Tesla-Chef Elon Musk ist nach Dogecoin und Shiba Inu auf einen neuen Memecoin gestoßen, den er auf Twitter zu inszenieren wusste am Samstag. Der Kurs von Santa Floki explodierte daraufhin.

Das Bild, das Elon Musk am ersten Weihnachtstag twitterte, zeigt einen Hund im weihnachtlichen Dress. Genauer gesagt, zeigt es einen Shiba Inu namens Floki – mit der Bildunterschrift "Floki Santa". Der Kurs der Kryptowährung mit dem gleichen Namen und dem Ticker „HOHOHO“ schoss um mehrere Tausendprozent von 0,0000002304 auf 0,000002413 US-Dollar in der Spitze. Beim Krypto-Datendienst CoinMarketCap rangiert der Coin gemessen nach der Höhe der Marktkapitalisierung auf Platz 2.845 von insgesamt 16.015 auf der Plattform erfassten Kryptowährungen. Jedoch wurde die derzeitige Marktkapitalisierung, die bei 18.768.523 US-Dollar liegt, nicht verifiziert auf der Seite.

[twitter]1474860884359094275[/twitter]

Santa Floki ist ein Token-Projekt der Binance Smart Chain. Laut der Beschreibung bei CoinMarketCap basiert die Philosophie der Tokenmacher darauf, die Bedürfnisse seiner Investoren durch den Aufbau einer guten Marke, einer Gemeinschaft und eines Zwecks in dieser Weihnachtszeit zu erfüllen, indem diejenigen, die Gutes tun wollen, zusammenkommen und einen Beitrag für die weniger Glücklichen leisten.

Autor: Nicolas Ebert, wallstreet:online Zentralredaktion


Jetzt den vollständigen Artikel lesen