Die ENI-Aktie (ENI-Aktie) notiert am Dienstag etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 8,72 Euro.

Heute hat sich an der Börse der Anteilsschein von ENI zwischenzeitlich um 0,51 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers sank um 5 Cent. Für das Wertpapier von ENI liegt der Preis aktuell bei 8,72 Euro. Mit dem heutigen Kursverlust kommt die Aktie von ENI ihrem bisherigen Allzeittief näher. Dieses datiert vom 16. März 2020 und beträgt 6,28 Euro. Bis zu diesem Kurs hat das Wertpapier gegenwärtig noch einen Puffer von 27,91 Prozent.

So sehen Experten die ENI-Aktie

Die Aktie von ENI wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Eni auf "Buy" mit einem Kursziel von 11,20 Euro belassen. Laut einer am Dienstag vorliegenden Studie des Analysten Analyst Jon Rigby, seien die angekündigten Wertminderungen des Ölkonzerns für das zweite Quartal geringer als bei den anderen großen Ölkonzernen.

Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Eni auf "Underperform" mit einem Kursziel von 7 Euro belassen. Die für das zweite Quartal angekündigten Abschreibungen dürften die Fähigkeit des italienischen Ölkonzerns zur Dividendenzahlung nicht beeinträchtigen, schrieb Analyst Biraj Borkhataria in einer am Montag vorliegenden Studie.