BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat milliardenschwere Investitionen für zehn neue Klima-Projekte vorgeschlagen. Am Dienstag kündigte die Brüsseler Behörde an, hierfür annähernd zehn Milliarden Euro bereitzustellen, die von Projektpartnern um mindestens denselben Betrag aufgestockt werden sollen. Konkret geht es um Projekte, die etwa Europas Eisenbahnen, sauberen Wasserstoff und digitale Infrastruktur voranbringen sollen. Dies werde durch sogenannte europäische Partnerschaften umgesetzt, bei denen die EU-Kommission mit privaten beziehungsweise öffentlichen Partnern zusammenarbeitet.

Auf das Vorhaben können noch von andere EU-Institutionen wie das Europäischen Parlament und die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder Einfluss nehmen./mjm/DP/fba