BERLIN (dpa-AFX) - Bayer darf sein Prostatakrebsmedikament Darolutamid nun auch in China verkaufen. Die chinesische Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte NMPA habe das Mittel mit dem Markennahmen Nubeqa zugelassen für die Behandlung von Patienten mit nicht-metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom (nmCRPC), die ein hohes Metastasierungsrisiko haben, teilte der Pharma- und Agarchemiekonzern am Mittwoch in Berlin mit. Nubeqa ist bereits in mehreren Märkten wie den USA, der Europäischen Union und Brasilien zugelassen. Das Mittel wurde von Bayer und dem finnischen Pharmaunternehmen Orion entwickelt.

Nubeqa ist eines der Medikamente, mit denen Bayer in den kommenden Jahren den Wegfall von Patenten auf aktuelle Kassenschlager wie den Gerinnungshemmer Xarelto kompensieren will./mis/men/stk