(Im Abschnitt zu den asiatischen Märkten wurden die Angaben zur der Kursentwicklung von Evergrande korrigiert.)

FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - RÜCKSCHLAG WEITET SICH AUS - Bei schwachen Vorgaben aus Hongkong und den USA weitet der Dax seinen Rückschlag zu Beginn der neuen Wochen aus: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Montag gut zwei Stunden vor dem Start 0,8 Prozent tiefer auf 15 368 Punkte. Er rutschte damit auf das tiefste Niveau seit Mitte Juli. Nach dem umfangreichen Indexumbau der Deutschen Börse enthält der Dax am Montag erstmals 40 Werte - mit Airbus als ein neues Schwergewicht. Der MDax wurde gleichzeitig auf 50 Werte verkleinert und wie auch im SDax gibt es viele neue Gesichter.

USA: - IM MINUS - Am letzten Handelstag der Woche haben an den US-Börsen Kursverluste das Bild bestimmt. Der Leitindex Dow Jones Industrial gab am Freitag um 0,48 Prozent nach auf 34 584,88 Punkte. Auf Wochensicht steht für den Dow damit ein leichter Verlust zu Buche. Im Verlauf der Woche pendelte der Index unter 35 000 Zählern auf und ab. Der marktbreite S&P 500 verlor 0,91 Prozent auf 4432,99 Zähler. Der Nasdaq 100 fiel weiter ab mit minus 1,18 Prozent auf 15 333,47 Punkte. Es war der größte Tagesverlust des Index seit dem Mai.

ASIEN: - HOHE VERLUSTE IN HONGKONG; FEIERTAG IN CHINA UND JAPAN - In Asien wird an den Börsen in China, Japan und Südkorea wegen eines Feiertags nicht gehandelt. Gehandelt wurde dagegen in Hongkong und dort ging es kräftig nach unten. Dort belastete die sich zuspitzende Krise des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande. Der Hang-Seng-Index büßte zuletzt 3,74 Prozent auf 23 987 Punkte ein und fiel damit auf den tiefsten Stand seit Oktober 2020. Nach der anhaltenden Talfahrt in den vergangenen Tagen und Wochen brach die Evergrande-Aktie weiter ein. Zuletzt büßte sie rund 12,5 Prozent ein und baute damit das Minus im laufenden Jahr auf rund 85 Prozent aus.

DAX 15490,17 -1,03%

XDAX 15483,21 -1,41%

EuroSTOXX 50 4130,84 -0,94%

Stoxx50 3521,62 -0,87%

DJIA 34584,88 -0,48%

S&P 500 4432,99 -0,91%

NASDAQ 100 15333,47 -1,18%

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

Bund-Future 171,22 +0,11%

DEVISEN:

Euro/USD 1,1716 -0,08%

USD/Yen 109,90 -0,07%

Euro/Yen 128,76 -0,16%

ROHÖL:

Brent 74,81 -0,53 USD

WTI 71,38 -0,59 USD

/zb