NEW YORK (dpa-AFX) - Die Flugzeug- und Rüstungsindustrie könnte demnächst einen neuen Giganten bekommen. Die US-Konzerne United Technologies <US9130171096> und Raytheon <US7551115071> sprechen der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge über einen Zusammenschluss. Die komplett über Aktien laufenden Transaktion werde möglicherweise bereits in den kommenden Tagen veröffentlicht, berichtete das "Wall Street Journal" am Wochenende. An der Börse ist Unted Technologies derzeit 114 Milliarden US-Dollar und Raytheon 52 Milliarden Dollar wert./he