 20,92 Euro. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Jenoptik-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 3,91 Euro erreichte das Papier am 9. August 2011.

So sehen Analysten die Jenoptik-Aktie

Der Anteilsschein von Jenoptik wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das Analysehaus Warburg Research hat Jenoptik auf "Buy" mit einem Kursziel von 29 Euro belassen. Nach der unterdurchschnittlichen Kursentwicklung der vergangenen Wochen könnte der Ende September anstehende Abschluss der Übernahme von TriOptics der Aktie wieder mehr Aufmerksamkeit bescheren, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Transaktion sollte dazu führen, dass der Technologiekonzern sein um Sondereffekte bereinigtes Margenziel (Ebitda) nach oben revidiere. Generell erwartet der Analyst spätestens bei der Vorlage der nächsten Quartalszahlen im November eine Anhebung des Ausblicks.