GUILDFORD (dpa-AFX) - Der Gaskonzern Linde hat ein neues Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Das Volumen liege bei bis zu fünf Milliarden US-Dollar, teilte das Unternehmen am Montagabend in Guildford mit. Dieses werde das noch bis zum 1. Februar laufende Programm über bis zu sechs Milliarden Dollar ersetzen.

Anleger zeigten sich erfreut. Die Linde-Aktie legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um gut eineinhalb Prozent zu./he/la