CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Linde-Fusion mit Praxair wackelt - Umsatzobergrenze für Verkäufe überschritten

05:34 Uhr 22.08.2018

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Fusion der beiden Industriegasehersteller Linde und Praxair kommt wegen der Auflagen von Kartellwächtern zunehmend in Gefahr. "Auf Basis weiterer Rückmeldungen von Wettbewerbsbehörden ist nunmehr davon auszugehen, dass die umsatzbezogene Obergrenze für Veräußerungszusagen überschritten wird", teilte Linde am Mittwoch in München mit. Dem Überschreiten dieser Grenze bei den für die Fusion notwendigen Verkäufe müssen gemäß der Übernahmevereinbarung beide Unternehmen zustimmen. "Linde und Praxair setzen ihre konstruktiven Gespräche miteinander fort und diskutieren mit den Wettbewerbsbehörden, wie deren Anforderungen erfüllt werden können", hieß es weiter./zb
In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
LINDE Aktie DE0006483001 177,75 € 1,60%
LINDE AG Aktie DE000A2E4L75 209,40 € 7,83%
PRAXAIR Aktie US74005P1049 164,37 $ 3,92%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach seinen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen in der Kritik. Finden Sie, er sollte jetzt zurücktreten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!