Fließbänder stehen still, die Industrie kann nicht die gewünschten Mengen produzieren. Doch unter dem weltweiten Mangel bei Halbleitern könnten bald auch Bankkunden leiden. Die Bezahlkartenbranche zeigt sich besorgt.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de